@ März-Mamis: Sind eure z.Z. auch so...? :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lolli0815 07.08.07 - 16:35 Uhr

Hallo März-Mamis,

wie sind eure Zwerge z.Z. so drauf?

Ich komm irgendwie zu gar nix mehr. Meine Maus ist total anstrengend. #schmoll Bin richtig fix und fertig. #heul Ich krieg sie kaum zum Einschlafen, vor allem tagsüber ist es der reinste Kampf. Dabei ist sie sooo müde. Sie reibt sich immer die Augen und gähnt und gähnt, aber zum Einschlafen ist sie nicht zu bringen. Da schreit sie ewig. Mir tut sie dann immer voll leid. (bin selber ein total schlechter Einschläfer)

Und mal kurz allein spielen lassen geht auch nimmer. Wenn ich's schaffe, mal kurz auf die Toilette zu verschwinden oder die getrunkene Flasche in die Küche zu schaffen, ohne das ein Schreikonzert losbricht, bin ich schon glücklich. #schock

Der Spielbogen ist nur noch mit den Füßen getreten bis sie ihn von der Krabbeldecke runter hat. Dabei macht sie aber immer einen richtig freudigen Eindruck, wenn ich ihn ihr gebe. Richtig spielen damit kann sie aber nur, wenn ich das Teil festhalte, damit es nicht verrutscht. Ansonsten tut sie sich immer drehen und schreit dann, weil sie nicht zurück kommt. Dabei hat sie das eigentlich vor Wochen schon gebracht. Keine Ahnung, wieso das nicht mehr klappt.

Naja, ich könnt noch viel erzählen... :-(, aber meine Maus hat Hunger...

LG
Kristin + Laura (fast 5 Monate#schock #freu)

Beitrag von yvir1979 07.08.07 - 16:43 Uhr

Hallo Kristin,

bei uns ist z.Zt. auch der Wurm drin. Clara hat nachts von Anfang an eigentlich immer bis ca. 6 Uhr durchgeschlafen, aber seit ein paar Tagen wird sie ab 1.00 Uhr stündlich wach und um 4.00 Uhr ist sie topfit und möchte gerne aufstehen, weiß gar nicht warum sie so ist. Tagsüber geht es mit dem Einschlafen, aber ein bißchen WEinen gehört immer dazu;-). Seit einer Woche hat Clara zwei Zähne unten, vielleicht liegt es daran, obwohl sie keinerlei Anzeichen zeigt, dass die Zähnchen sie schmerzen.

Mal abwarten, ich hoffe es wird bald wieder besser!

LG

Yvonne mit Clara (auch fast 5 Monate alt)

Beitrag von clautsches 07.08.07 - 18:07 Uhr

Jap, das ist der fiese 19-Wochen-Schub... der ist echt anstrengend (und kann bis zu 5 Wochen dauern!! #schock)

Wir kämpfen jetzt auch schon ne ganze Weile damit... alleine Spielen geht gar nicht und an Durchschlafen ist auch nicht mehr zu denken... :-(

Naja, wird schon wieder werden... irgendwann... ;-)

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von bokatis 07.08.07 - 18:49 Uhr

Julei ist auch fast 5 Monate :-) und meiner Meinung nach grade am Ende des 19-Wochen-Schubs angelang (er ist fast 21 Wochen alt ) - wir haben schon seit etwa sechs Wochen eine schwierigere Phase, in der vor allem das abendliche Einschlafen plötzlich Probleme bereitet hat.

Seit einer Woche aber ist er tagsüber generell eigentlich besser drauf - nur nachts...da kommt er zur Zeit alle zwei Stunden zum Stillen...und ist ab 6 Uhr recht fit...sonst sind wir immer erst gegen halb neun aufgestanden....

Grüße
Kristina

Beitrag von daisy1307 07.08.07 - 20:20 Uhr

meine wird übermorgen 5 monate und ... ich will ja nichts verschreien, aber fast scheint es so, als sei der spuk vorbei.

zumindest hat sie gestern nacht ganz plötzlich wieder so geschlafen wie vorher immer und auch heute meldete sich der hunger zu den "damals" gewohnten zeiten. komisch.
hat aber in der 14. woche angefangen und (wenns wahr ist) erst mitte 21. woche aufgehört!
hoffe nur, dass der nächste schub ne weile auf sich warten lässt #schwitz
alles liebe und durchhalten ;-)

Beitrag von lolli0815 07.08.07 - 20:59 Uhr

Hallo Daisy,

meine wird in 5 Tagen 5 Monate. Vielleicht wird's ja wie bei dir und es ist bald vorbei. Ich bin gleich nervös. #schock #schwitz #freu

Ich dachte eigentlich, dass wir den 19-Wochen-Schub schon längst hinter uns haben. Bei uns gings nämlich auch in der 14. Woche los und in der 19. Woche war sie super drauf. Da hatte ich mich schon gefreut. #augen #schmoll Naja, man soll die Hoffnung ja nich aufgeben ;-)

Schönen Abend

Kristin