geburtstag vom KV??

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mary87 07.08.07 - 10:13 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab mal wieder ne frage oder möchte eure meinung wissen.

ich versteh mich ganz gut mit dem vater von meinem sohn und der hat bald geburtstag.und ich hab mir überlegt das ich ihn ein fotoalbum kaufe und von jeden monat ein bild unseres sohnes reinkleb,er hat nämlich kein einziges bild von ihm.

aber jetzt weiß ich nicht,ob es ihn freuen würde und ob es eine gute idee ist,sowas zu schenken.#gruebel

würdet ihr sowas schenken?
oder hat jemand für mich nen tip was ich schenken kann?
und was meint ihr soll ich ne karte schreiben und was soll ich in die karte reinschreiben?

so viele fragen#hicks
danke schon mal fürs antworten.

(und sorry wenn viele fehler im text sind#hicks)

lg

Beitrag von cinderella2008 07.08.07 - 10:19 Uhr

Wenn Ihr beide Euch gut versteht und der KV Interesse an seinem Kind zeigt, finde ich die Idee mit dem Fotoalbum sehr schön.



Beitrag von freydis 07.08.07 - 11:56 Uhr

hallo,

ich finde, dass es ein schönes geschenk ist :-)

wenn du ein paar euros mehr investieren möchtest, könntest du ja auch ein fotobuch machen lassen.
brauchst nur mal bei müller oder dm auf die homepage schauen.

vg,
freydis

Beitrag von janamausi 07.08.07 - 21:19 Uhr

Hallo!

Ich finde es grundsätzlich eine schöne Idee. Mein Ex und ich schenken uns auch immer was Kleines zum Geburtstag, Weihnachten etc., wobei ich es immer so mach, dass ich unsere Tochter beim Geschenk mit einbezieh und die Karte so schreib, als ob es von unserer Tochter (3 Jahre) kommt.

Ich würde entweder ein Fotoalbum mit dem Kind selber basteln (z.B. Tonpapier nehmen, zusammenbinden und Fotos draufkleben) oder in einem gekauften Fotoalbum bißchen was persönliches vom Kind mit reinnehmen, z.B. Handabdruck, Fußabdruck, etc. reinmachen. Auch wenn euer Sohn noch klein ist, kann er ja dabei ein bißchen mithelfen und der Papa freut sich bestimmt um so mehr, wenn sein Sohn beim Geschenk mitgeholfen hat. Und damit zeigst Du ihm ja auch, dass das Geschenk von euch beiden kommt und nicht nur von Dir allein.

LG janamausi

Beitrag von lollorosso71 07.08.07 - 22:46 Uhr

klar, unbedingt. ich habe anfangs kalender gemacht mit photos des kindes. kam immer gut an. auch mal eine schüttel-kugel mit photo und auch mal eine kaffeetasse mit photo... mittlerweile hab ichs eingestellt, aber anfangs, immer.

gruß, lollo

Beitrag von mausgewitz 08.08.07 - 00:45 Uhr

Hallöchen,

ich finds auch eine prima Idee. Das gleiche mache ich für Lauras Papa, allerdings zu Weihnachten.
Zum Geburtstag hat er von Laura eine Blume bekommen, die sie selbst ausgesucht hat und eine Schale mit seinen Lieblingssüßigkeiten. Er hat sich total drüber gefreut, denn er hat nicht mit gerechnet. (Mir schenkt er ja nie was, aber das finde ich net schlimm).

Liebe Grüße
Mause mit Laura Michelle