Morgen Babyschwimmen und ich hab keine Ahnung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tinchen381 07.08.07 - 18:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

morgen Nachmittag gehen meine Kleine und ich das erste Mal zum Baby-Schwimmkurs.
Ich würde nur gerne wissen, was ich alles mitnehmen sollte?
Sie hat doch auch bestimmt Hunger nach ner Stunde im Wasser oder? Da muss man doch bestimmt Nahrung mitnehmen.
Und wie ist das mit dem Duschen? Soll ich sie mit unter die Dusche nehmen, wenn ich selber drunter stehe? #kratz
Oder lieber einfach abtrocknen und dann zu Hause baden?

Ich hoffe, ich komme jetzt nicht total dämlich rüber #hicks , aber ich weiß es eben nicht besser.

#danke für eure Antworten.
LG Tina & Sarah Leonie (06.03.07)

Beitrag von muck.mom 07.08.07 - 18:39 Uhr

Na dann versuch ich mal Dir zu helfen ;-)
Wir haben auch mit Babyschwimmen angefangen als Ferdinand 5 Monate war. Jetzt wird er morgen schon 9 Monate #schock#freu Wahnsinn!!

Ok, also mitnehmen solltest Du:
-genügend Handtücher für euch beide
-Waschlappen und Waschlotion für sie, das geht schon in der Dusche. Du solltest allerdings eher zuhause dann duschen, wird schwierig wenn Du keinen für die kleine dabei hast.
-Lotion zum anschließenden eincremen, Chlor trocknet die Babyhaut zu sehr aus
-evt. Fön, falls es dort keinen gibt
-Badeschlappen, damit Du nicht ausrutscht mit Baby auf´m Arm
-natürlich Badesachen für euch, Schwimmwindel oder Hose für sie
-Wickelsachen für danach
-Getränk, falls sie schon Tee oder so trinkt.
-Tja und zur Nahrung, kommt drauf an wann ihr schwimmen geht. Entweder vorher noch abfüttern oder halt was mitnehmen für danach, stillen wär natürlich das einfachste ;-)
-evtl was kleines zum spielen um sie abzulenken während Du Dich fertig machst.
-Bademantel oder Kapuzentuch für sie, zum einmummeln nach dem planschen. Am Gang ist es oft sehr kalt! Bei uns zumindest


ICh denke das wars!
Viel Spaß!!#huepf
-

Beitrag von mitzl 07.08.07 - 20:52 Uhr

Hallo Tina,

keine Sorge, ich hatte auch die selben Fragen gestellt vor dem ersten Mal, deshalb helf ich gern weiter :-)

Mitnehmen würde ich:

- gefühlte 120 Babyhandtücher
- Schwimmwindeln
- normales Wickelzeug
- Wickelunterlage
- evt. Milch
- eigenen Badeanzug und Badeschuh nicht vergessen ;-)

Lotion oder sonstige Babypflegeprodukte solltest Du nicht nehmen, weil die ganz böse mit dem Chlor reagieren können. Klares Wasser reicht völlig. Bei uns stellen sich immer alle an einer Dusche an, die auf lauwarm gestellt ist und duschen sich mit dem Bibi ab. Danach wird auf Liegestühlen abgetrocknet und gewindelt.

Die Kleinen bekommen im Wasser riesigen Durst und Nuckelbedürfnis, deshalb würde ich schon warmes Wasser und Nahrung mitnehmen, damit Du sie gleich füttern kannst. Bei uns war hinterher immer große kollektive Nuckelei. #freu

Ich wünsch Dir total viel Spaß, es ist total lustig #freu leider sind bei uns jetzt Ferien, gerade wo ich gern ins Wasser würde #schmoll