komme vom FA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cankus 07.08.07 - 12:36 Uhr

Hi Mädels,

nachdem ich 2 Wochen lang UL schmerzen hatte , mein NMT ist erst am 25. Aug, und ich echt Angst hatte das etwas schlimmes sei, bin ich heute zum FA gegangen und rausgekommen ist: phuu zum Glück nichts schlimmes#schwitz

hatte vor 3 Mon eine FG und die ärztin meinte, das sich meine Gebährmutter zurückbilden bzw zurückziehen würde#augen
Bei manchen Frauen ( so wie bei mir :-[) würde das halt etwas länger dauern bis sich alles wieder beim alten ist.

Erst mal freu ich mich das es nichts schlimmes ist#freu

Aber am ende hat sie hinzugefügt, das ich jetzt auf keinen fall #schwangerwerden darf vor sept oder sogar okt.#schock

Na toll, super#schmoll so lange warten, wollte doch bald mit euch mithibbeln.
Aber noch ein problem: hab bis jetzt ohne verhütung #sex gehabt, das letzte mal am Freitag, #kratz Jetzt weiss ich nicht ob ich hoffen oder bangen soll#schwitz

Werden natürlich ab jetzt wieder verhüten und dem rat meiner ärztin folgen ( aber nur bis sept );-)

Tummel mich weiterhin hier rum

#danke fürs lesen

lg cankus

Beitrag von hopeful99 07.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo Cankus

Ich denke, die Natur weiss schon was sie tut und ich würde mir keine zu grossen Sorgen machen. #liebdrueck
Bei uns hat das #schwanger-werden nicht geklappt, bis dann festgestellt wurde, dass ich Endometriose habe. Im Nachhinein bin ich froh, dass es nicht geklappt hat, weil es mir alles zerrissen hätte! #schock

lg hopeful

Beitrag von cankus 07.08.07 - 12:44 Uhr

hi, was ist denn eine Endometriose, hab ich noch nie gehört

Beitrag von hopeful99 07.08.07 - 12:50 Uhr

Kurzfassung:
Endometriose ist eine gutartige, aber schmerzhafte und chronische Wucherung von Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter.

Bei mir waren ein Eierstock, ein Eileiter und der Blinddarm ineinander verwachsen. Deshalb musste bei einer Not-OP alles entfernt werden, denn wenn das durch eine ss gedehnt worden wäre!!! #schock

lg hopeful

Beitrag von cankus 07.08.07 - 13:00 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock
heftig, was es nicht alles gibt, echt ey die Gesundheit ist doch das A und O, alles andere ist nebensache
Da hast du ja ganz schön was durchgemacht#liebdrueck

Aber sag mal, meine Ärztin hätte doch soetwas oder in der art gesehen oder? Sie hat US vaginal gemacht und abgetastet#schwitz#schwitz#schwitz

Lg cankus#blume

Beitrag von hopeful99 07.08.07 - 13:21 Uhr

normalerweise sieht man die endometriose. aber ich glaube, man muss spez. darauf achten.

ich hatte seit einem jahr eine grosse zyste, es hiess aber immer wieder, dass das eine normale zyste sei! erst bei der op wurde bemerkt, dass es endo ist und wie schlimm es wirklich war! #schock

die endo macht sich vor allem durch extreme schmerzen vorallem während der mens bemerkbar. #heul

es gibt endo-herde, welche klein sind und nicht unbedingt gesehen werden und es gibt endo-zysten.

http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/organische-ursachen/endometriose/

lg hopeful
http://wunschkinder.net/tagebuch/wuki42065/