Umfrage: Ich bin gerne Mama, weil...............

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ivi0510 07.08.07 - 12:17 Uhr

Hier mal ne kleine Umfrage warum seid ihr gerne Mama oder was gefällt euch am Mama sein nicht sosehr.
Einfach das tippern was euch als erstes einfällt.
Ich fange mal an:

Ich bin gerne Mama, weil meine Kinder mich an grenzen heranführen an die ich ohne sie nie gekommen wäre.

Am Mama sein gefällt mir nicht, dass man ständig die Angst hat den Zwergen könne waszustoßen.



Bin mal auf Eure Antworten gespannt

LG Ivi

Beitrag von steffni0 07.08.07 - 12:21 Uhr

Ich bin gerne Mama, weil ich es vor Amelie nicht kannte, einen Menschen einfach nur ansehen zu müssen und schon kommen mir vor Rührung die Tränen. Eben so, wie es mir bei Amelie geht.

Weniger gefällt mir, dass man den lieben Kleinen zuliebe Dinge tun muss, die ihnen gar nicht gefallen, vor denen sie Angst haben oder die ihnen weh tun. Wie z.B. Impfen #schmoll

Beitrag von schnecke1 07.08.07 - 13:00 Uhr

Zwei "Doofe", ein Gedanke;-)... genau meine Worte... ich habe in meinem Leben noch nie solche Gefühle für jemanden entwickelt wie für unsere Kleine und egal ob es Freude oder Leid ist, ich fühle immer mit...:-)... es gibt doch nichts Schöneres als ein Kind und dessen Mama zu sein...ich schwärme so sehr von ihr, daß mein Freund sogar sagt, daß ich sie nicht mehr alle hätte:-p... aber egal.. ich laß mich von meinen Gefühlen nicht abbringen:-)... mit ihr ist es so, als würde mit jedem Lächeln die #sonne aufgehen..


Beitrag von bibabutzefrau 07.08.07 - 12:22 Uhr

Das weiss ich heute wenn ich ehrlich bin nicht.

Ich bin heute so an meinen Grenzen dass ich lauthals ausflipen könnte und Gottfroh bin dass beide Blagen schlafen:)


Ansonsten bin ich wahrscheinlich gerne Mama weil ich keinen Menschen auf der Welt so sehr liebe wie meinen Kinder (meinen Mann auch aber das ist eine ganz andere Liebe)

Für beide Kinder würde ich durchs Feuer gehn und noch bviel mehr.
Meine Kinder erwecken in mir Gefühle die ich bis dato nie erahnt habe!

LG Tina

Beitrag von honig7 07.08.07 - 12:56 Uhr

dein letzter Satz trifft voll ins Schwarze. Mehr braucht man dazu eigentlich nicht zu sagen!#pro




Was anderes, natürlich nur, wenn du antworten willst.
Was hat sich bei deinem Blutungsproblem letztens rausgestellt?

Beitrag von bibabutzefrau 07.08.07 - 13:23 Uhr

keine Ahnung...hab noch mal ein Riesengewebeteil verloren,habs mir nimmer genau angeguckt.

war mit Sicherheit ne Fehlgeburt.
Ich bin bisher nich bei Arzt gewesen,kanns eh nicht ändern und von Ausschabungen halte ich nichts;-)

Wär eh ne Katastrophe gewesen wenn jetzt ein drittes Kind gekommen wär!#schock

LG Tina (die schon seit 2 Stunden Kinderpause hat#kratz)

Beitrag von schnuckimausi86 07.08.07 - 12:22 Uhr

Ich bin gerne Mama, weil...

es das schönste auf der Welt ist,und weil ich weiß für was ich leben.

LG Susi+Justin *01.04.07

Beitrag von nigoda 07.08.07 - 12:23 Uhr

..... ich nie gedacht hätte, dass man einen menschen je so lieben kann, wie ich mein baby liebe.


Beitrag von olaniaa1980 07.08.07 - 12:23 Uhr

weil ich erziehungszeit kassieren kann ;-)

*spaß*

was soll man dazu sagen?
weil man sein kind liebt?? #kratz

Beitrag von noreda1981 07.08.07 - 13:35 Uhr

"weil ich erziehungszeit kassieren kann ;-)"

LOL#heul#pro#heul!

Nori#herzlich

Beitrag von amitola 07.08.07 - 12:24 Uhr

weil ein Blick in Josephinas Augen selbst an einem veregneten Tag die Sonne scheinen lässt und ich endlich weiß warum ich lebe#sonne

Beitrag von silvercher 07.08.07 - 12:37 Uhr

Ich bin gerne Mama weil es ein unbeschreibliches, schönes Gefühl ist einen kleinen Menschen sooooo zu lieben und geliebt zu werden (auch vom Ehemann) und man dahin schmelzt wenn Ma-Ma gesagt wird.

