Bin seit heute wieder aus dem KH zurück

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yh400 07.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo ihr lieben,
nachdem ich letzten Dienstag plötzlich ins KH mußte. bin ich nun wieder zu Hause.
Ich habe eine Zervixinsuffizienz und eine Infektion im Körper. #heulDas hieß 2 Tage Bettruhe und jede Menge Magnesiuninfusion und Antibiotika. Außerdem habe ich noch 3 Celestnspritzen für die Lungenreif des Kindes bekommen.
Jetzt bin ich froh, wieder zu Hause zu sein.#freuIm Krnakenhaus ist es doch nciht so schön wie zu Hause.
DAs wollte ich euch nur mitteilen.

LG Yvonne (34.SSW)

Beitrag von judith81 07.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo,
schön, dass du wieder hier bist!
Lg
Judith
17. SSW

Beitrag von yh400 07.08.07 - 16:07 Uhr

Danke, ich freue mich auch wiedr zu Hause zu sein und it Euch zu posten.

Yvonne

Beitrag von luciana123 07.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo Yvonne,
ich wünsche Dir erstmal gute Besserung!

Bewirken die Celestnspritzen, das die Lungenreife schneller eintrifft beim Kind?

Herzliche Grüße
Lou
33. SSW

Beitrag von yh400 07.08.07 - 16:06 Uhr

Hey

die Celestanspritzen bewirken ,dass sich die verklebten Lungen nach der Geburt schneller öffnen, und das Baby besser atmen kann. Wenn die Lungen noch nicht genug gereift sind ,kann das unter Umständen dazu führen, dass die Lungenflügel sich nicht richtig entfalten. Dafür diese Spritzen. PS: Die tun unheimlich weh.Brennt wie Teufel.

LG Yvonne

Beitrag von engelsternchen 07.08.07 - 12:37 Uhr

krankenhaus ist auch nicht schön.

dann ruh dich aus und schon dich.

ich wünsch dir alles gute.

gruß
jessy und babyboy tim 25ssw

Beitrag von yh400 07.08.07 - 16:12 Uhr

Danke, Dir ,große Sprünge sind nun wirklich nicht mehr drin.Aber es ist ja nur noch eine Frage der Zeit.Den Rest schaffe ich auch noch.

LG Yvonne

Beitrag von sunny210285 07.08.07 - 13:07 Uhr

Huhuuuuuuu

Kann dich vollkommen verstehen. Ich bin vor vier Wochen ins Krankenhaus gekommen wegen vorzeitigen wehen und wegen Gebärmutterhalsverkürzung. Hatte auch die Lungenreifespritze bekommen und durfte 4 lange Wochen NUR liegen. Ok bis zu Klo und Dusche durfte ich dann doch mal gehen. Jetzt bin ich seit gestern zu hause und darf hier weiterhin nur liegen. Muss mir daher abends jetzt immer selbst ne Spritze verpassen *pfui* aber was macht man nicht alles für sein Kind oda??

Liebe Grüße
Sunny und Andree Maurice inside 29+3

Beitrag von yh400 07.08.07 - 16:10 Uhr

Hey Sunny,

Gott sei Dank, war es bei mir noch nicht ganz so schlimm.Aber schonen muss ich mich jetzt auch. Marathonläufe sind auch nicht mehr drin.
Aber alles wird gut.Wünsche Dir auch alles gute.Leider mußt du noch ein bißchen länger als ich, aber Du wirst es schon schaffen.

#liebdrueckYvonne

Beitrag von sunny210285 07.08.07 - 23:32 Uhr

Genau das schaffen wir schon :) Und das brav liegen bleiben is ja für nen guten zweck *lach*