Fahrradsitz vorne oder hinten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mannu 07.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit Fahrradsitzen so sind.
Besser vorne oder einen für Hinten?

LG Mannu + Nikolas (12 Monate)

Beitrag von inajk 07.08.07 - 14:06 Uhr

Auf jeden Fall vorne! Finde ich super fuer die ganz Kleinen. Du hast dein Kind ganz dicht bei dir zwischen deinen Armen, ihr koennt euch beim Fahren angucken, problemlos unterhalten... prima!
LG
Ina

Beitrag von elke77 07.08.07 - 14:12 Uhr

Anna sitzt hinter mir ;-)

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von kleineute1975 07.08.07 - 14:14 Uhr

Hi

vorne ist natürlich schön aber lt. Stiftung Warentest ist hinten besser und würde ich auch machen

LG Ute

Beitrag von sanimaus 07.08.07 - 14:22 Uhr

Wir haben einen für vorne so einen richtig altmodischen aus Eisengestell.
Sicher nicht TÜV-geprüft, aber wir fahrn ja soviel nicht.
Ich kann mich mit meinem Kind unterhalten, ihm alles zeigen, etc...
Hinten sitzend kann er ja nur nach rechts, links oder auf meinen Hintern schaun...toller Ausblick!:-p

Beitrag von katja040106 07.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo,
Jolina sitzt wie meine anderen Mäuse vor ihr auch hinter mir.

Erstens ist es sicherer da der Lenker ja doch mehr Freiruam braucht und zweitens sind die Sitze hinten nicht so wackelig.

Wie heisst es so schön: Ein schöner Rücken kann auch entzücken;-)

Liebe Grüße katja

Beitrag von lawful 07.08.07 - 16:43 Uhr

Hi,

Mein Sohn sitzt auch hinter mir. Finde ich vom Halt her auch defintiv besser :-)

Beitrag von daniko_79 07.08.07 - 19:36 Uhr

Hallo

ich hab gestern meinen Sitz für vorne am Fahrrad angebracht ... meine Nachbarin schaute mir von der Terasse aus zu und als ich fertig war meinte sie das ich den gleich wieder abbauen kann , es ist nicht mehr erlaubt ein Kind auf dem Fahrrad vorne zu fahren .

Stimmt das ?

Daniela

Beitrag von muggl 07.08.07 - 21:53 Uhr

Genau so ist es. Das wurde mir sogar im Fachhandel gesagt, als ich mich erkundigt habe. In Deutschland ist das nciht mehr zugelassen.

Machen tun es aber viele und ich denke, jeder muss sich selbst entscheiden, was er besser findet. Mein Sohn sitzt auch hinter mir, wenn wir denn mal dazu kommen #gruebel.

Beitrag von anni35 07.08.07 - 23:53 Uhr

Mir hat man im Fachhandel erzählt, dass beides zugelassen ist. Allerdings sagt man, dass es vorne mehr Nachteile hat. Da gab es einen Test bei "Stiftung Warentest" vor ein paar Monaten.

Ich finde es vorne besser... wenn ich die Kinder hinten sitzen sehe, wenn die eingschlafen sind und dann zur Seite sacken. WEnn dann ein Hindernis kommt... eine strassenlaterne ...oh weia..

aber es gibt eben auch andere meinungen.

Verboten ist es vorne garantiert nicht. Es gibt ja auch neue Fahrradsitze für vorne mit dem TÜV-Siegel zu kaufen...


Gruß
Anni