Essneid? Bekost.?? ist doch noch alles zu früh:-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweathu 07.08.07 - 10:46 Uhr

Hallo ihr lieben..

Ich bin etwas ratlos, obwohl eher ein wenig verwirrt..

Angelina macht seid 1er woche beim Essen absolute zicken.

Normal stille ich sie vor unserem gemeinsamem Familienessen, aber sie will einfach nicht an der Brust bleiben dabei#kratz.. Sie weiss anscheinend genau, dass wir gleich essen werden..#augen..

Wenn sie gar nciht ruhig bleibt, stille ich sie nach dem Essen..
So nun ist es aber so, dass sie absolut am Meckern ist, wenn wir essen..

Sie sitzt (naja eher liegen in der Wippe)bei uns, da sie zu der Essenszeit meistens wach ist.
Sie beobachtet jeden einzelnden Schritt.Wie die Gabeln zum Mund gehen etc.. Mosert ihre Schwester dann an, dass sie gar nicht mehr neben ihr essen mag*g* Macht mampfgeräusche.. Mund auf und plopp zu, sabbert dabei und der Blick geht nicht vom Essen weg..
Wenn wir alle fertig sind, meckert sie, und schmollt erstmal ne runde will auch nicht an die Brust. Erst ca 30 Minuten später, und dann ist sie so hastig dabei, dass sie sich verschluckt. ich muss sie oft wieder abnehmen#augen

Bisher habe ich mir über Biskost gar keine Gedanken gemacht, da ich der Meinung bin,(war) wir stillen wenigstens 6 Monate voll.
Durch ihr verhalten allerdings bin ich total verwirrt..

Wir hatten solche starken Probleme mit Blähungen, die sind deutlich besser geworden, aber morgens um halb 7 ist es noch arg schlimm#augen..

Was soll ich nur machen??

Wie würdet ihr mit der Situation umgehen??
Später essen oder sie in einen anderen Raum tun möchte ich nicht, da sie sich ja auch ein wenig an den Zeitablauf gewöhnen soll.

sie ist jetzt 18 Wochen jung, und ich habe ganz ehrlich keine Ahnung wie ich im momen damit umgehen soll Ist es ne Phase???

Wäre dankbar für einige Erfahrungsberichte:-)

lg Karin

Beitrag von raleigh 07.08.07 - 11:10 Uhr

Hört sich eher nach dem üblichen Stillstreik oder Brustschimpfphase an. Haben viele Kinder und es bedeutet nicht unbedingt, dass sie deshalb nun essen wollen.

Beitrag von sweathu 07.08.07 - 12:49 Uhr

hmm. also einfach meckern lassen??.
So kenne ch das gar nicht von den anderen beiden#augen..
mei da sieht man wieder wie unterschiedlich alle sind#augen..
danke dir:-)

Beitrag von schneutzerfrau 07.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo

ich halte es nicht für einen Stillstreik. Meine Tochter geboren am 28.3.07 macht das selbe. Sie wedelt oft beim trinken hin und her und ist ganz unruhig und wenn Julie sich etwas in den mund steckt und wir abends essen dann schmazt sie vor sich hin und reist den Mund auf.

Ich habe ihr mal den leeren Löffel hin gehalten da riss sie sofort den Mund auf und war sturz beleidigt das nichts drauf lag. Ich habe mir geschworen bis zum vollendeten 6 Monate zu warten (da Julie sehr essschwierigkeiten hatte) aber ich schwanke wie lang ich sie warten lassen kann. Wenn es nicht klappt kann man es ja immer noch lassen.

Gruß Sabrina

Beitrag von clautsches 07.08.07 - 13:51 Uhr

Unser Zwerg giert auch nach unserem Essen - wenn´s nach ihm ginge, würde er sich wohl alles in den Mund stopfen.
Er sabbert, kaut und meckert inzwischen wie ein Großer. ;-)

Für mich gibt´s da nur eins:
Ignorieren.

Mag schon sein, dass er Essen toll findet.
Da er aber nicht weiss, dass sein Organismus noch nicht so weit ist, muss ich die Entscheidung für ihn treffen.
Und die lautet:
Keine Beikost vor dem 7. Monat (er ist extrem allergiegefährdet, deshalb kommt für uns nichts anderes infrage).

Ich lass ihn ja beispielsweise auch nicht von meinem Bier trinken, nur weil er meint, er findet das toll...

Versuch durchzuhalten - sooo lang ist es ja nicht mehr...

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html