Druck auf Beckenboden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninikuh 07.08.07 - 12:58 Uhr

habe seit gestern so ein druckgefühl auf den Beckenboden, oder auch Vaginaleingang, kann mir da nicht behelfen, was kann das nur sein?
Wächst mein Krümel das es deshalb drückt?
Bin jetzt 13+1

danke für antworten
lg nina + krümel

Beitrag von wengi 07.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo!

Das scheint wohl normal zu sein, denn eine Freundin (Ihr Kind ist jetzt 1 Jahr) hat mich gefragt ob ich das auch hätte. Und sie sagte, es wäre ´normal. Bei mir ist das nur ab und zu ein leichter Druck. Es muss ja jetzt alles Platz machen und da kann es schon mal drücken und zwicken.

Ich bin jetzt 13+2

Also mach Dir keine allzu großen Gedanken. Frag doch einfach das nächste mal Deine FA woher das kommt, die kann es Dir bestimmt erklären. ;-)

Liebe Grüße
Wengi

Beitrag von ninikuh 07.08.07 - 17:52 Uhr

danke für deine antwort, leider war ich heute noch im krankenhaus wegen blutungen, die hatten aber wohl nichts mit dem druck zu tun