jetzt 9ssw...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wittchen21 07.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo ihr Lieben Mitschwangeren!

Ich hab da mal ne Frage!
Also, ich bin jetzt in der 9 SSW und musste mich gestern das erste mal übergeben (um halb 11 in der Nacht #kratz), bis jetzt hatte ich eigentlich nur in der Früh ein bisschen Übelkeit.
Kann das sein, dass es jetzt erst so richtig los geht? Ich hab gehört dass das meist nur in den ersten Wochen so ist und dann besser wird!?

Sorry für die dumme Frage, aber ich will ja vorgewahrnt sein ;-)

Beitrag von jacki76 07.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo,


Also das ist von Frau zu Frau total unterschiedlich.

Aber das ist völlig normal, da der Körper sich auf die Veränderung einstellt.

Bei mir hat sich diese Übelkeit gar nicht eingestellt, aber dafür hab ich bei schnellen Bewegungen immer das Problem das mir schwindlig wird.
So richtig losgehen gibt es nicht :-) ich denke das es auch bei dir nur die Umstellung der Hormone und die Veränderung sind auf die der Körper reagiert. Es kann auch schnell wieder weg sein diese nächtliche Übelkeit.

Ich wünsche Dir eine schöne #schwanger

Lg. Jacki + #ei

Beitrag von mzoran 07.08.07 - 09:58 Uhr

guten Morgen...

ich bin heute in 10+5 und ich musste bisher mich nur 2 Mal übergeben... aber das nur weil ich zu hohen Blutdruck und Kopfweh hatte...
heute ist mir aber mega übel... es kann aber daran liegen das ich morgen meinen nächsten Termin beim Arzt habe und total Angst das er mir irgendwas negatives sagt...

dir noch eine schöne Kugelzeit... :)

Beitrag von mellchen1983 07.08.07 - 09:59 Uhr

Hallo!
Bei mir hat es in der 6. Woche angefangen und war exakt in der 9. woche vorbei.
Mein Arzt meinte, das Hormon bleibt bis etwa 14. woche so hoch im Körper, danach wird die Übelkeit weniger.
Es kommt auc darauf an, wie der eigene Körper das Hormon annimmt, also wie schnell er sich daran gewöhnt.
Ist eben unterschiedlich.

Lg Melanie

Beitrag von aranel 07.08.07 - 10:08 Uhr

huhu!

ich bin seit heute in der 9.Woche-und mir ist heute Nacht gleich was "widerfahren":

Bin gegen halb 3 wach geworden (nein, nicht weil ich mal wieder auf die Toilette mußte), sondern weil mir so K***übel war =( Übergeben kam (noch) nicht-obwohl ich mir das fast gewünscht hab, vielleicht wäre dann Ruhe gewesen =( Nach einer halben Stunde war dann endlich wieder Ruhe...aber ich war heute morgen voll gerädert^^

LG

Ute + #baby (8+0)