noch ein paar Fragen hinterher...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4mone 07.08.07 - 16:49 Uhr

Hey,

mir brennen mal wieder paar Fragen auf der Seele...

1. wenn man ein "Schreikind" hat, wann gibt sich das denn normalerweise???
2. Ist meine Kleine ein Schreikind...sie weint eigentlich gar nicht, solange sie bei MAMI im Tragetuch ist...dann ist sie glücklich.
Nur wenn ich sie auf ihr Krabbeldecke legen will, wird sie laut...
3. Ab wann fixieren Babys ihre Mami...? Ich habe das Gefühl, sie mag mich nicht anschauen. Wenn sie mal wach ist (und nicht weint...)lege ich sie gegen meine aufgestellten Beine und tütel mit ihr rum. Aber sie schaut immer an mir vorbei...habe auch das Gefühl, ihre Pupillen sind nicht in einer Linie und sie schaut nicht mit beiden Augen gleichzeitig...
4...sie lächelt noch nicht, wann kann man damit rechnen? Möchte doch auch endlich mal was zurück bekommen...;-(

So, ich glaub das wars...

LG Simone + Aimée (5,5 Wochen)

Beitrag von amitola 07.08.07 - 16:55 Uhr

1. das gibt sich bis zur 12. Woche

2. Ich glaube nicht, dass deine Kleine ein Schreikind ist . Die definition von Schreikindern ist doch das sie ohne ersichtlichen Grund an mehr als 3 Tagen in der Woche, 3 Stunden schreien

3.So um die 5. Woche rum haben Babys einen Schub wenn der vorbei ist fangen sie an ihre Umgebung viel bewusster wahrzunehmen und Dinge zu fixieren

4. Lächeln kommt auch nach dem Schub

Deine Kleine ist jetzt 5,5 Wochen ich denke in nächster Zeit wird sich einiges bei ihr tun. Hat sie vielleicht Anzeichen für einen Schub? Quengelt sie mehr, will sie mehr trinken und öfter bei Mama sein?

lg Amitola

Beitrag von 4mone 07.08.07 - 16:58 Uhr

Hi Amitola...

sie möchte NUR bei Mama sein. Darf sie ja auch, aber manchmal stresst es. Besonders weil mein haushalt brach liegt...(ich bin allein!)

Sie hat Freitag /Samstag viel geweint...ihre Augen sehen auch viel klarer seitdem aus...

Ich wünschte mir nur, sie wäre etwas aufmerksamer was ihre Umgebung angeht...es scheint sie alles nicht zu interessieren...wenn sie schaut, dann nur mit so ruckartigen Bewegungen...;-(
Und dann weint sie wieder.....????!!!!

LG

Beitrag von amitola 07.08.07 - 17:14 Uhr

Wahrscheinlich steckt sie grade voll im Schub ;-) Der kann auch mal eine Woche dauern......warte ab danach wird sie viiiiel mehr können!:-D

Beitrag von boehsemama 07.08.07 - 19:40 Uhr

Also ich hatte so ne ähnliche situation in dem alter von unserem kleinen und ich hatte ihn auch den ganze tag im tragetuch und hab trotzdem meinen haushalt im griff gehabt hab alles mit dem kleinen zusammen gemacht und das hat ihm gefallen!Versuch es doch auch mal!


Lg jessy und #baby daniel