Bitte nicht am 13.08. ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annek1981 07.08.07 - 11:51 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt 37+3 SSW, ET ist der 25.08.07. Meine Ärztin und auch meine Hebi meinten aber schon, dass die Kleine früher kommen wird ... (unser Sohn kam auch 8 Tage früher). Kann man es irgendwie beeinflussen / rausschieben, dass keine Wehen losgehen? Mein Mann hat am 13.08. zusammen mit seiner Mutter Geburtstag und ich WILL NICHT, dass unsere Maus auch noch auf diesen Tag trifft ...

Hab jetzt erstmal CTG :-)

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+3 SSW)

Beitrag von paninara 07.08.07 - 11:53 Uhr

Na du hast Sorgen...sei doch froh, wenn sie heil rauskommt#augen

Beitrag von sly1980 07.08.07 - 11:54 Uhr

Hey
ich hatte wegen meiner Hochzeit in der 37SSW noch Magnesium genommen ...gestern hatte mein Schatz geburtstag und ich habe versucht mich auszuruhen ;-)
Also ich glaube zwar nicht das man das beeinflussen kann ...aber ich habe ich alles probiert :-) Alles in ruhe und keine anstrengung an den besagten Tagen

Alles gute
LG Sly 40SSW

Beitrag von november07 07.08.07 - 12:01 Uhr

hi
kann dich verstehen, hätte ich auch nicht gerne. dann kommen 3 zu kurz. man kann nicht allen gerecht werden an einem tag. blöd!

aber wie aufhalten? liegen, schlafen, ausruhen?? oder bis 2 tage vorher vollgas
putzen, spazieren, treppen steigen, baden...dasw volle programm
aber ob`s was bringt??? glaube nicht ;-)
viel glück
november07

Beitrag von judith81 07.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo,
also ich glaube nicht, dass man das beeinflussen kann. Wenns kommt, dann kommts.
Lg
Judith
16+3

Beitrag von kleene12099 07.08.07 - 14:50 Uhr

Hi Anne!

Ich glaube auch nciht, dass man das beeinflussen kann. Gibt es denn so was wie eine Statistik, die besagt, dass wenn das erste Kind früher kam, auch das zweite oder darauffolgende früher kommen?

Hm, wenn es nach den ganzen Leuten aus meinem Umfeld, eingeschlossen Ärzte und Hebamme gegangen wäre, laut ihrer "Früher-Komm-Prognosen", dann wäre mein Kleiner schon seit 2 Wochen da! Und was ist? Dem gehts einfach zu gut im Bauch, dass er noch gar keine Lust hat zu kommen.... #schmoll

Da hilft dir wohl auch nur eins: abwarten! Und vielleicht haste ja Glück, dass sich deine Kleine auch viel zu wohl im Bauchi fühlt!
(Wenn nicht, kannste eh nix mehr machen.)

LG, Sandra & Tassilo ET+4
http://www.sandraschuchardt.de/bonsai/