Bitte um ein paar Tips !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 11SSW und hab seit einer Woche immer wieder das Problem, wenn ich ein normal Portion Essen zu mir nehme (wie vor der Schwangerschaft auch), ich immer an Verstopfung und Völlegefühl leide#schmoll. Wobei ich auch sagen muss wenn ich nur Salat und Obst esse hab ich diese Probleme nicht, aber ich kann doch nicht nur Salat und Obst essen?!!

Habt ihr ein paar Tips was Hilft ??
Ich #danke euch für die Hilfe.

LG.Jacki + #ei

Beitrag von lyss 07.08.07 - 09:38 Uhr

Na, ich würde dann kleiner Portionen zu mir nehmen, öfters über den Tag verteilt. Also nicht auf 3, sondern vielleicht auf 5, 6 Portionen am Tag. Nur eben kleiner...

LG,
lyss

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:43 Uhr

#Danke für den Tipp, das werde ich mal probieren.
LG Jacki

Beitrag von elisha75 07.08.07 - 09:40 Uhr

Hallo Jacki,

ich habe in den ersten Monaten auch nur von Salat und Obst gelebt, das ist kein Problem, damit hast du fast alles was dein Körper brauch. Und wie schon gesagt viele kleine Portionen. Ich versuche bewusst jede Stunde etwas zu essen, da mehr als eine Kleinkinderportion bei mir nicht reinpasst. Damit geht es ganz gut.

Lg
elisha 34ssw.

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:46 Uhr

Hallo Elisha,

Naja ich hab nur gedacht das es nicht gut ist nur Obst und Gemüse zu essen wegen der Nährstoffe die Fisch/Fleich usw. drin sind ?!

Aber kleiner Portionen werde ich probieren.

#danke für den Tipp

Lg. Jacki

Beitrag von shera01.05.00 07.08.07 - 09:41 Uhr

Hi

Ich hatte das gefühl leider auch.
Seit dem ich schwanger bin, ess ich den ganzen tag(und wenn ich ganzen tag sage meine ich ganzen tag :-p#hicks) kleinere Portionen.
normale portionen krieg ich nicht runter, dann bin ich so voll... vorallem ist mein bauch schon etwas größer und seit 2 tagen merke ich das weniger platz ist.

Ansonsten könntest du noch Rennie für den magen ausprobieren. Oder versuch einfach wie wild aufzustoßen, bei mir hilfts#hicks

LG Denise mit #baby girl 20. SSW

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:49 Uhr

Vielen Dank !

Ich hab gedacht ich mache was falsch #schmoll
Ich werde das mit auf den Tag verteilen probieren.

Lg.Jacki

Beitrag von wenzelc 07.08.07 - 09:42 Uhr

hi jacki,

ich schliesse mich lyss an. als ich schwanger war hatte ich auch immer ein voellegefuehl und musste daher meine mahlzeiten aufn tag verteilen d.h. uebern tag hinweg hab ich nur gegessen aber halt nur immer kleine portionen. das hat recht gut funktioniert.

lg cindy & jewel (10monate)

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:49 Uhr

Vielen #danke !

Ich werde eure Tipps probieren.

LG.Jacki

Beitrag von cowflat 07.08.07 - 10:31 Uhr

Ich habe auch schon feststellen müssen, dass ich einfach nicht mehr so grosse Portionen essen kann... am dollsten leid tat es mir letztes WE beim Grillen ;-)
Mir tut´s aber eigentlich ganz gut, weil ich einfach immer zuviel gegessen habe.

Hier im Büro bin ich den ganzen Tag am mümmeln. Zum Glück mag ich gar nicht mehr so recht was Süsses... sondern habe echt einen Janker auf Obst und frische Sachen. Schnippel mir morgens viel Obst und das picke ich den ganzen Tag über... dann mal ein Joghurt zwischendurch... und Mittags eben nur ne Kleinigkeit. Mehr geht nicht. Abends gibt es Brot und spät nochmal irgendwas. Aber zugenommen habe ich noch nicht #freu. Esse viel, aber besser und gesünder als vorher und eben viele kleine Portionen.