"etwas" türkischer Jungennamen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathrin79 07.08.07 - 18:05 Uhr

Hallo,

habe ein Problem, mein Mann ist Türke, und unser erster Sohn heisst Kaan, find ich gut, wissen die meinsten nicht mal wo der name herkommt. Und sowas brauch ich für den 2. Junior auch.

ich hab noch keine Idee, hätte mal an Atilla gedacht, finden aber keinen richtigen konsens.

Hat wer Ideen, für einen Türkischen buben namen, der 1. selten ist (muss nicht zwingend sein), 2. schön auch in Deutschsprachigen Ohren klingt, und zweitens leicht auszusprechen ist?

bitte und danke, ihr würdet mir damit irrsinnig helfen

lg kathrin und Kaan 27 Monate und Namenloser zwerg mit 27. SSW

Beitrag von bobsi 07.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo!
Vielleicht kann ja diese Seite helfen.

http://www.beliebte-vornamen.de/tuerkische.htm

LG Barbara + #baby (10+4)

Beitrag von nuppi86 07.08.07 - 18:09 Uhr

hallöle!

hier mal meine vorschläge:

Emin
Nazim
Sami
Timur

Attila find ich auch schön abba da denk ich nicht an nen kind irgendwie!

ich hoffe ich konnt dir ein bisschen helfen!

lg bine & luca 1.8.06 & boy inside 28 ssw

Beitrag von kathrin79 07.08.07 - 18:17 Uhr

Hallo bine,

ja ein bischen, aber es war noch nicht das richtige dabei wo ich sage es hätte klick gemacht.

mal schaun mal schaun, jetzt hab ich einen "dschingis" kaan, und vielleicht kommt ja noch ein atilla "der hunenkönnig" dazu, irgendwie wäre das schon witzig, aber ob da wer richtig kombiniert *fg*

danke dir trotzdem für die schnelle antwort

lg kathrin

Beitrag von grachtenela 07.08.07 - 18:16 Uhr

Wie wäre es den mit Aidan? Wird Äiden ausgesprochen... Ist selten, schön finde ich und kan man nicht abkürzen. Ansonsten versuch es bei google. gib als suchbegriff türkisch männlich vorname ein. Da kommt dann sicher eine Seite die dir weietr hilft.

LG
Michaela

Beitrag von lizza 07.08.07 - 18:26 Uhr

hallo,

also ich finde Jasin als Türkischer name sehr schön.

lg

Beitrag von gypsy2701 07.08.07 - 18:48 Uhr

Hallo Kathrin,

wir hatte das gleiche Problem und haben uns auf den Namen Kerem geeignet.
Wir hatten auch noch Karim oder Cem (so heißt mein Mann) oder Deniz oder Bora in de Auswahl.

Viel Spaß noch bei der Suche

Sandra + #baby Kerem

Beitrag von kathrin79 07.08.07 - 18:50 Uhr

Hallo Sandra,

muss leider zu meiner Verzweiflung gestehen, das mir davon noch immer kein Name gefällt ... es ist zum verhext werden, aber ich tröste mich, mir würd im moment auch kein deutscher name einfallen der mir gefallen würde .... also beim ersten war das leichter *fg*

danke aber für eure mühen

lg kathrin

Beitrag von evpu 07.08.07 - 20:15 Uhr

Hallo Kathrin !
Wie währe es mit

Elijas

Elejasa ( einer der Namen die für Allah´s )

Melik

Levent

Senol (gespr. Schenol)

wir sind auch ein deutsch-türkisches Paar und haben auch lange überlegt wie wir das "problem" lösen, da unser Kind getauft wird haben wir uns für Noah Senol und Sahra Sibel entschieden bin ja mal gespannt was es wird, wollen uns überaschen lassen !
Schöne Kugelzeit ncoh und alles Gute
Eva mit Wuzelbuzel 24+4

Beitrag von ohmama 07.08.07 - 20:32 Uhr

Hallöchen!

Uns hat vor etwas über 5 Jahren der Name "TARIK" super gut gefallen.

Er gefällt uns immer noch ;-) und passt, obwohl keiner von uns türkischer Abstammung ist *ggg*

Ich habe bisher nur positive Resonanz von allen Seiten, der Name wird auch immer richtig ausgesprochen.

Zum "Seltenheitsgrad": In seinem Geburtsjahr war er der einzige Tarik und hier gibt es 80 000 Einwohner.

LG Bille
mit Leon(10), Tarik(4), Hanna(2) und #ei Greta(37.SSW)

Beitrag von jurievb 07.08.07 - 20:52 Uhr

Hallo Kathrin,

von meiner Freundin heisst der Sohn "Sinan" und diesen Namen finde ich schön. Auch ist er der einzige Junge in unserer Gegend, der diesen türkischen Vornamen hat. Vielleicht gefällt Dir und Deinem Mann ja der Name,

lg Sandra, Familie und Krümel 19+5ssw