bin verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finchen92 07.08.07 - 19:54 Uhr

hi mädels!
gestern morgen hat mich mein kätzchen gebissen. sie war schwer krank (FIP) und wir mußten sie gestern nachmittag erlösen lassen.#heul. war beim hausarzt mit dem biß und der meinte es sei nicht so schlimm.
heut morgen um 4 war ich dann in der notaufnahme weil meine ganze hand geschwollen war und ich die schmerzen nicht aushalten konnte. dem doc hab ich gesagt daß ich 2 tage drüber bin und deshalb keine schmerzmittel oder antibiotika möchte. er hat gemeckert, den eiter ausgedrückt und mich mit einem Rivanolverband heim geschickt. jetzt hab ich heut morgen getestet, obwohl ich noch warten wollte. schwach positiv!!#freu
bin dann zum hausarzt wieder und der hat mich vor die wahl gestellt. ich muß dringend antibiotika nehmen, denn sonst könnte mein finger absterben und sogar die ganze hand in mitleidenschaft gezogen werden. aber das könnte auch bedeuten daß wenn ich wirklich schwanger bin....#heul#heul#heul ich bin so fertig!
hab heut 2 von diesen bomben genommen und seit heut nachmittag hab ich fürchterliche krämpfe und es fühlt dich an wie eine blasenentzündung. hab sämtliche gyns abgeklappert, aber heut nix mehr zu machen.
muß das denn jetzt sein? hoffe das geht jetzt nicht schief#heul

sorry, sehr lang
danke fürs zuhören
#herzlich melli

Beitrag von nicoleef 07.08.07 - 19:57 Uhr

ach du arme maus,

bin krankenschwester auf ner geburts- und schwangerenstation und kann dir sagen es gibt antbiotika die die ss nicht gefährden und dass hätte dir dein arzt auch empfehlen können

Beitrag von finchen92 07.08.07 - 19:59 Uhr

es müssen gleich hammerteile sein weil eiter drin ist. clindamycin 600mg 1-1-1. im beipackzettel steht drin daß es bisher keine hinweise auf fruchtschädigende auswirkungen gibt.

Beitrag von mommy86 07.08.07 - 19:58 Uhr

Hi melli! Helfen kann ich dir natürlich nicht, aber ich drück dir die Daumen, dass alles glatt läuft und du keine Enttäuschung wegstecken musst!

Liebe Grüße

Franzi + #stern Kevin (21.SSW)

Beitrag von tosa05 07.08.07 - 20:01 Uhr

Hallo!

Kein Grund zur Verzweiflung! Die wenigsten Antibiosen schaden einer frühen Schwangerschaft. In Abhängigkeit von der Schwangerschaftswoche ist es durchaus möglich, dass der Embryo noch gar nicht an den mütterlichen Blutkreislauf angeschlossen ist.

Beitrag von sonnenschein2006 07.08.07 - 20:06 Uhr

Hi melli
Wieso verschreibt der Doc Dir kein Antibiotikum was für die SS unbedenklich ist?? Frechzeit!!!!!!!!! Sowas gibt es, hatte selber eins.
Es müssen aber nicht Komplikationen für Dein #baby aufkommen, es sind Risiken.


Alles Gute


Sonnenschein2006