Oktobis @all

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dany31 07.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,
wie geht es euch?
Ich war gestern beim Doc war ziemlich verwirrend alles#kratzErstmal war das die vertretung weil "meiner" im Urlaub ist !
Mein Doc meinte ich darf nichts tun weil mein Gebärmutterhals schon ziemlich verkürzt ist und ich auch schon Wehen habe ab und an und er will kein Risiko eingehen.
Gestern hat der vertretungsdoc nichts gesagt was unnormal ist und hat sogar das was mein doc gesagt hat bisschen runtergespielt#kratz
Ich weiß jetzt garnichts mehr,auf der einen seite so auf der anderen so,ich meine ich tu die letzten5 wochen hier nichts weil ich nicht darf und dann gestern sowas#gruebel

Außerdem sagte er das das Baby einen großen kopf hätte, 29,7cm(hab dann mal gespickt lt US 32SSW)und das der Bauch klein ist (lt 29SSW) wohl aber noch im rahmen#kratz
Ich mach mir schon bisschen Sorgen,würdet ihr nicht??
Und Paul liegt immernoch in BEL...meine beiden Mädels haben zu der Zeit schon längst "richtig " gelegen
Er meint der kl hätte noch genug Zeit sich zu drehen#gruebel

Habt ihr vielleicht ein paar vergleiche für mich??

Danke schonmal
Lg Dani +Paul 30+6

Beitrag von juni_juli 07.08.07 - 17:43 Uhr

Hallo Dani,

lass Dich erstmal umarmen. #liebdrueck
Er wird schon alles gut gehen!

Ich habe leider grade keine Vergleichswerte, aber Du bist ja so gut wie 32. SSW und es gibt ja auch sowas wie Messungenauigkeiten. Selbst wenn, dann weicht es es ja nicht total ab! Ich denke Dein Arzt wollte alles etwas genauer machen, weil er eben nur der Vertretungsarzt ist. Mach Dir bitte nicht so viele Sorgen. Vielleicht sprichst Du nochmal mit Deinem richtigen Arzt darüber, wenn er wieder da ist. Du musst doch bestimmt schon in zwei Wochen wieder hin, oder?

Ich war heute auch bei der Vertretungsärztin meines Arztes und alles war wunderbar. Sie macht auch alles etwas genauer, ist dabei aber wirklich kompetent. Unser Kleiner liegt auch schon in SL. Dein Sohn hat ja noch etwas Zeit. Bei einer Mutter in meinem GVK hat sich ein Kind erst in der 37. SSW gedreht.

Liebe Grüße,
Juli + Jakob (33. SSW)

Beitrag von supergirl1 07.08.07 - 18:28 Uhr

Hallo Dani,

na dann sind wir beide mal wieder verwirrt.

Unser Baby hatte heute plötzlich wieder einen Schniedel#schmoll, wir haben den ganzen Schrank voller Mädchensachen und ich weiß nicht, was ich nun denken soll. Muss in 14 Tagen wieder hin und dann will er nochmal genau schauen.

Mal so, mal so.... hab keine Lust mehr!!!! Erst ein Junge, dann ZWEIMAL eindeutig ein Mädchen, jetzt wieder ein Junge, man, man, man!!!

Vielleicht erzählt er mir das nächste Mal, dass es zwei sind#schock

Also der Kopfumfang bei uns war heute 30,3#schock#schock und der Bauch war auch zu klein, im Gegensatz zum Kopf!

Gibt´s ja garnicht!!!;-)

Mach Dir keine Gedanken, denn das bringt nichts. Ich hab fünfmal gefragt, ob der Kopfumfang bedenklich sei und er meinte, dass es ja nur Durchschnittswerte sind, mit denen unsere Kinder verglichen werden.

Also um sich zu drehen haben die Baby´s glaub ich bis zur 36 Woche Zeit. Mach Dich nicht verrückt, das kommt noch.

Schon Dich weiterhin, man weiß nie, was alles Vorwehen auslösen kann. Du kannst ja mal versuchen etwas mehr zu machen als garnichts, aber übertreibs nicht für den Anfang.

Ganz LG,

Carina

(die hofft, bald wieder von Dir zu hören)

Beitrag von dany31 07.08.07 - 20:27 Uhr

Hi Carina,
habs in deinem Beitrag schon gelesen!
Euer Baby macht es euch ja nicht leicht würde mich auch total verrückt machen besonders wenn man sich ,wie du ,ein Mädchen wünscht!
Ich würde mal ein paar neutrale Sachen kaufen und mich garnicht mehr auf das verlassen was der Doc sagt ist ja nicht mehr lang und du hast das "ergebniss" im Arm:-D

Eins ist sicher...so wie es aussieht werden unsere beiden wohl ziemliche Dickköpfe#schwitz#freu

Lg Dani+Paul

Ps: du hast schon seit ein paar Tagen E-Mailpost#cool

Beitrag von supergirl1 08.08.07 - 10:09 Uhr

Hallo Dani,

also wenn ich gewusst hätte, dass ich so ein Hin und Her hab, dann hätte ich es mir lieber garnicht sagen lassen sollen!!!

Meine Schwägerin hatte noch ein paar ganz kleine neutrale Sachen in beige und weiß, die wir dann für den Anfang nehmen können.

Aber es ärgert mich doch, dass ich einen Schrank komplett Größen 50-62 durchgewaschen und gebügelt hab und kann evtl. (eher wahrscheinlich) alles wieder in die Kisten packen.#schmoll War ja garkeine Arbeit!!!:-(

Mein Mann sagt, er glaubt garnichts mehr und wartet bis wir in zwei Wochen vielleicht das "richtige Outing" bekommen!!!

LG, Carina,

PS, natürlich hab ich Deine Mail bekommen, wollte Dir auch gestern nach meinem Arztbesuch fröhlich zurückschreiben, aber es war nicht so dolle mit meiner Stimmung. Ich hoffe du schaust hier nochmal rein. Wir halten weiter Mail-Kontakt!!!!;-)

Beitrag von naddelchen86 07.08.07 - 19:02 Uhr

Hi Dany :D
Also ich war vor 1,5 Wochen beim Arzt und hatte mein 3. Screening.
Der Kopfumfang von meinem Kleinen betrug in der 29+2 schon stolze 31,87 cm :D Also noch größer wie deiner.

Mein gebämutterhals ist auch seit Wochen verkürzt. 2 cm nur noch. Darf die restlich Schwangerschaft nur noch liegen, sonst kommt es noch zur Frühgeburt, was natürlich keiner möchte. Hab schon die Lungenreife gespritz bekommen in der 26. SSW.
Mein Kleiner liegt mit dem Kopf noch oben, gestern war er wieder unten, also er dreht sich von Woche zu Woche. Solange er dann zur Geburt richti liegt, würde ich mir noch keine Sorgen machen.

Beitrag von tabea33 07.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo,

wie wurde die Gebärmutterhalsverkürzung bei dir festgestellt? Hattest du Beschwerden?

Dankeschön!


LG Tabea

Beitrag von naddelchen86 08.08.07 - 19:25 Uhr

Ja ich hatte imer ganz sarkes stechen am muttermund nd bin dann zum arzt und der hat dann festgestellt das er stark verkürzt war :D

Beitrag von dany31 07.08.07 - 20:23 Uhr

Hallo,
ich danke euch das doch noch ein paar Antworten kommen#freu
Ich bin bisschen beruhigt denn scheinbar geht es nicht nur mir so....

wünsch euch noch ne schöne Zeit

lg Dani +Paulchen