Brummen/ Vibration im Ohr

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tayra100 07.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo,

seit heute mittag hab ich so eine Vibration im rechten Ohr. Es "brummelt" halt. Hatte ich schon öfter, aber jetzt hält es schon seit ein paar Stunden an. Das Brummeln ist nicht permanent, aber schon recht störend (alle 20 Sek. #kratz).

Woran liegt so was?
Klar, wenns nicht besser wird, werd ich natürlich auch schnell zum HNO-Arzt.

Danke für Eure Antworten,

LG

Beitrag von sopi601 07.08.07 - 19:24 Uhr

Hi..
könnte evtl Eisenmangel sein, schonmal testen lassen?
LG sopi

Beitrag von dd70 07.08.07 - 19:25 Uhr

Hallo,

das kann vom Nackenwirbel kommen. Aber es kann auch an einer schlechten Durchblutung liegen.
Bei mir lag der Verdacht eines Hörsturzes nahe, war bzw. ist leider eine langwierigere Geschichte :-(

Geh am besten morgen gleich zum HNO!!


LG

dd70