Kann mir jemand helfen???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von cocco2108 07.08.07 - 19:09 Uhr

War heute beim FA und Verdacht auf eine ELSS. Muss morgen ins KKH um es nochmal abgklären zu lassen. Hab solche Angst davor!!!

Hat jemand auch schon mal eine ELSS gehabt und kann mir sagen wie alles abläuft???
Ich weiss es ist nicht leicht darüber zu sprechenbzw. zu schreiben, aber es würde mir helfen zu wissen was die morgen mit mir machen.


Bin total fertig und am Ende!!!

LG cocco2108

Beitrag von melli1578 08.08.07 - 08:10 Uhr

Hallo

Mit einer EES ist leider nicht zu spaßen.
Ich hatte 2006 eine EES. Wurde Gott sei Dank von meinem FA früh gemerkt so das ich noch keine Schmerzen hatte. Wurde am gleichen Tag in der Klinik operiert. Bekam eine Vollnakose und es wurde ein Bauchspiegelung durchgeführt (eine Sonde durch dem Bauchnabel). War nicht schlimm und ich konnte am nächsten Tag wieder nach hause. Der rechte Eileiter ist aber nicht mehr durchgängig und ich kann nur noch auf dem linken Eileiter schwanger werden.
Mir tat noch einige Tage der Bauchnabel weh aber sonst ging es mir sehr gut.
Mußte dann 3 Monate warten und dann kann man es wieder probieren.

Viel Glück und wenn du noch fragen hast kein problem #liebdrueck

Melanie

Beitrag von gelixx 08.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo cocco2108,

nur Mut!
Hört sich schlimmer an, als es ist.
Viel schlimmer ist glaube ich für Dich die Erkenntnis, dass die SS wahrscheinlich beendet werden muss.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Mut.
Werde heute ganz fest an Dich denken.

Liebe Grüße
Gelixx#liebdrueck

Beitrag von anja570 08.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

eine ELS ist nicht ganz ungefährlich , der Eileiter kann auch platzen .
Ich hatte 96 eine ELS die sich durch sehr starke Bauchschmerzen ankündigte , kam gleich ins KH . Bei der OP mußte der linke Eileiter entfernt werden , wurde aber danach schnell wieder schwanger .
Dieses Jahr hatte ich 2 FG , bei der 2. stand kurzzeitig wieder der Verdacht ELS im Raum , hat sich nicht bestätigt .

L.G. und alles Gute

Anja