Warum fühle ich mich nicht SS??? Wem von euch ging es auch so???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sementa26 07.08.07 - 18:10 Uhr

hallo,

ich bin heute in der SSW 4+5 und dennoch fühle ich mich nicht SS.

Ich hatte nur das UL-Ziehen als meine Tage hätten kommen sollen und etwas Müdigkeit ab und an. Arzt hat SS auch bestätigt und dennoch fühle ich mich nicht SS.

Keine weiteren Anzeichen, keine Übelkeit, kein Brustspannen.

Wem von euch ging es in dieser Zeit ähnlich?
Bitte sehr um euren Rat #schmoll

LG ANJA + #stern

Beitrag von pinki666 07.08.07 - 18:15 Uhr

sei doch froh.

habe bis heute keine "nebenwirkungen" außer vieleicht ein bissl mehr müdigkeit als sonst ;-)

wenn der bauch dann erst wächst und das kleine mit dem magen spielt....dann fühlst auch du dich nicht mehr unschwanger hihi

LG maria 12.ssw

Beitrag von sementa26 07.08.07 - 18:18 Uhr

#freu hallo maria

danke für deine antwort die beruhigt mich schon ungemein

ich dachte schon ich wäre unnormal

muss am do. erst wieder beim FA vorbeischauen, deswegen hab ich die Frage hier rein gestellt.

Aber wenn das wohl auch normal ist nix zu merken dann ;-) bin ich schon beruhigt

LG ANJA + #stern

Beitrag von pinki666 07.08.07 - 18:21 Uhr

lieber keine beschwerden als wochenlange übelkeit oder?

alles gute und viel spaß bei der babyschau...

Beitrag von sementa26 07.08.07 - 18:24 Uhr

danke , wenn ´s was neues gibt sag ich natürlich bescheid ;-)

LG ANJA + #stern

Beitrag von sommersprosse3 07.08.07 - 18:27 Uhr

hallo, habe heute erfahren das ich schwanger bin. mir geht es ganz anders als dir. habe ziehen im bauch und ab und an ist mir schlecht. weiss jetzt allerdings noch nicht wie weit ich bin. wann war deine letzte regel?

Beitrag von sementa26 07.08.07 - 18:43 Uhr

meine letzte MENS war am 5.07.07,,,, wann war deine dann kann ich dir das ausrechnen

LG ANJA

Beitrag von klara2112 07.08.07 - 18:36 Uhr

Hallo liebe Anja,

kann Dir nur sagen, daß es mir haargenau gleich ging.

Wußte auch schon sehr früh, daß ich schwanger bin.
Habe mich allerdings erst schwanger gefühlt, als der Bauch langsam wuchs. So ab der 20. Woche. Da hab ich auch das erste Mal gespürt, das da was ist.
Habe anfangs immer auf meine Mens gewartet, weil ich so ein Ziehen im Unterleib hatte, sonst rein gar nichts. Mir war nie schlecht, meine Brust hat erst spät angefangen zu spannen....

Sei froh, daß es so ist! Zum Ende hin wünscht Du Dir nur noch, daß der Bauch verschwindet und Dich nicht wildfremde Leute auf der Straße ansprechen: "Bei Ihnen gehts aber auch nicht mehr lang...." oder "Sind sie sicher, daß da bloß eins drin ist..."

Lg, Jane + Paul (*05.04.2007)

Beitrag von sementa26 07.08.07 - 18:46 Uhr

grins

wie süß, das wär mir alles egal,,,,

gut aber das es jetzt schon zwei sind die mir das bestätigen das das normal ist :-D

ich danke euch für die antworten dann mach ich mir schon keine dummen gedanken ;-)

LG ANJA + #stern

Beitrag von chrissi581 07.08.07 - 18:55 Uhr

Hallo Anja,

mir ging/ geht es auch so... zum Glück#freu.
Ich hab im 3. Monat bissl Völlegefühl gehabt (keine Übelkeit) und ab und zu Kreislaufstörungen, das ist alles.
Gut, mittlerweile spür ich natürlich meinen Zwerg und die Murmel wächst unheimlich. Aber ansonsten hab ich mich bisher (im klassischen Sinne) überhaupt nicht schwanger gefühlt.

LG Chrissi