Überfällig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lmb1065 07.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo
Bin seid 5 Tage Überfällig habe gestern ein Test gemacht der leider negativ war.
War der Test zu früh??????????????????#kratz

Beitrag von kuschi87 07.08.07 - 12:50 Uhr

bei fünf Tagen über NMT sind die Tests normalerweise korrekt.
Es kann natürlich sein, dass sich der ES nach hinten verschoben hat und nun noch nicht genug HCG nachgewiesen werden kann.
Hast Du denn einen regelmäßigen Zyklus?



Beitrag von lmb1065 07.08.07 - 12:51 Uhr

Mein Zyklus ist super unregelmässig...Leider....

Beitrag von sonnenscheinkim 07.08.07 - 12:51 Uhr

Hi, also das der Test zu früh war kann ich mir eigendlich nicht vorstellen HMMMMMMMM #kratz ist schon Komisch aber warte mal noch 2 bis 3 Tage und dann musst du vieleicht mal zu deinem FA gehen um das mal Schecken zu lassen. L.G.

Beitrag von sonjaleo 07.08.07 - 13:03 Uhr

Kann sein, dass der Test zu früh war, ist ja bei manchen Frauen so - liest man immer mal hier im Forum.
Aber ist auch gut möglich, dass es was anderes ist.
Ich war bisher dreimal lange überfällig (also > 5 Tage - sonst habe ich sehr regelmäßige Zyklen). Einmal davon war ich schwanger, zweimal waren's Zysten an den Eierstöcken (harmlos - habe jetzt Möpf dagegen gekriegt).
Wenn Du sehr unregelmäßige Zyklen hast, kannst Du Dich auf NMT kaum verlassen. Möpf kann da auch helfen.