Bitte nicht steinigen frage hab wegen Frauenmanteltee und Himbeerblätt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von palme1809 07.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo


Wollte euch mal ganz lieb fragen wie diese Tees denn nun getrunken werden. #schwitz

HAbe diese mir bestellt und heute erhalten, Wieviele Löffel sollte man in eine Kanne tun.

Und wann welcher getrunken wird.

Och bitte bitte


lg palme1809 :-)

Beitrag von hopeful99 07.08.07 - 13:11 Uhr

schau mal hier, vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=1013083

ansonsten findest du im netz einiges, vor allem über den frauenmanteltee.

lg hopeful

Beitrag von palme1809 07.08.07 - 14:36 Uhr

Vielen Dank super hast mir toll geholfen.

Geh am Freitag zum Doc. zur folischau.

Falls es diesen Monat nicht klappt werde ich dann damit anfangen.

liebe grüße Katja Palme #huepf#huepf#huepf#danke

Beitrag von kaefer00 07.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo,

das findest du hier wenn Du bei Suche Fragen und Antworten ein gibst:

66. was ist Himbeerblättertee?
Hilft bei der Eizellreifung, bei langen Zyklen kann der ES früher als gewohnt kommen.
In den letzten Wochen der Schwangerschaft lockert es die Muskulatur im kleinen Becken und macht den Muttermund weicher, damit wird die Entbindung erleichtert. Deswegen sollte man Himbitee erst wieder nach der 36.SST trinken.
Himbeerblätter nimmt man als Tee oder Globuli ab dem ersten Tag der Mens bis zum ES.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).
--------------------------------------------------------------------------------
67. Was ist Frauenmanteltee?

Frauenmantel hilft bei der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut durch die Verbesserung der Durchblutung im kleinen Becken und unterstützt damit die Einnistung. Ausserdem hilft es sehr gut gegen PMS (man kann Frauenmantel und Achillea millefolium=Schafgarbe 1:1 trinken). Man kann den Tee ebenfalls als Wickel für die schmerzend spannende Brüste verwenden. Frauenmantel ist ausgesprochen empfehlenswert für Frauen mit Übergewicht (wie bei PCOS).

Frauenmantel nimmt man als Tee oder Urtinktur ab dem ES bis zur Mens.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).
Urtinktur: 2 x 7 Tropfen (20 ml reicht für Monate)

Hoffe, dass hilft Dir weiter.
Grüße

Beitrag von palme1809 07.08.07 - 14:40 Uhr

Hallo

ich danke dir ganz dolle. Dann werde ich mir jetzt gleich mal nen Tässchen aubrühen.

Muß am Freitag zur Folischau. Mal sehen ob ich den tee dann nächsten Monat noch brauche(hoffe ja nicht)

Viele liebe grüße Katja palme1809 #huepf#huepf#danke

Beitrag von kaefer00 07.08.07 - 14:47 Uhr

Dann laß Dir die #tasse Tee mal schmecken!
Und alles Gute und viel #klee bei der Folischau!
Kannst uns ja mal berichten wie die Tees so schmecken :-p!