War beim Frauenarzt, bez. Pilz - Harnwegsinfekt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 18:46 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss Euch schon wieder quälen :-( Ich war vorhin beim FA und da wurde festgestellt das ich eine Blasenentzünudng und einen Scheidenpilz habe...

Hmmm komisch gestern war der Urin in Ordnung und es gab keine Hinweise auf eine Entzündung - auf einen Pilz hatten die im KKH gar nicht geschaut...

Jetzt habe ich Augmentan verschrieben bekommen gegen die Blasenentzündung aber ich glaube gar nicht das ich eine habe, sondern eher das ich heute nicht genug getrunken habe #gruebel

Hat jemand Erfahrung mit dem oben genannten medikament, ich habe dem #baby doch schon so viel zugemutet #heul und habe echt Angst dass es dem Kamfkrümel schaden könnte...

Carnifug habe ich auch bekommen, aber das soll ich erst nach den 5 Tagen Augmentan nehmen #augen

Ach man ich bin so durcheinander... Helft mir bitte!!!

Liebe Grüße
Skihase17

Beitrag von mitsomushi72 07.08.07 - 19:06 Uhr

Hallo Skihase!

Mach Dir keine Sorgen! in welcher SSW bist Du denn?

Also: Augmentan ist ein Antibiotikum, Amoxicillin heisst der Wirkstoff, soweit ich weiss, und das ist in der Schwangerschaft unbedenklich! Auch wenn vielleicht in der Packungsbeilage steht, dass es nicht ausreichend erprobt ist etc: Das ist trotzdem ok! Und eine bakterielle Infektion ist nicht gut in der SS , wenn man sie verschleppt, also unbedingt das medikament zu Ende nehmen!!!
Ich hatte auch eine Blasenentzuendung, gegen die ich Penicillin geschluckt habe - hatte vorher gar keine Symptome gehabt, aber besser schnell kurieren als verschleppen!

Der Pilz wiederum ist, wuerde ich sagen, Prioritaet Nummer 2, da er nicht so gefaehrlich fuer das Kind ist wie evtl. die Bakterien. Erst nach dem Antibiotikum das Canifug zu nehmen ist insofern sinnvoll, dass sich durch das Antibiotikum Pilze vermehren koennen - also besser erst die Bakterien killen und dann all die Pilze, die sich da angesammelt haben...

Ich hoffe, Du hast mein #bla verstanden...Das ist alles unangenehm aber halb so wild! Und viel trinken hilft auch super! Gute Besserung und alles Gute

#herzlich

Mitsomushi

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 19:13 Uhr

Hallo und #danke für die Antwort,

ich bin jetzt in der 21.SSW und kämpfe seit 6 Wochen mit Pilzen und letzten Donnerstag wurde gesagt ich habe einen Harnwegsinfekt und habe ein Antibiotikum bekommen... 3 Tage hab ichs genommen und es wurde nicht besser #heul

Ich bin echt am Ende, ständig Medikamente zu nehmen un dnix hilft #heul

Aber naja, nochmals #danke... Dann werde ich wohl das Augmentan nehmen!

Liebe Grüße

Beitrag von mitsomushi72 07.08.07 - 19:18 Uhr

na, 21. Woche, dann bist Du ja schon ziemlich ueber den Berg das ist doch schonmal gut! Hast Du vielleicht das Antibiotikum zu frueh abgesetzt? 3 tage kling extrem wenig, 5 Tage ist meistens normal. Antibiotika immer ganz zuende nehmen, sonst isses fuer die Katz! Hatte auch schon 1 Pilz in der Fruehschwangerschaft und die Blasenentzuendung ca. in der 20 SSW... Hoffe, dass das fuer uns beide die letzten doofen Infekte waren !

Alles Liebe!

Mitso

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 19:26 Uhr

Das waren nur 6 Tabletten und da jeden Tag zwei... Also 3 Tage und die habe ich durchgenommen!

Frag mich nur nicht wie das hieß, müsste da mal nachgucken :-)

Jetzt das ist für 5 Tage angesetzt und hoffe danach bekomme ich es mit den Scheidenzäpfchen komplett in den Griff... Ich habe echt einfach keine Lust mehr, ich habe in der Schwangerschaft "ungelogen" nur 1 Woche gehabt in der ich komplett beschwerdenfrei war...

Lungenentzündung, Ohren-Operation, Blutungen, den Abgang des Zwillings, Übelkeit mit 8 Kilo Gewichtsverlust, Erkältung, Grippe... Also einfach das volle Programm #heul

Hmmm #danke fürs zuhören
Skihase17

Beitrag von mitsomushi72 07.08.07 - 19:30 Uhr

Oh Mann, Du Arme!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kein Wunder, dass Du die Nase voll von Medikamenten hast!
Drueck Dir die Daumen fuer die weitere Schwangerschaft! Auf dass jetzt der schoene Teil kommt...!

Ciao
Mitso!

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 19:36 Uhr

#danke Mitso...

Ich hoffe auch das es endlich zu ende ist mit dem ganzen schnick schnack neben der Schwangerschaft!

Bye

Beitrag von mrs.malawi 07.08.07 - 19:30 Uhr

hi,

also zu dem antibiotikum kann ich nix sagen, aber das canifug ist echt#pro, habe es selber vor kurzem genommen wg so nem pilz#hicks#cool...nach 2tagen war er schon weg#huepf!

lg ina (36.ssw)