Hat jemand die Brüste verkleinern lassen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bejoyful 07.08.07 - 17:05 Uhr

Hallöchen! Meine Frage steht ja schon... Bin mir am überlegen, dass ich nach der Geburt unseres 2. kindes die Brüste operieren werden lasse. Habe aber noch keine Infos, wieviel das kostet, Risiken etc.
Hat jemand Erfahrung??
Bin dankbar für Tipps!
Lg bejoyful

Beitrag von honey85 07.08.07 - 19:16 Uhr

Ja, ich!
Aaalsooooo, riskien wie bei jeder OP und zu jemanden gehen der sein Handwerk wirklich, wirklich versteht.
Nach der Op hatte ich keine bis kaum Schmerzen. Die ersten Wochen Spezial Bh tragen der auch nur im Liegen an und aus gezogen werden darf.
Heilbäder im Salzwasser täglich fördern Wundheilung.
Meine Narben sieht man kaum, Ergebnis super, jederzeit wieder.
Was magst denn noch wissen?? Kosten so zw. 4000-6000 Euro.
Kassen zahlen ungern. Musst mal mim Arzt reden und dann sagt er dir wies zum Antrag kommt. Dieser wird meist abgelehnt und dann folgt Orthopäde. Ist dein Rücken nicht schon kaputt stehen Chancen schlecht. Dann hilft nur noch Attest vom Psychologen.
Hoffe ich konnte dir helfen.
LG
honey

Beitrag von bejoyful 07.08.07 - 21:35 Uhr

Hey vielen Dank! Kenne niemanden der das schon hat machen lassen! Denkst du, dass es ein Problem ist, wenn ich wieder zu Hause bin mit 2 kleinen Kindern? Oder kann man schon wieder alles machen? Wie lange warst du im Kh? Und ui - so teuer! Hab so mit 3000 Fr. (4500Euro) gerechnet.... Also wen die KK nicht zahlt kann ich das dann wohl vergessen!
Hab seit der 1. Geburt Grösse 75 F (!!!) bei einer Grösse von 1.76m und 75kg. Wie war das bei dir?
Lg und danke schon mal für die Infos

Beitrag von honey85 08.08.07 - 08:31 Uhr

Oh das ist ja wirklich viel. Ich hatte "nur" E und war totunglücklich.
Da hast du bestimmt gute Chancen dass sie zahlen.
Vielleicht sollte am Anfang dein mann noch daheim sein. Prinzipiell geht es sicher. Aber wegen heben weiß ich nicht. Musst du deinen Arzt dann fragen. War glaub ich 3 Tage in der Klinik. Wollte dann heim. Ich bin echt froh dass ich jetzt so C habe. LG!