Sympyse

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katha1978 07.08.07 - 09:57 Uhr

Kennt noch jemand diesen Schmerz? Wenn ja in welcher SSW kam er?

Beitrag von sternschnuppe88 07.08.07 - 10:03 Uhr

hallo ich hab seit ca 2 Wochen eine Symphysenlockerung! Tut höllisch weh! HAb jetzt was Homeopathisches! MA sehn ob es was nutzt! Kann mich kaum bewegen! SItzen geht! Aber leigen stehen oder gar laufen! ISt fast unmöglich! AUf einem Bein stehen geht ar nicht muss mich immer im sitzen anziehen und mein mann muss mir in die Dusche helfen!

Bin siet heute ind er 27ssw!

Beitrag von katha1978 07.08.07 - 10:09 Uhr

habe grade mit dem Vertretungs FA tele. Sie wollen das ich vorbei komme es ist besser wenn man es abklärt . Wollen nen Toko schreiben und nach Muttermund schauen

Beitrag von sternschnuppe88 07.08.07 - 10:10 Uhr

ich war damit auch beim FA! Bin deshalba uchs chon wieder krnak geschrieben! Aber was ist ein Toko?

Beitrag von katha1978 07.08.07 - 10:11 Uhr

Wehenschreiber meinte ich. Wobei ich nicht glaube das das welche sind. In der 1. SS haben die sich anderst angefühlt

Beitrag von sooza 07.08.07 - 11:17 Uhr

Hallo Katha,

bei mir ging es so in der 34. SSW mit leichtem Ziehen in der Symphyse los und es wurde mit wachsendem Bauch stetig intensiver. Seit sich der Bauch vor 2 Wochen gesenkt hat wurde es ein bißchen schlimmer, weil Madam doch ganz schön nach unten auf den Beckenboden drückt. Laufen fällt mir echt schwer. Aber es ist auch ein bißchen Tagesform abhängig. Mal ist es mehr, mal weniger schlimm. Insgesamt bin ich froh, dass es so spät erst angefangen hat und ich es eigentlich aushalten kann. Ich kann ja selber bestimmen, wann und wieviel ich laufe, da geht das und sitzen ist okay.

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-5)

Beitrag von marionnette151 07.08.07 - 11:49 Uhr

Hallo!:-D

Habe diese Scmerzen seit ca. 2 Wochen. Es ist grad noch zum aushalten, sollte es ärger werden werd ich auch mal beim FA vorbeischaun.

Lg Marion 25SSW#klee