Fragen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19021982 07.08.07 - 15:08 Uhr

Hallo!

Wann habt ihr das erste Mal die Herztöne gehört?

Wann gibt das erste Mal CTG???

Habt ihr bei Fernbeziehungen mal eine VU bei anderem DOC machen lassen? Vielleicht bei dem der euch gen ENde betreuen soll?

Schwangerschaftsschlüpfer? Braucht Frau die wirklich?

Gibt es Mädels, wo der Blutdruck nicht in den Mupa eingetragen wird?

LG

SImone, die bei 10+2 ist und der allerlei Fragen durch den Kopf spuken

Beitrag von coci1975 07.08.07 - 15:12 Uhr

Hallo,

das sind ja mal ne Menge Fragen... ;-)

Die Herztöne hab ich zum ersten mal beim US vor, ich meine, 6 Wochen.
CTG hatte ich noch nicht. Da weiss ich nicht, ab wann das gemacht wird.
Schwangerschaftsschlüppis trage ich nicht. Ich trage immer noch meine ganz normale Unterwäsche - allerdings bevorzugt Baumwolle, da ich auch schon einen Pilz hatte.
Mein Blutdruck wird jedes mal gemessen und auch eingetragen.

Vielleicht haben dir meine Antworten schon geholfen?!

LG Corinna 22. SSW

Beitrag von emmy06 07.08.07 - 15:14 Uhr

Hallo....

wenn Du mit Herztöne hören, beim Arzt meinst, dann erst in der 22.SSW und auch nur, weil ich ins KH musste und dort CTG gemacht wurde....
Daheim hören wir das Herzchen unseres Toms jeden Abend :-)

CTG gibt es bei problemloser SS ab ca. der 30.SSW

Ich bin trotz Fernbeziehung immer zum Arzt hier in Kassel gegangen, da es feststand, das ich eh herziehe....

RR-Werte werden immer in MUPA eingetragen, wenn bei der VU gemessen wurde...



LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von teddy07 07.08.07 - 15:14 Uhr

Hallo also die Hertöne konnte ich ca. in der 10 woche hören und heute wurde zum ersten mal ein CTG gemacht bin in der 27 Woche allerdings nur 10 min.Mein blutdruck wird alles 4 wochen eingetragen. ich bin jetzt zum Zweiten mal schwanger und ich trage meine ganz normale unterwäsche die ich auch vor der schwangerschaft getragen habe nur halt dem entsprechend größer. :-)

Beitrag von elfenmariechen 07.08.07 - 15:16 Uhr

Huhu! Ne Menge Fragen, ich versuchs mal:

1. in der 17.SSW, anstelle von US
2. in der 24.SSW im KH wegen vorzeitiger Wehen, regulär letzte Woche in der 30.SSW
3. War zu Beginn der Schwangerschaft für längere Zeit bei meiner Ma in Cottbus und demnach auch dort zur VU - kein Problem, aber mein Arzt hier in Flensburg ist mir lieber!
4. Nö, wahrscheinlich nicht, aber ein paar Nummern größer dürfen es schon sein. Hab mir die billigen Hipster (oder wie die heißen, jedenfalls für Nicht-Schwangere) von H&M gekauft, sind prima, weil sie keinen Gummibund haben. Aber die Schwangerschaftsslips von C&A, die unterm Bauch sitzen, sind auch klasse
5. Ich hoffe nicht!

Alles klar?
Schöne Schwangerschaft weiterhin!

Beitrag von carolinchen81 07.08.07 - 15:17 Uhr

Hallo,
also das erste CTG wurde bei mir in der 29.SSW gemacht.

Ich fahre immer 150 km in meine alte Heimat zu meinem Frauenarzt, gehe erst die letzten 4 Wochen zu nem Arzt bei mir im Ort. Frauenarzt ist für mich Vertrauensarzt.
Ich würde auf jedenfall extra Slips für den Wochenfluss besorgen, am Besten ganz einfache und günstige.

LG Caro 31.SSW

Beitrag von 19021982 07.08.07 - 15:29 Uhr

Danke euch!

Mir fehlt meine Blutdruckmessung von gestern im Pass.......

werd ich nächstes Mal nachfragen!

Geh noch in meiner alten Heimat zum Arzt werde aber zu meinem Freund in den Süden ziehen und bruahc da dann auch irgendwann nen Doc.

Trag auch jetzt schon lieber Baumwolle und da hatte ich mich aber erst bei Tichbo eingedeckt. Mal sehen wie lange die passen!

Sonst danke für die Tipps!

LG

SImone