Sagen Essensgelüste etwas über das Geschlecht aus? Oder Ammenmärchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabell323 07.08.07 - 12:13 Uhr

Hallo ihr lieben Kugeln :-))

Das ist ´meine 2. SS und in der ersten war ich süchtig nach warmen Leberkäsesemmeln und mir wurde abends immer speiübel, wobei ich mich nié übergeben habe. Also allgemein wollte ich da mehr herzhafte Sachen und aß fast nix Süßes und im Moment bin ich süchtig nach Schokoeis und alles was papsüß ist.. sehr merkwürdig.. ich frage mich ob das was aussagt? Schlecht ist mir überhaupt nicht und Pickel hab ich auch keine.. Ich hoffe ja insgeheim auf ein Mädel, aber ich denke diesmal wirds wieder ein kleiner Lümmel - hab ich so im Gefühl ;-) WIe ists bei euch?

Beitrag von ivikugel 07.08.07 - 12:17 Uhr

hi du!

ich habe in beiden ss die gleichen gelüste! in der ersten bekam ich ein mädel und nun einen jungen!

LG

ivonne + annabell 28 monate + babyjunge 32. SSW

Beitrag von jelly_buttom 07.08.07 - 12:18 Uhr

Ammenmärchen!

Gibt auf 9monate.de so einen Test den man machen kann, der rechnet dann nach all den Ammenmärchen den %-satz aus, was man bekommt...

Bei mir wirds zu 50% ein Mädchen ;-) (lt. Test!)

Beitrag von bina20 07.08.07 - 12:22 Uhr

huhu

ich musste gerade lachen weil das is ja auch ein tolles ergebniss

Es is doch klar das man eine fifthy fifthy chance hat ein jungen oder ein mädchen zu bekommen.

so kann man die eltern zufriedenstellen wenn man schreibt zu 50% ein mädchen aberdafür muss man ja keinen test machen das weiss man auch so lach

is nich böse gemeint

glg bina

Beitrag von jelly_buttom 07.08.07 - 12:25 Uhr

Der Test rechnet tatsächlich alles aus und bei meiner Bekannten kam glaub ich 80% Junge raus-wurde aber dann doch ein Mädel, nur ist bei mir eben alles durcheinander-ich hab dies und das *lol*

Sodas der Test nicht anders konnte, als 50% hinzuschreiben *lol*

Beitrag von sly1980 07.08.07 - 12:22 Uhr

hey kannst du mir einmal die Seite von dem Test schreiben. Würde mich mal interessieren :-)

LG

Beitrag von jelly_buttom 07.08.07 - 12:26 Uhr

Ja müste nur mal raussuchen-hab den schon vor etwas "längerer" zeit gemacht und nicht ins Lesezeichen gesetzt (weil ichs Quak finde *kicher* - aber Spaß machts trotzdem!)

Beitrag von bina20 07.08.07 - 12:19 Uhr

Huhu

Also auf süsses hatte ich ebi beiden mega viel lust,bei meinem sohn habe ich noch dazu viel schmalzbrot gegessen,aber sonst war es gleich.

Ich muss sagen bei meiner tochter hatte ich wesentlich mehr an beschwerden oder eher krankheiten wie zb.harnwegsinfektion blasenentzündung vorzeitige wehen usw.ausser den nierenstau den hatte ich bei beiden.

Pickel hatte ich bei meiner tochter eher als bei meinem sohn die sind nur so aus dem gesicht geschossen echt schrecklich.

Aber das sicherste erkennungsmerkmal is für mich das gefühl ich wusste es bei beiden einfach bi meinem sohn spätter aber ich habe es irgendwie gefühlt.

aber nich alle haben da so ein ausgeprektes gefühl für

ich wünsche dir noch eine schöne kugelzeit

glg bina mit jeremy 10/05 und kjara 06/07

Beitrag von semmellocke 07.08.07 - 12:23 Uhr

hallo
Also bei mir ist es das erste Kind.Ich bin die totale Naschkatze ohne 1tafel schoklade oder halloren kugeln geht es gar nicht am Tag.Amanfang war mir doll übel aber nur abends und was soll ich die sagen wir bekommen einen jungen.Und pickel habe ich auch keine.
Also liebe Grüsse
mandy und#babyFinn28+0

Beitrag von sooza 07.08.07 - 12:26 Uhr

Hallo,

ich habe gar keine sonderlichen Gelüste. Kriegt meins dann kein Geschlecht?! ;-) :-P Nee ehrlich, halte ich für totalen Quatsch. Jede SS ist anders. Ich hatte auch keine Pickel und sah die ganze SS über blendend aus und alle wollten mir einen Jungen andichten. Wird aber wohl doch ein Mädel - laut zweimaligem Outing.

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, Et-5)

Beitrag von meaculpa 07.08.07 - 15:07 Uhr

Hallo,
es ist zwar mein erstes Kind, welches ich bekomme, aber wenn Deine Theorie hinhauen sollte, dann hat sich mein Kind einer Geschlechtsumwandlung in meinem Bauch unterzogen #cool
Anfangs hatte ich null, null Bock auf Süßes - die letzten Wochen könnte ich mir von "süß" ernähren... :-)

LG, Mea ET-10