harter Bauch 25. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlech 07.08.07 - 10:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit gestern häufiger einen harten Bauch... hatte eigentlich keinen Stress, nur GV... jetzt mach ich mir ein bisschen Sorgen, dass es vorzeitige Wehen sind.

Letzte Woche war ich bei meiner FÄ, aber auf dem CTG war alles still.

Kann GV zu Übungswehen oder vorzeitigen Wehen führen?
Was kann ich denn dagegen tun und wie oft ist normal?

Danke
Conny 25. ssw

Beitrag von elfenmariechen 07.08.07 - 10:32 Uhr

Hallo, Conny!
Ja, GV kann Wehen auslösen (sowohl echte als auch Übungswehen). Liegt daran, dass sich die Gebärmutter beim Orgasmus (teilweise schon vorher) zusammenzieht. Außerdem wirkt Sperma wehenauslösend, was aber wohl erst in er Spätschwangerschaft wirksam wird.
Man sagt, 15-20 mal Wehen am Tag sind zum Üben normal, allerdings sollten sie nicht regelmäßig kommen und nicht wehtun.
Falls du dir unsicher bist, geh lieber einmal zuviel als zu wenig zum Arzt, denn auch frühzeitige Wehen können den Gebärmutterhals verkürzen und schlimmstenfalls den Muttermund öffnen, was wirklich noch viel zu früh wäre.
LG und gute Besserung!

Beitrag von littlech 07.08.07 - 10:39 Uhr

danke für die schnelle Antwort... nun gut schmerzhaft ist es nicht und häufiger als 20 mal bis jetzt auch nicht. Ich werde das mal bis heute Nachmittag beobachten und ggf. zum Arzt gehen.
Bis dahin habe ich mir den Tag frei genommen und ruhe mich aus...


Beitrag von schmuse_mausi 07.08.07 - 11:14 Uhr

Hi Conny,

ich habe das seit ca. 4 Wochen. Meine Hebamme meint, dass es Übungswehen sind, die notwendig sind. Solange die nicht den ganzen Tag über alle 10 minuten auftauchen, brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Und über 20mal am Tag hatte ich es bis jetzt nicht. Und Schmerzen habe ich dabei auch nicht, ist halt nur unangenehm, besonders wenn so ein paar hintereinander (besonders abends) kommen. #augen
Ich denke nicht, dass du was gegen tun musst, denn wie gesagt, braucht deine Gebärmutter das zur Vorbereitung auf die Geburt und dein Kleines auch. Und deswegen nicht in die Arbeit gehen...naja jedem selbst überlassen.

Hat deine Ärztin denn nichts dazu gesagt?Solange dein GMH und Mumu ok sind, ist es normal.;-)
Ich habe am Freitag wieder meine Vorsorge. Da werde ich sicherheitshalber mal nachschauen lassen, ob Mumu noch zu ist.

Alles Gute
Aneta #baby Boy 26.ssw

Beitrag von littlech 07.08.07 - 20:34 Uhr

Danke dir,

das klingt beruhigend.
Ja abends ist es bei mir auch etwas stärker. Ich werde morgen mal schauen lassen, ob der Mumu zu ist und hoffentlich wieder etwas beruhigt sein.
Du hast ja recht, dass es notwendig ist. Aber bin trotzdem etwas beunruhigt.

LG und alles Liebe

Beitrag von kekssternchen 07.08.07 - 11:23 Uhr

hallo Conny,

ich bin auch in der 25SSW und habe genau das selbe problem. deswegen war ich gestern beim arzt. er sagte man sollte es etwas kontrollieren wie oft er hart wird, also mehr als 10 mal sind zu viel- ab da an sollte man in eine klinik.wegen wehen messen und untersuchung auf blasensprung. im großen und ganzen ist das nicht weiter schlimm, eben nur wenn es zu häufig wird und du dabei sehr starke schmerzen hast.
geh lieber immer einmal mehr zum arzt, wenn du dir unsicher bist. bei der untersuchung hat der arzt aucg gleich sagen können was es wird- ein junge... mein mann freut sich richtig und ich mich auch.

Also mach dir keine großen sorgen und wenn du doch noch angst haben solltest, dann gehe zum arzt und lass dich untersuchen, denn der wird zu 100% wissen was du hast und wie er dir helfen muss. Achso mein arzt hat mir gestern noch dafür magnesium- tabletten verschrieben.


Ich wünsche dir auf jedenfall noch eine schöne und gut verlaufene SS.

Liebe Grüße Jenny+ #ei (25SSW)

Beitrag von sandra2305 07.08.07 - 11:49 Uhr

hallo,

das habe ich auch. bei mir fing es in der 23. woche an. bei mir hat sich dann auch der gmh ein wenig verkürzt und ich mußte in die klinik. dort hatte ich bettruhe und wurde mit tabletten eingestellt. mein gmh ist auch schon wieder länger geworden, dank dem schonen.

10 mal am tag ist ok, aber bevor du dich verrückt machst geh zum arzt.

#herzlich sandra