wieder kein eindeutiger tempianstieg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sashimi1 07.08.07 - 09:40 Uhr

hmmm.. irgendwie geht ja da gar nix weiter... habe gehofft, dass die tempi heute etwas eindeutiger steigt.. meint ihr mein ES kommt noch?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201404&user_id=722253

Beitrag von nigna 07.08.07 - 09:42 Uhr

Wart doch noch ein paar Tage ab. Die Tempi hat 3- 4 Tage Zeit zum Steigen nach einem ES !

LG,
nigna

Beitrag von sashimi1 07.08.07 - 09:45 Uhr

jaaaa.. ich weiss schon... bin wohl einfach zu ungeduldig... #schein

seit gestern hab ich so ein bisschen MS, wobei ich mir da irgendwie nicht so sicher bin und es vielleicht auch nur ein verdauungsproblem ist... #hicks

ach du hast recht, ich sollte einfach #cool bleiben und abwarten... sorry fuers #bla

Beitrag von nigna 07.08.07 - 09:50 Uhr

Kein Problem.
Leider kann man da nichts beschleunigen. Manchmal würd man ja gern mal 5 Tage im Voraus gucken können... #huepf
Aber das geht ja nicht !

Beitrag von sashimi1 07.08.07 - 10:01 Uhr

ja leider.. das waer schoen, wenn man ein bisschen in die zukunft kucken koennte... #freu

eigentlich sollte man auch einfach nur lernen, gelassen mit dem ganzen KIWU und allem drumherum umzugehen... das hab ich mir eigentlich auch vorgenommen... aber je naeher es jetzt an den ES geht bzw danach dann dem NMT entgegen.. oh je oh je.. da mag ich noch gar nicht dran denken!!

naja.. versuchen wir's einfach :-)
lg, sashimi!