Wer hatte auch eine AS und wann habt ihr wieder geübt (üben dürfen) ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:09 Uhr

Hallo Zusammen,

leider hatte ich am Donnerstag in der 11.SSW eine Ausschabung.
Die Ärzte im Krankenhaus meinten ich soll 2-3 Zyklen abwarten bevor wir wieder starten können.
Habe aber auch schon viel anderes gelesen, wo es hies gleich wieder anfangen.
Ich war noch nicht beim FA und deshalb wär ich einfach mal dankbar Eure Meinungen zu hören , wie`s bei euch war usw. !
#danke#danke#danke schonmal für die Antworten !
LG
Melli

Beitrag von bera2002 07.08.07 - 16:17 Uhr

Hallo Melli,
ich hatte am 26.06 eine MA mit AS. Mein FA meinte ich sollte wegen der Psyche 3 Zyklen warten.#heul Na ja, ich war kein braves Mädchen.#hicks Wir haben sofort wieder geübt. Meine Meinung war einfach das mein Körper schon entscheidet wann er wieder eine #schwanger zulässt. Tja und so wurde ich sofort wieder #schwanger. Ohne Mens#huepf Mein FA meinte das sei auch nicht schlimm, da meine Schleimhaut super aufgebaut ist. Was nach einer AS leider nicht immer der Fall ist. Ich versuch jetzt ganz #cool zu sein. Es ist zwar sehr schwer#schwitz, aber die Angst wär auch in 3 Monaten noch da. Passieren kann leider immer was. Ich vertrau einfach meinem Gefühl und das sagt mir das alles gut werden wird.
Ich hab den FA gewechselt, da er mich engmaschiger kontrolliert und das hilft mir sehr. Morgen hab ich wieder einen Termin und bin schon total aufgeregt.#schein
Ich wünsch dir alles gute und kann dir nur den Tip geben: Höre auf deinen Körper, entscheide so wie dudich gut bei fühlst. Wenn du warten willst dann warte und wenn nicht...
LG Tina

Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo Tina !
Danke für Deine Antwort !
Ich denke dann wart ich mal bis Montag bem FA ab, was der bei der Kontrolle "da unten " sagt, wie`s da aussieht ;-)

Die alles alles gute für Deine Schwangerschaft

Melli#herzlich

Beitrag von zwirny 07.08.07 - 16:17 Uhr

Hallo Melli
Ich hatte im Februar 07 eine AS.Habe dann drei monate verhütet und dann bin ich wieder schwanger geworden.Bin jetzt 9+4.Mache dir da keinen Stress,wenn dein Körper soweit ist wirst du auch wieder schwanger.Übrigens man soll bei einer As drei Zyklen warten,weil die schleimhaut sich erst wieder richtig bilden muss.Denn bei einer As werden auch die wände abgeschabt.
LG Bettina und Krümmel(9+4) :-D

Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo Bettina,

danke für die Antwort !

Dir alles gute für die Schwangerschaft

LG
Melli

Beitrag von lilaorange 07.08.07 - 16:20 Uhr

Hallo Melli!

Das tut mir sehr leid für dich.

Ich hatte im Sept. 06 eine Ausschabung in der 10.SSW.
Im Krankenhaus wurde mir auch gesagt ich sollte so ca. 3 Zyklen warten. Mein Hausarzt meine sogar ein halbes Jahr.

Gehandhabt haben wir es dann so, dass mein Mann und ich bis zur ersten Blutung nach der Ausschabung überhaupt keinen Sex hatten. Ich wollte auch ehrlich gesagt nicht so richtig. Es sollte erst mal alles gut verheilen.
Danach haben wir mehr oder weniger aufgepaßt. Mal so, mal so.
Richtig geübt haben wir ab November wieder kann man sagen.
Und ich bin auch in diesem Zyklus wieder schwanger geworden.

Ich glaube du mußt nach deinem eigenen Gefühl gehen, denn zu diesem Thema wirst du sehr viele Meinungen hören.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und alles Liebe.

LG Kerstin + #ei (38.SSW)

Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:23 Uhr

ja da hast Du recht , drei Antworten, drei Meinungen ;-)
garnicht so einfach:-p

Trotzdem danke für die Antwort, es ist toll die verschiedensten Meinungen zu hören !

Alles Liebe und Gute für Deine Schwangerschaft !

LG
Melli

Beitrag von nilofant 07.08.07 - 16:27 Uhr

Hallo Melli,
ich habe auch schon sooo viele verschiedene Meinungen gehört und glaube eine Regel gibt es da nicht!
Ich selber hatte Ende April ein MA mit AS und bin im 1 ÜZ wieder schwanger geworden! Heute war ich beim FA (8. Ssw) und leider ist es wieder nicht gewachsen! Das heißt für mich AS am Mittwoch! Mir hat der FA auch gesagt ich solle länger warten aber davon wollte ich nichts wissen! Ich glaube nach wie vor nicht, dass es etwas damit zu tun hatte, dass ich so schnell hintereinander wieder schwanger wurde, doch ich für mich habe jetzt beschlossen ein halbes Jahr zu verhüten damit auch meine Seele wieder gesund werden kann! Du wirst den richtigen Zeitpunkt schon finden und dafür wünsche ich dir ganz viel Glück!
LG Sabine mit 2#stern im#herzlich


Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:29 Uhr

Hallo Sabine ,
das tut mir unendlich leid für Dich !!
Ich glaube es gibt kaum was schlimmeres als sowas noch ein 2. oder 3.mal durchmachen zu müssen.

Ich danke Dir für Deine Antwort und wünsche Dir alles erdenklich gute und vorallem viel viel Kraft


#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck Melli

Beitrag von hiffelchen 07.08.07 - 16:31 Uhr

Hallo Melli,

das tut mir leid das du eine AS hattest! Wir haben einen Monat gewartet, nicht weil meine Ärztin mir das empfohlen hatte (sie meinte es sei völlig egal, wenn man will soll man sofort wieder loslegen, also wenn man keine Infektion oder sonstiges hat!)
sondern weil mein Mann warten wollte.

Viel Glück!

Sarah

Beitrag von mel6682 07.08.07 - 16:32 Uhr

Hallo Sarah,

danke für Deine Antwort !
Ja also meine erste Mens will ich aufjedenfall auch erstmals abwarten, das aufjedenfall.

Alles Gute
Melli

Beitrag von kati543 07.08.07 - 17:17 Uhr

Du wirst erst wieder schwanger, wenn dein Körper bereit dafür ist - wielange das dauert, weiß niemand. Ich habe einmal 2 Jahre und einmal 1 Monat gebraucht.