Alles Quatsch?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von benbaby 07.08.07 - 14:51 Uhr

Hallo Foris,

ich bin noch nicht schwanger, aber ich habe vor es zu werden ;-) Außer meinem Mann, meiner Mutter und meiner besten Freundin weiß niemand von unserem Vorhaben und doch bekomme ich von meiner Mutter + Freundin ein paar "gutgemeinte" Ratschläge, noch bevor es soweit ist, z.B.:

- Du darfst Dich in der Schwangerschaft nicht erschrecken!

- Wenn Du Dich erschreckst, dann fasse Dir nicht an den Bauch!

- Wenn Du in offenes Feuer guckst, dann bekommt Dein Kind rote Haare!
--> gerade der Spruch trifft mich etwas. Sind rote Haare denn so schlimm? Mein Mann ist rotblond, ich bin rothaarig, soll da ein schwarzhaariges Kind rauskommen??? Also kann ich stundenlang in den Kamin gucken???

- Jedes Kind kostet einen Zahn!

Das ist doch alles Quatsch, oder??? #gruebel

Habt Ihr noch mehr kuriose Dinge gehört??? #schock

Viele Grüße
Danny + Mann + Hund + 2 Kater

Beitrag von elfenmariechen 07.08.07 - 14:55 Uhr

Das ist wirklich alles ziemlicher Blödsinn, außer vielleicht das letzte: In der Schwangerschaft hat man einen erhöhten Kalzium-Bedarf, außerdem verändert sich die Zusammensetzung des Speichels, weshalb die Zähne mehr Pflege brauchen als üblich. Aber wenn du statt wie sonst zweimal am Tag lieber nach jeder Malzeit putzt und möglichst auf Kristallzucker verzichtest, musst du keinen Zahn verlieren.
LG, Maria 31.SSW

Beitrag von leedsgirl98 07.08.07 - 14:57 Uhr

Hallo Danny,

in welchem Jahrhundert leben die denn? Das ist alles mehr wie Quatsch!!! Mach dich blos nicht verrückt!


Das mit den Zähnen kann manchmal sein, da das Kind deinem Körper Calcium entzíeht, aber es MUSS nicht sein! Ich hab bisher noch alle :-)

Viel Spass beim "weiterüben"



Ps: schenk den schlauen Mamas doch mal nen Schwangerschaftsführer :-)


LG Tina

Beitrag von sarah722510 07.08.07 - 14:59 Uhr

Hallo Danny,
sorry aber ich musste jetzt total lachen als ich das alles gelesen habe#freu.
Also als das was du aufgelistet das ist Quatsch.

LG Sarah & #ei(13+2ssw.)

Beitrag von engel_patty 07.08.07 - 15:04 Uhr

ja, klar sind das ammenmärchen...
allerdings seid ich schwanger bin - hab ich schon einen zahn verloren- kann aber zufall sein - weil der hat schon vorher probleme gemacht...grinsgrins...
mit dem erschrecken kenn ich auch - da soll dann angeblich dort das kind ne leberfleck bekommen..grinsgrins
vielleicht sind das alle dinge, die sich die leute früher ohne kenntnis von gentechnik und so sich nicht erklären konnten und ne erklärung gesucht haben...
aber find sowas immer lustig - gibt ja auch so schöne ammenmärchen wegen junge oder mädchen..
knutschi von tricia mit#ei15+6

Beitrag von sooza 07.08.07 - 15:24 Uhr

Hallo Danny,

das ist so was von QUATSCH! Ich verkneife es mir jetzt mal, noch mehr blöde Sprüche/Aberglauben aufzuzählen, die ich mir schon habe anhören dürfen #augen Die Leute kommen echt auf bekloppte Ideen.

Auch das mit den Zähnen ist übrigens Unfug. Das hat man früher mal gesagt, als die Versorgung noch ziemlich schlecht war und für einige trifft es sicher auch heute zu. Das ist aber auch viel Veranlagung. Wenn man aber in der SS auf ordentliche Kalziumzufuhr in Form von Milchprodukten achtet und seine Zähne auch in der SS vom Zahnarzt checken lässt, ist das heute meist kein Thema mehr.

Ich finde rote Haare übrigens toll und beneide alle um natürliche rote Haare. Meine Schwester hatte als Kind schöne rotblonde Haare, genau wie meine Mutter. Mit dem Altern hat sich das aber leider verwachsen. Ich habe brünette Haare und mein Mann aschblonde. Ein rothaariges Kind wird es wohl bei uns nicht werden - egal wie lange ich ins Feuer gucke :-D

Viele Grüße und lass Dich von solchen Sprüchen bloß nicht kirre machen. Das ist einfach alter Mist aus Zeiten, als man es nicht besser wusste.
Sooza (40. SSW, ET-5)

Beitrag von trueffelchen 07.08.07 - 15:32 Uhr

Oh man, hihi! Ich find es echt erschreckend wieviele Menschen wirklich sowas glauben...

Ich meine, jeder normale Mensch kann sich doch sicherlich denken dass ein Kind keine roten Haare bekommt nur weil man ins offene Feuer geguckt hat?! #freu#schock#freu#schock

Wenn dich noch weitere Ammenmärchen interessieren gib hier mal in der Suchfunktion "Ammenmärchen" ein, da gibt es noch viel zu lachen!

Achso und zu deiner Frage: nein, rote Haare sind ganz bestimmt nicht schlimm :-)

Liebe Grüße und alles Gute weiterhin bei der Babyplanung!

#klee



Beitrag von cowflat 07.08.07 - 15:51 Uhr

Hihihi... ein ausgemachter Blödsinn ist das #augen

Das mit dem offenen Fenster und den roten Haaren.... oh mann! Der Spruch kommt wohl noch aus dem Mittelalter, wo Rothaarigen absurde Gaben nachgesagt wurde ;-)
Mein Mann hat auch rotblonde Haare und ich habe schon immer zu ihm gesagt "Wir bekommen bestimmt ein kleines Mädchen mit einem rotblonden Lockenkopf und braunen Knopfaugen". Also: alle offenen Fenster zu mir! #freu

Beitrag von eite_80 07.08.07 - 16:11 Uhr

Hallo Danny....

genau die "Märchen" erzählt mir meine Oma auch immer....eigentlich bin ich leicht abergläubisch aber an dieses glaub ich nicht .... ich mach mich da nicht verrückt...und rote Haare sind überhaupt nicht schlimm!!!! Vorallem beim Mädchen find ich das süss.....also genieß die Schwangerschaft, wenns soweit ist und viel Spass beim #schwanger werden!!!

LG ivi 15.SSW