oral gern-aber sein Pelz...törnt mich ab!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von würdejagernaber... 07.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo ihr alle..

ich hab da ein Anliegen,das mich schon länger beschäftigt:
Ich würde meinen Schatz so gern mal richtig mit dem Mund verwöhnen.
ABER: er ist dermaßen behaart,und will sich aber nicht rasieren!#schmoll

Wobei ich nicht verstehen kann-warum? er hatte es ja vor längerer Zeit schon mal für mich gemacht,aber er beschwert sich dann,das es ja nachwächst und dann juckt#augen

Aber ich soll mich immer rasieren! (tu ich allein schon für mich,weil ich Urwald nicht erotisch finde)

Ich mag eben keine Haare im Mund( hab es ja schon versucht,aber bei dem Busch..#schock bleibt das leider nicht aus..Sorry) Wie kann ich ihn überzeugen?

LG, die ratlose

Beitrag von bluehorizon6 07.08.07 - 16:56 Uhr

Überzeugen?

Sag ihm, das nur deinen Standpunkt. Was er daraus macht bleibt ihm überlassen.

BlueH6

Beitrag von litha 07.08.07 - 17:10 Uhr

Einfache Frage - einfache Antwort #aha

Wenn dich sein Pelz stört, er es nicht ändert .... dann gibt es eben keinen Oralsex!

Manchmal liegt die Lösung doch so nah ;-)

Beitrag von Brunzbuschen 07.08.07 - 17:51 Uhr

Ich habe einen Tipp:

Lass Dir unten Deine Haare wachsen, so richtig in voller Pracht. Einfach nicht mehr Rasieren. Und Du wirst sehen, es wirkt.

Noch ein Tipp:

Mit einer Haarschneidemaschine, kann "Mann" unten seine Haare schön kürzen, ohne jucken u. es stört nix mehr!!!

Mein Mann rasiert sich auch unten mit dieser Maschine u. es sieht super aus. #pro

LG

Beitrag von muffin357 07.08.07 - 18:01 Uhr

naja -- es gibt ja auch den zwischenweg: stutzen!

Beitrag von lucie_neu 08.08.07 - 10:22 Uhr

Da fällt mir mal wieder auf wie wehleidig doch manche Männer sein können ...
Rasieren tut ja so schrecklich weh (bzw. die "Stacheln", wenn sie nachwachsen)

Ich hatte mal ein Exemplar dem wuchsen die Achselhaare schon bis zum Bauch runter (mal übertrieben formuliert). Einmal hat er sie weg gemacht - und dann 3 Wochen lang gejammert, wie WEH das doch tuen würde. Und Bodypeeling unter der Dusche - wie Folter, so höllische Schmerzen #augen#augen#augen

Ich schließe mich den Vorrednern an: Mit Busch kein Oralsex

Beitrag von anatra 08.08.07 - 15:49 Uhr

lass das rasieren mal bei dir sein....und präsentier dich wenn er oral sex haben will mit dir(bei dir) so.....mal sehen wie toll er das findet...

Mein Mann meckert auch immer das es anfangs juckt...aber er tut es gerne...er weiß ja die Belohnung folgt zugleich;-)

alles gute

Beitrag von lovley 08.08.07 - 16:56 Uhr

Hallo!

Er wird es nicht für so erstrebenswert halten! Wenn es ihm richtig gefallen würde, dann hätte er schon einen Dauervertrag mit Gilette abgeschlossen.

Man muß den Parnter so akzeptieren wie er ist. Ich denke du wirst ihn behaart kennengelernt haben. Rasieren ist nichts für ihn, hat er ja für dich schon mal ausprobiert..... mit einem für ihn schlechten Ende... jucken usw...

Vielleicht beginnt er ja von selbst mit dem Rasieren, dir zu Liebe. Aber das kommt von selbst und sollte nicht erzwungen werden!

Liebe Grüße

Beitrag von Haarschneidemaschine 08.08.07 - 19:51 Uhr


Mein Mann meint auch, dass es sehr juckt wenn er sich dort rasiert. Er nimmt immer eine Haarschneidemaschine und stellt das sehr kurz ein. Dann juckt es gar nicht.

Das ist doch die Lösung!!!

Beitrag von bärbelschäfer 08.08.07 - 21:19 Uhr

hallo auch
ich finde das echt angenehm das mein göga untern behaart ist und ich ihm einen pfeife.
vor allem wenn er so richtig durchgeschwitzt ist, sein männlicher Geruch macht mich an #freu