Wie eingefrorene Mumi am besten auftauen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von karta03 07.08.07 - 12:39 Uhr

Hallo, Frage steht ja schon oben.Habe vor 2 Stunden die Mumi aus dem Tiefkühlschrank genommen und sie ist immer noch nicht richtig aufgetaut#gruebel#kratz
Wie gehts schneller?


LG Janine

Beitrag von sweathu 07.08.07 - 12:50 Uhr

huh Janine . ich stelle sie in eine Tasse mit wasser:-)..

Das geht ratz Fatz..

Mal ne andere Frage, klappt es denn nun mit dem pumpen bei dir? und trinkt sie jetzt besser? mit aventfläschen?
Du hattest doch solche Probs, mit Brustverweigerung..

Beitrag von karta03 07.08.07 - 12:58 Uhr

Oh jemand erinnert sich an mein Problem#liebdrueck
Leider klappt alles noch nicht wie erhofft. Stillen klappt nur Nachts so 2-3 Mal. Einmal vielleicht am Tag aber nur kurz, dan brüllt sie und will die Flasche. Pumpen läuft auch noch nicht wie gewünscht. Bekomme zu wenig raus um die anderen Mahlzeiten zu ersetzen.Daher muss ich immer noch 2 Mahlzeiten Pre geben. Doof#schmoll
Aber die Aventflaschen die nimmt sie, zum Glück.
Danke für die Nachfrage.

Ach und für den Tip mit dem Auftauen natürlich;-)

LG Janine

Beitrag von zirkushasi 07.08.07 - 13:02 Uhr

Hallo,
am besten lässt Du die Milch über nacht im Kühlschrank auftauen. (dauert etwa 12 Std.) oder wenns schnell gehen muss im Wasserbad!
lg zirkushasi

Beitrag von karta03 07.08.07 - 13:08 Uhr

#danke