Hab seit heut früh Hitzewallungen Übelkeit und absolute Müdigkeit

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hope_19 07.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo ihr da draussen.

Hab mal wieder eine Frage. Bin heute 27zt und weiss auch gar nicht wann ich den monat ES hatte #ei?

Meine Tempikurve ist wie eine Berglandschaft und man hat auch gar keinen Anhaltspunkt.

Auf jeden Fall habe ich seit eig. 3 Tage totale Müdigkeit und erschlagen sein. Heut früh kam dann noch Übelkeit und Hitzewallungen dazu .

Hättet ihr eine Idee was das sein kann?
Ich tippe schon gar net mehr auf schwanger. weil ichs net glauben würde.#schmoll

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

über antworten würde ich mich freuen.

lg hope_19#herzlich

Hier nochmal mein ZB zum angucken:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=589612

Beitrag von fitzi79 07.08.07 - 19:12 Uhr

Hallo Hope,

Dein ZB geht leider nicht auf #gruebel Wie lang sind denn Deine Zyklen normalerweise? Und hast Du sonst einen ES?

Die Anzeichen können (leider) alles oder nichts bedeuten. Also, entweder abwarten und #tasse Tee trinken oder testen ;-) Was anderes kann ich Dir leider auch nicht raten. Wünsche Dir aber auf jeden Fall viel Glück.
Wie lange übt ihr denn schon und wisst ihr schon, wo bei Euch die Probleme liegen?

LG Fitzi #klee

Beitrag von hope_19 07.08.07 - 20:14 Uhr

Also ich hab normalerweise so 31zt und wir üben seit 24monaten.

Wir haben im endeffekt keine Probleme ich hab ES und er hat 19mio spermien.


Hatte nach 17moanten üben ss und dann FG leider #schmoll


will noch net testen, angst vor enttäuschung ist zu gross.

lg hope_19#herzlich

Beitrag von fitzi79 07.08.07 - 21:01 Uhr

Das mit der FG tut mir sehr leid #liebdrueck

Dann kann ich Dir leider wieder nur raten, noch ein paar Tage abzuwarten und dann zu testen. Kann natürlich verstehen, dass Du Angst vor einem negativ hast, aber andererseits ist die Ungewissheit doch auch ziemlich nervig und geht Dir anscheinend ja schon ziemlich an die Nieren.

Also, alles Gute und viel #klee dass es diesmal geklappt hat.

LG