An die Sportler von euch :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hikaru75 07.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo

Hab jetzt das ok wieder zum Sport zu gehen, ersten 12 Wochen sollte ich mich etwas zurück halten, wegen vorangegangener Fehlgeburt.

Ich bin im Fitnessstudio und weiss das ich mich jetzt nicht verausgaben soll usw. Meine Frage liegt jetzt eher an den Bauchmuskeln. Von meiner letzen SS (lang lang her) hab ich noch ne wage Ahnung das sich irgendwann die Muskeln nicht mehr grade auf m Bauch befinden, sondern sich verschieben. Daher auch nach der Entbindung keine graden Sit ups...

aber ab wann gilt das? Bis wann kann man grade Bauchmuskeln (sanft) trainieren?

Gruss
Hikaru
mit zwei #stern und einem #ei 12+3

Beitrag von emilia72 07.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo Hikaru,

bin auch im Fitness-Studio. Mein zuständiger Physiotherapeut hat mir ab dem Moment, wo ich schwanger war, alle Bauchmuskelübungen vom Plan genommen. Das war auch die Empfehlung meiner FÄ.

Gruß Christina mit #baby 21+4

Beitrag von sportskanone 07.08.07 - 12:00 Uhr

hallo!
bin selber ergotherapeutin unfd fitnesstrainerin und habe bei allen ss weiter auch bauch muskeltraining gemacht (mit ok vom fa) bin jetzt wieder in der 38 ssw und mache seit einer woche allerdings nur noch schräge sit ups und auch nur noch einmal am tag 50 pro seite. mein fa hat sogar gesagt, dass das bei der geburt hilft. habe lkeine negativen erfahrungen. hatte allerding vor den ss sehr sehr gute bauchmuskeln. aber in maßen spricht nichts dagegen. manche dinge sind einfach veraltet und andere fa machen es sich einfach und sagen liebe das man dieses und jenes nicht darf, bloß um sich selber abzusichern.
lg sportskanone

Beitrag von hikaru75 07.08.07 - 12:02 Uhr

Mh das hört sich gut an :-)

Durfte jetzt 12 Wochen gar nicht und daher würd ich auch ganz vorsichtig wieder anfangen, so zusagen von Null an...

Danke
Gruss

Beitrag von soriso 07.08.07 - 13:00 Uhr

nach wie vor stimme ich dir da nicht zu, du magst das zwar für dich in anspruch nehmen und das es dir gut tut, ABER auch ich war vorher sehr sportlich jetzt in der ss ist an sport nicht zu denken, abgesehen davon das es mir weh tut.
bischen spazieren gehen ja, aber mehr ist nicht drin, durchbewegen katzenbuckel machen und ähnliches mehr geht nicht.
es tut einfach nur weh.

ich denke, die ärtze wissen am besten was man noch darf oder nicht, zwar sind physiotherapeuten durchaus geschult, aber sie verfügen über kein medizinisches fachwissen und mein bekannter auch physiotherapeut sagt, bauchmuskeltraining ist gift wenn der bauch angefangen hat zu wachsen.
selbst wenn ich jetzt noch bauchmuskeln trainieren wollte, es ging nicht mehr, nicht jede frau hat nur einen kleinen bauch und das sollte man nicht vergessen.

also mein rat, auf das hören was der fa sagt, sich weiterhin regelmäßig bewegen ist klar, nicht faul auf der haut liegen, aber von intensivem sport würde ich die finger lassen, gerade wenn der bauch schon dick ist(das kommt ja bei einigen früher und intensiver als bei anderen und ich bin vorher schlank gewesen und kugel jetzt schon mit über 110cm rum)

viele grüße

verena (twins 25ssw)

Beitrag von sportskanone 07.08.07 - 14:09 Uhr

hallo verena!
ich antworte hier nur auf fragen!!!
du brauchst ja nicht meine meinung sein, aber ich bin weder leichtsinnig in meinen schwangerschaften gewesen noch habe ich irgendwas gegen rat der ärzte gemacht. ich habe auch geschrieben, dass ich vor den ss sehr sehr gute bauchmuskeln hatte und habe jetzt in der 38. ssw immer noch welche. mein fa finds und fand es immer gut. ich habe weder schmerzen noch sonst was. bei schmerzen sollte man immer! aufhören, egal ob schwanger oder nicht!
bis bauchwachstum (ca. 6. monat) spricht medizinisch nichts gegen training sogar der geraden muskulatur, weil da die gebärmutter noch sehr klein ist. bei dir ist das mit zwins im bauch natürlich nochmal was ganz anderes!!!
lg sportskanone