Am Mama sein gefällt mir nicht das meistens die Spontanität fällt und man öfters Angst um seine kleinen hat !

LG Julia + #baby Niklas Devin *03.10.06 Foto + HP in der VK !

Beitrag von suzannez 07.08.07 - 12:38 Uhr


, weil es das schönste gefühl ist morgens aufzuwachen nach rechts zu schauen und mit großen leuchtenden augen angelacht zu werden.

, weil es einem kraft und mut gibt, wenn sich unser baby nur auf mamas arm beruhigen lässt

, weil ich mir immer kinder gewünscht habe

, weil die geburt das tollste erlebnis meines lebens war

, weil meine kleine so pflegeleicht ist und alles mit macht

dennoch habe ich angst einmal versagen zu können, wenn sie größer wird und es um die "richtige" erziehung geht...

lg
suzanne & fenia 16 wochen

Beitrag von juliocesar 07.08.07 - 12:57 Uhr

ich bin gerne mama, weil es nichts schöneres gibt, als meine kleine in den schlaf zu begleiten und mit ihr zusammen aufzuwachen. weil saskia mich lernt, mich an den kleinen dingen am leben zu freuen; das fängt schon mit ihrem lächeln und staunen am morgen an, indem sie die wohnung entdeckt und sich einfach freut, dass ein neuer tag beginnt.
am mama sein gefällt mir nicht, dass ich meine kleine nicht 100 % vor allem schützen kann.

lg gabriela.

Beitrag von sapf 07.08.07 - 12:58 Uhr

... das Grinsen meines verschmitzten Sonnenscheins jeden Tag in den besten meines Lebens verwandelt...#herzlich




... Mutterliebe einfach das stärkste Gefühl ist, was ich jemals erlebt habe...#herzlich





... Kinder ganz allgemein was Tolles sind!#huepf






Auch wenn man immer Angst um die Gesundheit der Zwerge hat und manchmal vor lauter Schlafmangel nicht bemerkt, daß schon wieder eine Woche rum ist.#gaehn










LG, sapf

Beitrag von janie79 07.08.07 - 12:58 Uhr

...also was du schon angeführt hast, kann ich so auch von mir behaupten.

anonsten gefällt mir am mamadasein, dass sich die unwichtigen dinge des lebens von den wirklich wichtigen trennen und man einen anderen blick auf gewisse situationen bekommt. und am tollsten ist natürlich dieser kleine mensch, der einem jeden tag soviel freude bereitet und mit einem kleinen lächeln alle strapazen wettmacht. hätte nie gedacht, welch tiefe liebe ein so kleines wesen hervorrufen kann.

das negative hast du schon gesagt, die angst, ihm und meinem partner könnte etwas zustoßen ist noch größer geworden.

lg christiane

Beitrag von kirstin 07.08.07 - 13:02 Uhr

Ich bin gerne Mama, weil das Gefühl, das man bedienungslose Liebe gibt und vom Baby wiederbekommt, einfach das schönste ist!

An Mama sein gefällt mir nicht, ... #kratz
bis jetzt eigentlich noch nichts!

LG Kirstin mit Carina Sophia

Beitrag von lillymarleen201 07.08.07 - 13:06 Uhr

Ich bin gerne Mama, weil ich solche grenzenlose Liebe vorher noch nie erlebt habe.
Sie bereichern mein Leben.
Ich bin gerne Mama, weil es ein tolles Gefühl ist gebraucht zu werden.


Am Mama sein gefällt mir nicht, ...................................!

Gar nichts, denn ich bin gerne eine Mama.

Beitrag von bizzly 07.08.07 - 13:07 Uhr

Ich liebe es Mama zu sein weil meine kinder mich in eine Zauberwelt zurück führen! Sie geben mir das Gefühl das die Welt noch in ordnung ist. Zu zusehen wie sie ehrgeizig die Welt entdecken, und mir Bedienung los ihre liebe geben! Die Ehrlichkeit die meine kinder verbreiten und das unbeschreiblich Gefühl das die "meines" sind!!

Was mir nicht so gern habe ist das früh aufstehen!!!

LG Bizzly *Emma 15.05.07 Collin 25.09.05*

Beitrag von xschneeweissx 07.08.07 - 13:10 Uhr

**malmeinensenfdazugeb**#freu#freu

-----------weil ich jeden früh mit einer süßen Stimme und dem Wort *MAMA* aufgeweckt werde

-----------weil ich sooooo gerne Wäsche wasche *FG*#kratz

-----------weil Kinder das KOSTBARSTE auf der Welt sind#huepf

An Mama sein gefällt mir überhaupt nicht ???????

