weischspüler flecken in kleidung

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sabine4784 07.08.07 - 10:23 Uhr

hallo

mein waschmaschine spielt mir ab und an einen streich:-[.
ich vermute das der weichspüler ausläuft,
anders kann ich mir die flecken auf der kleidung nicht erklären.
ich habe einen toplader schmeise also die wäsche
oben rein, in den deckel kommt dann der weichspüler und das pulver.
nun zu meiner frage wie bekomme ich diese flecken wieder raus.

vielen dank und einen schönen tag #cool
lg sabine

Beitrag von pumpkin75 07.08.07 - 10:30 Uhr

Guten Morgen,


meine WM tut das auch gerne :-( , und ich fürchte das wir die flecken nicht mehr raus bekommem werden.....aber ich würde mich sehr freuen eines besseren belehrt zu werden!!!



Lg pumpkin75

Beitrag von summie18 07.08.07 - 10:43 Uhr

Hallöchen,

wie sehen denn die Flecken aus ? Bzw. was haben sie für eine Farbe ??

Sind sie Rosa kommt es nicht vom Weichspüler, dann ist zu viel Wäsche drin, so dass sich das Waschpulver nicht richtig auflösen kann und die Faser ausbleicht.

Weichspülerflecken sind meist weiss und pulverig. Diese waschen sich normalerweise wieder mit raus oder man kann sie, wenn man die Kleidung aneinanderreibt, rausreiben.

Diese Erfahrung habe ich gemacht.

LG Summie #blume

Beitrag von sabine4784 07.08.07 - 10:46 Uhr

hallo

sie sind nicht rosa, aber ich hab sie seit heute in einer rosa hose drin#schock
sie sind wie ausgewaschenes braun das denke ich trifft es am besten.
und gehen weder beim nächsten waschen noch durch reiben raus

lg sabine

Beitrag von summie18 07.08.07 - 10:56 Uhr

hmmm dann weis ich auch nicht was es sein kann.

Sorry #hicks

Beitrag von nine2005 07.08.07 - 11:16 Uhr

Genau solche Flecken habe ich auch öfters in meinen Sachen, ich sehe die Flecken nur bei heller Kleidung. Wenn ich die Sachen gegen das Licht halte sieht man sie besonders schlimm. Ist mir schon passiert das ich eine helle Strickjacke angezogen habe und mir meine Freundin sagte du hast da komische Flecken drin. Halte ich die Sachen vor mich, sehe ich sie nicht,nur gegen das Licht.

Habe auch keine Ahnung woher die kommen, aber an Weichspüler habe ich auch schon gedacht, seitdem trau ich mir keinen mehr zu nehmen.

Beitrag von kaptainkaracho 07.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo Sabine

Das Problem hatten wir auch

Allerdings: es lag bei uns nicht an Wecishpüli sondern am Waschmittel.
Wir hatten immer Pulverwaschmittel genommen und auf einmal war auf dunkler Kleidung so rote Flecke #gruebel

Das war das Waschpulver. Es hat sich nicht richtig aufgelöst. Keine Ahnung warum (egal ob voll, ob Waschmaschne fast leer ... ständig diese Flecke)

Nehmen nur noch Waschmittel flüssig und seitdem keine Flecken mehr!!!

Ach ja: die Kleidung war hin, die Flecken gingen nicht mehr raus

LG Alexa

Beitrag von miyagi 07.08.07 - 14:06 Uhr

Hallo!

Also das mit den Flecken, das kenne ich auch zu gut. Und das ärgert mich auch.

Und meistens dann, wenn ich "gute" Sachen wasche.

Ich konnte die Sachen noch 4-5 mal waschen, es ging einfach nicht raus.

Habe die Wäsche in eine Reinigung gebracht und die haben das wieder raus bekommen.

Ich habe im Internet geschaut, ob es da was gibt, womit man diese Flecken wieder weg bekommt, aber nichts gefunden.

Also ich denke das es vom Weichspüler kommt, denn mit dem Waschpulver hatte ich noch nie Probleme.

Dann kommt mir es auch so vor, wenn ich nicht regelmäßig das Flusssieb reinige, das es davon her kommen könnte. Ich hatte diese Felcken den Tag erst wieder, zum Glück nur bei den "Arbeitssachen" aber ich habe mich trotzdem geärgert und habe das Flusssieb lange nicht mehr gereinigt.

Liebe Grüße

Wiebke

Beitrag von kaptainkaracho 07.08.07 - 15:06 Uhr

Hallo Wiebke

Bei uns kam es auch erst ca. 2Jahre später mit den Flecken

Ich würde an Deiner Stelle einfach mal Weichspüli weglassen.
(ist eh schädlich für die Umwelt ;-) ) und wenn die Flecke immer noch kommen würde ich mal Flüssigwaschmittel versuchen

Ein versuch ist es beidesmal wert

LG Alexa