Merkt man eigentlich irgendwann selber, .........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vicky02 07.08.07 - 13:14 Uhr

......dass sich die Kleinen schon gedreht haben?

Hallo Mädels,

mich interessiert, ob man merken kann, daß die Süßen schon richtig rum liegen?
Hat da jemand Erfahrung?

LG
Vicky (30+2)

Beitrag von sakeda 07.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Vicky,

also ich merke es daran, dass die Tritte am Rippenbogen angekommen sind. ;-)

LG
Bianca (30.SSW)

Beitrag von vicky02 07.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo Bianca,

danke für Deine Antwort. Hast Du schon ne Bestätigung?
Bei mir sind die Tritte auch rechts an der untersten Rippe.
Ich hoffe mal, das das dann heisst, Kind liegt richtig!

LG
Vicky

Beitrag von jenny133 07.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo Vicky,

ich war mir auch nicht sicher...
Aber ich habs mir gedacht, dass mein kleiner mit dem Kopf nach unten liegt, weil eine dicke Beule ab und an links aus dem Bauch ragt und weil ich die Füsschen rechts seitlich anstossen fühle.
Mein Arzt hat meine Vermutung bestätigt!!
Zum Glück tritt der kleine noch nícht in die Rippen sondern nur seitlich aus!!

LG
Melanie mit #baby-boy 33+4

Beitrag von vicky02 07.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo Melanie,

das klingt vielversprechend. Muss noch bis zum 20.08. warten bis ich wieder zum FA kann.
Ich hoffe so, daß mein Krümel sich richtig hingelegt hat oder es noch tut :)

LG
Vicky

Beitrag von sunjoy 07.08.07 - 13:23 Uhr

Hi Vicky,

Meine kleine hat sich in der 25.SSW gedreht und das war unmöglich das nicht zu merken. Zu einem sind die Tritte an der anderen Stelle. Zum anderen, hat sie sich bei drehen erst in QL gelegt und das emfand ich als unangenehem.

In der 26.SSW hatte ich dann die Bestätigung, dass die kleine sich gedreht hat ...

Ich hoffe, es bleibt auch so ...

LG sunjoy 30.SSW

Beitrag von vicky02 07.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo sunjoy,

so früh geht das schon?
Ich drück Dir die Daumen, das Deine Kleine standhaft ist.
Ich habe in 2 Wochen Termin und da hoffe ich, dass der FA mir sagt, dass sich der Krümel gedreht hat. Laut Euren Beschreibungen könnte es fast schon so sein :))

LG
Vicky

Beitrag von sunjoy 07.08.07 - 13:38 Uhr

Ja, und gestern lag sie immer noch in SL #huepf

Ich wünsche dir dann viel Glück!

LG sunjoy 30.SSW

Beitrag von baffie 07.08.07 - 13:36 Uhr

Hey!!!

#liebdrueck#freu#liebdrueck

Beitrag von maikie78 07.08.07 - 13:38 Uhr

Hallo!

Meine Mausi hatte sich in der 34 ssw mit 3000g eines Nachts gedreht .. und ich dachte ich sterbe. #schock
Ich habe erbrochen und das Gefühl gehabt ich zerreisse. Also ab zum Arzt..

Eine Woche später das gleiche Spiel nochmal ... juchuu..
und sie lag wieder richtig herum. #freu

Ja, man merkt es irgentwann, ob sie sich drehen.

LG Mareike, Mona18M und ? 21ssw