Wenn Kinder krank sind und mann muß ´1h inder gegend rumkurven um zu einem kinderarzt zu kommen. da der eigene und alle 5 anderen im umkreis auf einmal URLAUB machen !!!!!!! Habe das nun schon 6!mal hintermir. (Scharlach, Virusinfekt ect....)


LG sandra+schlafender Zwerg +virusinfektplagende Gustel+2 geister im Kiga

Beitrag von michaellaura 07.08.07 - 13:14 Uhr

..., weil meine Emma mich zu einem ganz neuen Mensch gemacht hat, der jetzt vieles mit ganz anderen Augen sieht.

..., weil ich es liebe schon morgens in das schönste Gesichtchen der Welt zu blicken.

..., weil Emma mein Leben vollkommen macht und wir seitdem nur noch glücklich sind.

Manchmal finde ich es doof, das man weniger flexibel und spontan sein kann, bin aber davon überzeugt, dass sich das ändert wenn die kleine Maus etwas älter ist.

LG

Laura und Emma *26. März 2007

Beitrag von mel130180 07.08.07 - 13:15 Uhr

Ich bin gerne Mama,

- weil ich meine Tochter mehr liebe als mein eigenes Leben.

- weil es nichts schöneres gibt als morgens früh um 6.00 Uhr, wenn meine Kleine nach der Morgenflasche wieder eingeschlafen ist, mit einer dampfenden Tasse Kaffee neben ihr zu sitzen und ihr beim Schlafen zu zuschauen.


Ich bin nicht gerne Mama,

- weil ich auch jetzt, nach 9 Wochen, oft immer noch nicht einschätzen, warum meine Maus weint.

- weil ich mir jetzt schon so oft eingestehen muss, wie recht meine Mutter mit vielen Dingen hatte und ich auch erst jetzt ihre große Angst um mich nachvollziehen kann.

LG
Mel + Hannah *01.06.2007

Beitrag von waldhexenkaetzchen 07.08.07 - 13:20 Uhr

Heya Ivi #blume

Schöne Umfrage :-)
Ich bin gerne Mama, weil es keine größere Liebe auf dieser Welt gibt als die zwischen Mutter und Kind.
Ich bin gerne Mama, weil ich meinen Kindern all das bedingunslos zurückgeben kann, was sie mir in jeden Augenblick geben.
Ich bin gerne Mama, weil meine Kinder mich und mein Leben erst perfekt machen.
Ich bin gerne Mama, weil meine Kinder und ich ein tolles Team sind.
Ich bin gerne Mama, weil meine Kinder mir zeigen, wie fröhlich und bunt unsere Welt doch eigentl. ist, wie unbeschwert alles sein kann und wir uns trotzdem lieben, auch wenn mal wer von uns einen schlechten Tag hat.
Es gibt nichts, was mir am Mamasein nicht gefällt ;-)

Liebe Grüße,
Katrina mit Jara Julie*14.12.03, Jascha Joan & Jerra Joy*21.07.06


Beitrag von sabrina1980 07.08.07 - 13:41 Uhr

Tolle Umfrage#pro

Ich bin gern Mama, weil es mich irgentwie verändert hat und ich nun den Sinn des Lebens besser verstehe:-) und weil ich alles,selbst mein Leben für unsere Tochter geben würde!

Am Mama sein gefällt mir nicht, das man alles Perfekt machen möchte und schnell merkt, das einen das schnell überfordert:-(


Unabhängig davon....

Mamasein ist ein langer Prozess...es ist nicht immer einfach, ein Kind krempelt das Leben total um, es gibt schöne Momente und nicht so schöne! Aber....es geht immer Aufwärts und stärkt einen immer mehr!
Für mich war es zu Anfangs auch komisch, Mama zu sein, irgentwie hatte ich Angst meine bisherigen Freihheiten zu verlieren und das hat mich manchmal ganz schön zermürbt:-( Nun weis ich, das,das alles eine Sache der Planung ist;-)

lg
Sabrina+Carla-Joelle11.11.06

Beitrag von magellone 07.08.07 - 13:51 Uhr

... weil es kein intensiveres / tieferes Gefühl gibt als die Liebe zu meinem Baby #herzlich

... weil mein Sohn mein Sonnenschein ist #sonne

... weil mein Leben eine komplett neue Dimension bekommen hat #danke



Weniger schön sind die großen und kleinen Sorgen, wie...

... vor Unfällen, Krankheiten etc. #schock

... dass mein Schwieger#drache ihn mit Schokolade u. ä. förmlich zustopfen könnte bzw. wird, wenn ich nicht aufpasse #augen

... wie ich die Trennung von ihm verkraften soll, wenn ich wieder arbeiten gehen muss :-(


Schöne Umfrage #blume
LG magellone