Heute ist mal wieder so ein richtiger Sch...-Tag!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternregen24 07.08.07 - 11:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

sagt mal kennt ihr das auch, diese ätzenden Tage an denen man sich nur Gedanken macht?

Ich bin sonst eigentlich recht positiv eingestellt und bis auf ein paar Schwierigkeiten ganz am Anfang verläuft meine SS auch wirklich super! Momentan spüre ich mein Kleines ziemlich intensiv und das finde ich sehr toll!

Aber heute ist mal wieder so ein Tag, ich weiß auch nicht. Ich frage mich immerzu, ob das Kleine wohl auch wirklich gesund ist. Habe immer mal wieder Panik mir doch irgendwo Listeriose oder Toxo eingefangen zu haben. Absoluter Quatsch wahrscheinlich, aber ich weiß auch nicht. Habe ab und zu einfach nur Angst, dass doch noch was schief geht.

Kennt ihr das auch? Gehen heute einfach nur die Hormone mit mir durch oder was ist das?

Danke für ermunternde Worte!

Liebe Grüße Verena
30. SSW

Beitrag von amitola 07.08.07 - 11:55 Uhr

Hi Verena

lass dich mal drücken#liebdrueck. Ich glaube, jede wirklich jede werdende Mutter hatt solche Gedanken! Ich war in der Schwangerschaft ca 29 Mal #schockbeim Arzt...weil ich mir auch immer Sorgen gemacht habe! Ich wollte irgendwie gar nicht glauben, dass alles gut gehen würde...und siehe da nach einer traumhaften Geburt hatte ich plötzlich mein gesundes, quietschfideles Mäuschen im Arm. Klar kann viel schief gehen....aber warum sich darüber den Kopf zerbrechen? Denk positiv;-). Wirst das Kind schon schaukeln ;-)Diese Sorgen sind nicht nur in dre Schwangerschaft da.....ich glaube diese Sorgen und Ängste sind das los jeder Mutter...die hören nie auf :-(

Also ab mit dir in die entspannende Badewanne mit deiner Lieblingscd und einfach mal an schöne Dinge denken!

lg Amitola

Beitrag von sternregen24 07.08.07 - 12:10 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich kann manchmal immer noch nicht glauben, dass ich tatsächlich schwanger bin. Tief in meinem Innersten weiß ich ja auch dass es blöd ist solche Gedanken zu haben und das schon alles gut gehen wird. Ich denke mal, dass es mir morgen wieder besser gehen wird. Das ist hoffentlich heute nur so eine Phase.

Werde jetzt aber versuchen deinen Rat zu beherzigen und an was Positives zu denken! Und nächste Woche habe ich auch wieder einen Vorsorgetermin und danach gehts mir sowieso immer recht gut!

Ich wünsche dir alles Liebe mit deiner Kleinen!

LG Verena