Sommergrippe wer noch

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lachsurinsky 07.08.07 - 18:44 Uhr

Hilfe wie kann ich mich gegen Sommergrippe schützen? In meiner Umgebung haben das einige Leutchen?
Wer von Euch hat es denn erwischt?
Gruss lachsi

Beitrag von germany 07.08.07 - 19:49 Uhr

huhu,

mich hats (noch) nicht erwischt,aber einen ganz lieben Freund von mir.Da wir uns zum abschied immer umarmen und nur 2 Häuser auseinander wohnen und uns somit dauernd sehen,denke ich das ich mich jetzt demnächst auch anstecken werde.Bis jetzt gehts mir noch super,auch seine Freundin ist noch verschont geblieben.Ich drück uns die daumen das uns die Grippe übersieht;-)


lG germany die seit 10 Jahren keine grippe mehr hatte

Beitrag von heffi19 07.08.07 - 22:51 Uhr

10 Jahre keine Grippe gehabt zu haben ist kein Wunder, ich hatte 20 Jahre keine, eine Grippe ist nämlich nicht das von dem du redest, das nennt man grippaler Infekt und der Unterschied ist gewaltig...

Beitrag von lilaschuh 08.08.07 - 06:01 Uhr

mich hats anscheind auch erwischt. bin eigentlich nie krank.

bin montag mit fieber und halsschmerzen aufgewacht und trotzdem unterwegs gewesen. haat sich irgendwann gelegt. gestern wach ich wieder mit fieber und halsschmerzen auf. ich depp steh trotzdem wieder auf, geh raus usw.
so... jetzt ist es 6 uhr morgens... und ich muss in 5 stunden weg.

ich wette wenn ich jetzt schlafen gehe und um 11 aufwache hab ich wieder fieber und halsweh.

soviel dazu.

Beitrag von sunflower01 08.08.07 - 12:32 Uhr

außer gesund ernähren, häufig händewaschen und viel an die frische luft kannste nix machen. und selbst dann kann es dich, wie uns, erwischen.
zuerst hatte lena vor 14 tagen plötzlich fast 40° fieber. anschließend war sie erkältet. dann (eine woche später) hat sie gebrochen und nun hat sie durchfall. sie ist nicht die einzige. der halbe kiga ist krank.
mein mann hat seit einigen tagen eine böse halsentzündung und mir ist heute schlecht.
volles programm hier!
bäh!

gruß sunfl.ower