... ich weiß ja, jedes Baby is anders, aber meiner is sooo faul!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel.77 07.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Mamis...

Luca wird übermorgen 6 Mon. alt.
Er is sooo faul...#augen:-p
Drehen? Pah... viel zu anstrengend... schmeisst nur die Arme und Beine in die Luft.
Ach ja... und quietschen tut er den ganzen Tag... #schock#augen... meine Ohren, ich kann Euch sagen... ;-)
Also mir ist klar, dass jedes Baby anders ist, der eine ist früher dran mit irgendwas, der andre später. Auch dass jedes Baby seine eigenen "Vorlieben" hat, weiß ich. Meiner scheinbar die Stimme;-)
Trotzdem macht man sich ja als Mama so seine Gedanken und mit 6 Mon. noch nicht drehen ist doch schon spät oder?

LG, Mel mit Luca (*9.2.2oo7)

Beitrag von melli1511 07.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo!

Stella ist auch von der Sorte!
Drehen wollte sie sich so richtig erst mit 6-7 Monaten. Und das nur mit Hilfe der Therapeutin.
Ihre Cousine (4 Wochen jünger) zieht sich schon hoch und robbt auch schon kräftig.

Sei doch auf der einen Seite froh. Um so weniger mußt du auf deinen Süßen aufpassen! ;-)

LG
Melli

Beitrag von artemis1981 07.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo

Jan ist auch ein ganz fauler das erste mal gedreht war 1 Tag bevor er 7 Monate alt wurde und das auch ausversehen erst ca 3 Wochen später hat er es kapiert und nun gibt es kein halten mehr....seit ein paar tagen hat er auch kapiert das man nicht nur rückwärts robben kann.....solangsam muss ich hier alles mal etwas Babysicher machen....na mal sehen wann das mit dem Krabbeln was wird

LG

Artemis + Jan (der nächste Woche 9 Monate alt wird #schock)

Beitrag von noreda1981 07.08.07 - 13:25 Uhr

Hallo Mel,

das kommt,das kommt#cool.Meine Kleine war auch eine Spätzünderin in der Hinsicht und hat sich erst vor ihrem 7-Monats-Geburtstag gedreht.Und dann ging alles Schlag auf Schlag.2 Wichen später wusste sie wie man sich zurück dreht und wiederrum zwei Wochen später fing sie an zu krabbeln,sich hoch zu ziehen und sich selbstständig hinzusetzen.Da war sie gerade 8 Monate alt.

Nori#herzlich+Amira#herzlich*27.07.2006(die versucht ihre ersten Schritte zu machen:-))

Beitrag von suncreme 07.08.07 - 13:46 Uhr

mach dir kein kopp...
meine tochter konnte bis 6 monaten auchz nichts...
kurz bevor sie 7 mona.wurde,drehte sie sich von bauch-rüchen...
paar tage später,fing sie an zu robben....es ging ratz fatz...dazu kommt dann die neuen wörter,die sie dann ausprechen versucht....

also es kommt wie es kommen muss...ob du dir gedanken machst oder nicht...;-)


lg suncreme*tuana*27.09.2006