Blasen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Blasehäschen 07.08.07 - 07:58 Uhr

Hey liebe Urbianer,

nun muss ich euch doch mal schreiben bezüglich meines kleinen Probems. Mein Freund und ich sind sexuell sehr aktiv, ich blas ihm auch gern mal einen, wenn ich und er Lust darauf haben.
Aber ich find es sehr schwer, ihn tatsächlich bis zum Orgasmus zu bekommen, weil ich irgendwann immer Maulsperre bekomme. Es nervt einfach. Wir fangen an, ich merke auch, wie sehr es ihn erregt und dann hab ich das Gefühl einen Krampf in der Gesichtsmuskulatur zu bekommen. Geht einfach ni mehr. Muss dann aufhören und nach 2- 3 Min gehts auch wieder, aber da will er nicht mehr. Er möchte nicht, dass das Blasen meinerseits in Arbeit ausartet.
Nur würd ich ihn natürlich auch gerne mal wieder bis zum Ende weitermachen. Gibt es irgendwelche Tricks, wie ich zwischendurch die Muskeln entspannen kann oder sonst irgendwelche Tipps? Gibts noch andere Leute hier, denen es genauso geht? Oder ist das einfach eine Übungssache?



Beitrag von ??? 07.08.07 - 08:24 Uhr

Mir geht es genaus.

Aber mein Freund möchte nicht das ich bis zum Höhepunkt Blase er möchte lieber in mir kommen.

Beitrag von abwechslung 07.08.07 - 08:34 Uhr

mir ging das genauso ---

ich mache von anfang an alle paar sekunden oder auch länger ein "aufsperrpause" -- udn mach mit der hand weiter und kümmere mich dafür mit fast geschlossenem mund und der zunge um die eichel (scheint meinem schatz sowieso besser zu gefallen als das komplettprogramm)-- das ist so weit vorne, dass der kiefer zugemacht werden kann und entspannt --- nach ein paar sekunden ist genug entspannung drin, dass er wieder leicht udn länger aufzuhalten ist -- (oh wie beschreib ich das) .... -- aber länger als wie ne halbe minute oder so geht das bei mir ohne mausperre auch nicht ....

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine?

lg
tanja

Beitrag von ***ich auch*** 07.08.07 - 08:35 Uhr

mir geht s auch so, komisch, den früher hatte ich die probleme nicht. ich würde meinem freund gern viel öfter das vergnügen gönnen, aber mittlerweile hab ich schon gar keine lust mehr anzufangen, weil es nach kurzer zeit wirklich sehr weh tut. habe schon alles versucht, locker geblieben, nicht an die schmerzen gedacht... hilft nix.... dauert echt nur ne minute und ich habe das gefühl mir zerreißt es das gesicht vor schmerzen #augen.

liebe schreiberlinge: auch ich wäre mehr als dankbar über angemessene tipps ;-)

liebe userin: du bist nicht allein.... tröste dich

Beitrag von ich_auch 07.08.07 - 10:18 Uhr

also ich kenne das auch ... manchmal.
aber unter blasen verstehe ich nicht nur das auf und ab. das könnte ich auch nicht ewig. vielleicht 2 minuten am stück.
zwischendurch saug ich einfach nur an seiner eichel, kreise mit der zunge um die eichel, lecke den penis von oben bis unten ab, spiele mit seinen hoden, mach zwischendurch mit der hand weiter... dann geht das ganz gut und ich könnte ewig an ihm rumspielen :-D
nur leider kommt mein schatz dabei nie. er sagt, er ist noch nie bei einer im mund gekommen. ich vermute mal, irgendwie sperrt sich da was bei ihm. und das, obwohl wir beide doch eigentlich sehr verspielt und manchmal auch richtige schweinchen sind #hicks
selbst nach ner halben stunde/ stunde passiert da nix und dann ist mein problem, dass meine lippen ganz taub sind #hicks. er ist schon sehr ausdauernd, was ja auch beim akt ansich ganz toll ist. aber beim blasen...
(hat diesbezüglich vielleicht jemand nen tipp?)

aber nun zurück zum eigentlichen thema: nicht nur auf und ab, sondern auch nen bisschen abwechlung wie eben beschrieben.

