1 Tag über ET... Mag nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von giesskanne81 07.08.07 - 15:56 Uhr

Bin jetzt 1 Tag über ET und ich mag nicht mehr... Gestern Nacht haben zwar Wehen eingesetzt und haben auch den Muttermund 1 cm geöffnet, aber das war´s dann auch schon wieder. Heute ist wieder alles vorbei und Schleimpfropfen ist auch noch nicht abgegangen...
Meine Hebi sagt, die Kinder kommen wann sie wollen und ich soll meinem Wurm Zeit geben. Suuuper! Ich will aber nicht mehr! #heul
Habt ihr noch Tipps was ich tun kann außer mich zu Bewegen? Nach Sex ist mir auch nicht unbedingt. Fühle mich wie ein Walross...
Bitte um Tipps und Tröstung... #schmoll

Beitrag von annie2907 07.08.07 - 16:00 Uhr

Hallo!

Ich weiß wie du dich fühlst! Hatte auch gestern ET und nichts passiert#heul Ich will auch nicht mehr! Hab so dicke Beine Füsse und Hände das ich nichts machen kann...!
Bin total fertig und weiß nicht was ich noch machen kann damit der kleine endlich raus will!
Ich drück dir die Daumen das es bei dir nicht mehr lange dauert!

LG annie + #herzlich Lukas #herzlich (ET+1)

Beitrag von giesskanne81 07.08.07 - 16:24 Uhr

Danke, das ist lieb. Ich wünsche euch auch dass es nicht mehr lange dauert. #liebdrueck
Und Wasser habe ich auch... Schön, dass ich nicht alleine bin. Ich finde das Warten hald so nervig... Kann ja nicht mehr all zu viel machen. Hatte mich echt so über die Wehen gestern gefreut. Endlich tut sich mal was und jetzt ist wieder alles vorbei... :-( Also dann alles Liebe und viiiiiel Geduld!

Beitrag von lukimami4 07.08.07 - 16:04 Uhr

Hi Du!

Bei meinem Sohn hieß es damals, er käme auf jeden Fall eher (!!!), weil sich der MuMu schon im Januar auf 2 cm geöffnet hatte.
ET war der 03.03.03!

Na ja, der 02.03. kam heran, und ich war guter Hoffnung, das tolle Geb.datum mitnehmen zu können.

Am 11. 03. wurde mein Schatz endlich geboren, als ich schon dachte, alle irren sich, ich hab gar kein Kind im Bauch, bloß Luft.
Da kommt ja eh nix mehr..

Drück dir die Daumen, aber du wirst wohl auch noch ein paar Tagen warten können, oder?

Lg

Beitrag von kleene12099 07.08.07 - 16:09 Uhr

Ich fühle mit dir...
Tipps? Hätte ich auch gern!

LG, Sandra & Tassilo ET+4
http://www.sandraschuchardt.de/bonsai/

Beitrag von cami_79 07.08.07 - 16:11 Uhr

Tröst tröst #liebdrueck.

Ich weiß auch nicht was dir noch helfen könnte. Kenn nur das übliche: Zimt, Ananas, Rotwein (?für mich am fraglichsten), Fenchel, Thymian, viel laufen usw.

Letztendlich schlüpfen die Süßen dann doch wie sie wollen ;-).

Wünsch dir noch viel Kraft fürs Warten und eine wenigstens einigermaßen annehmbare Geburt.;-)

Grüße Cami_79 die jetzt schon nimmer warten kann (38. Woche)

Beitrag von palimpalim17 07.08.07 - 16:52 Uhr

Liebe Gießkanne,

ich habe massenweise Milchreis mit Zimt gegessen - aber ob`s daran lag, kann ich Dir nicht sagen.
Ich kann mir sehr genau vorstellen, wie Du Dich fühlst!!! Es ist beschissen ABER: Du hast es bald geschafft, glaub mir!!

Ich wünsche Dir alles Gute!
LG
Palimpalim17