Fragen und Wiedereinstieg ins Forum

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maisle72 07.08.07 - 10:09 Uhr

Hallo ihr!

Ich lese immer noch öfters mit, habe mich aber bewusst ein bisschen zurückgezogen, um mit meinem Kinderwunsch klar zu kommen und nicht nur traurig zu sein. Naja, das klappt mal mehr und mal weniger.
Im Moment klappt es gar nicht. Wenn ich bei uns im Gottesdienst bin (ich gehe in eine Freikirche) und die Mamis mit ihren kleinen Würmern sehe, laufen mir regelmäßig die Tränen runter. Das ist zurzeit echt nervig. Ich kann das gar nicht steuern.
Nach der FG im April hat es noch nicht wieder geklappt und dabei wünsche ich mir nichts sehnlicher.
Ich habe ja auch aufgehört zu arbeiten (wegen dem Stress) und merke auch wie ich mich erhole, mehr Sport treibe, habe 6kg abgenommen und meine Blutwerte sind ok.
Auch bei meinem Mann hat man inzwischen eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und er wird grad eingestellt. Hat so eine Unterfunktion Auswirkungen auf die Spermienqualiät? Weiß das jemand von euch?
Und dann noch eine Frage: ich hab ja früher mit Persona "verhütet", hab aber ja PCO (wobei keine Zysten mehr da sind!). Meint ihr ich soll damit noch mal anfangen mit Persona zu messen, um ihn sozusagen bewusst für eine ss zu nutzen?Also ich meine um in der roten Phase loszulegen? Nach dem Eisprungkalender klappt zumindest nix bei uns, obwohl wir schon bissle danach gehen, aber ich glaub auch, daß ich einen verspäteten ES habe.
Wir waren ja auch schon im KiWu Zentrum, aber dann war ich schwanger und wir haben den 2.Termin abgesagt. Dann kam aber die FG und nun hat bisher nix mehr geklappt. Bis ende des Jahres wollen wir der Natur ihren Lauf lassen, aber ab Januar möchte ich sonst wieder ins KiWu Zentrum...werde dann ja auch bald 36. #schwitz
Ist irgendwie keine leichte Zeit so!

Würde mich arg freuen,wenn mir jemand auf meine Fragen antworten würde..will hier auch nicht nur Konsument sein, sondern auch gerne euch eine Hilfe sein..soweit ich was weiß...#liebdrueck
Danke fürs Lesen und ich wünsche euch allen ganz viel Glück und vor allem Erfolg!#klee

Lg, maisle#blume

Beitrag von yela 07.08.07 - 11:18 Uhr

hallo :-)

ich kann dir sehr gut nachempfinden!!!
ich werde auch 36 nächstes jahr...
hatte im april 07 eine fehlgeburt...
wenn ich bis ende jahr nicht wieder schwanger bin, werde ich mir auch nochmals einen fa-termin geben lassen...
und der kiwu stresst mich mal mehr, mal weniger!

führst du denn kein zb?
mit persona kenn ich mich leider nicht aus #augen

ich bin halt immer noch der überzeugung, dass wenn man regelmässige #sex hat, dass man den ES nicht verpassen kann. ob dann schlussendlich #schwimmer das #ei trifft ist die sache der natur, und ob sich dann das ei auch noch einnistit, liegt wiederum nicht in unserer macht. leider!

ich wünsche dir noch ein bisschen geduld und versuch dich abzlenken. ich weiss, dass es schwer ist, gelingt mir ja auch des öftern kaum #schein

im moment nehme ich es aber erstaunlicherweise ziemlich locker und denke mir einfach, dass es irgendwann schon klappen wird :-)

alles liebe für dich
lg yela

Beitrag von feather 07.08.07 - 11:23 Uhr

Hallo Maisle,
ichbin aus den gleichen Gründen wei Du, nur noch selten hier, hab aber gerade zufällig Dein mail gelesen. Erst mal herzliches Beileid wegen der FG. Hatte im November auch eine und ich fühl mit Dir!Drück Dich!
Wegen der Spermiumqualität kenn ich mich leider nicht aus, aber wegen Deinem ES würde ich einfach mal zum FA gehen und ihn bitten.Bei mir prüft meine FÄ immer am Ultraschall. Weil ich eine GKS hab, bekommeich dann immer Spritzen und am Ende macht sie einen Bluttest,daran sieht sie,ob ein ES stattgefunden hat. Mit Persona kenn ich mich nicht aus, ob das sicher ist.
Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen und wünsch Dir alles Liebe
dagmar