lg

Beitrag von na ich 07.08.07 - 11:55 Uhr

Bei mir war es auch so aber ich habe meinen mann gefragt was ihm gefällt und er hats mir gesagt.
Also meine hand is immer mit im spiel also ich spiele haupsächlich mit der zunge an seinem penis und sauge daran ,so wie in pornos gehts glaube ich garnicht ausser die stehen unter drogen das die keinen schmerz spüren ;-).
Also mein mann kommt immer beim blasen also viel spielen und lutschen und meine hand is immer im einsatzdas und seit ich mein zungenpircing hab gefälls ihm noch besser rede mit deinem freund und frage ihn oder probiere es einfach mal so (denke es sei ein lutscher an dem du mit deiner zunge spielst und saugst).
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG von mir

Beitrag von altebläserin 08.08.07 - 08:01 Uhr

Hi!

Das ist bestimmt eine Übungssache! Ich hatte das Problem früher auch, dadurch hab ich es auch nicht unbedingt gerne gemacht.

Im Lauf der Zeit bin ich aber draufgekommen, dass man auf mehrere Arten blasen kann (die dem Mann natürlich auch gefallen) und nicht unbedingt eine Maulsperre dabei kriegt.

Zum Beispiel hab ich mir mal aus nem Porno abgeguckt, wie die Frauen das da so machen. Die blasen meist gar nicht so richtig, reißen nur den Mund auf und lecken mit der Zunge die Eichel, während sie ihn mit der Hand stimulieren. Meinem Schatz gefällt das ganz gut. Dazwischen kann man ihn immer wieder kurz in den Mund nehmen, 2-3 mal saugen und dann wieder lecken. Ist echt nicht so krampfig wie dauernuckeln.

Was die meisten Männer außerdem auch noch tierisch anmacht ist, wenn man nur die Eichel in den Mund nimmt und sanft daran leckt, während man mit der Hand den Sack massiert und ab und an über den Penis streicht. Ist auch nicht sooo anstrengend und hat einen tollen Effekt.

Das Schöne ist, dass es jedesmal anders ist und der Mann dadurch auch mehrere Auswahlmöglichkeiten hat. Außerdem kann es durchaus sein, dass ihm eine weniger anstrengende Variante vielleicht sogar viel besser gefällt!

Bei meinem Schatz dauert es nicht sehr lang, wenn wir so machen, ihn törnt es tierisch an! Was er auch liebt, wenn wir es in der 69er-Stellung machen, weil er da seine heißgeliebten Ausblicke hat!

Viel Spaß beim Rumprobieren!

Alles Liebe,

altebläserin

Beitrag von sooderso 08.08.07 - 16:01 Uhr

#kratz#kratzhäää...Dein Ernst??!Sorry aber Du bist doch erwachsen? Wo ist deine Phantasie hin?

Also ich fange immer damit an ,indem ich ihn streichel über sein Glied...dabei langsam mit Küssen von Brust zu seinem Intim bereich wandere...gaaaaanz langsam...das er viel zeit hat für Phantasien:-)

Da mein Mann beschnitten ist ist er nicht ganz so empfindlich an der Eichel und ich kann darüber streicheln und lecken...
Du machst erst alles mit der Zunge...und dann nachher mit den Mund...wenn du merkst du bek schmerzen im Kieferumschließt du mit der hand seinen Penis und streichelst stattdessen ,mit der zunge kannst ja wieder lecken...

Wenn Dein Mann darauf steht und/oder Du mit seinen Penis über deine Lippen und gesicht zu streichen dann mach das....

Nur dürfen die berühren nicht aufhören...so das er das merkt dann seit ihr wieder am anfang...


viel glück...

Beitrag von noway 09.08.07 - 09:42 Uhr

HI!

wenn ich nicht wirkich Lust drauf habe, ihm einen zu Blasen, dann ist das für mich auch Arbeit. Mittlerweile habe ich einen Weg gefunden, wie er schnell kommt, das möchte ich hier aber nicht beschreiben. Wenn Du Interesse hast, schrieb an parisersonne@web.de.

D