Zu schnell in die Kiste??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Etwas ratlos 07.08.07 - 20:04 Uhr

Habe am WE mit einem Mann geschlafen, der mir jetzt nicht aus dem Kopf geht...

Er hatte mir seine Nummer gegeben und hat mich mehrmal gefragt, ob ich mich bei ihm melden würde.

Jetzt habe ich ihm zwei sms geschrieben, er antwortet nicht..

Meint Ihr, ich habe zu schnell mit ihm geschlafen?

Beitrag von dore1977 07.08.07 - 20:10 Uhr



JA

Beitrag von budges... 07.08.07 - 20:11 Uhr

kann man pauschal nicht sagen, kommt auf den mann drauf an.


wie lang ist die sms her.. entweder ist er beschäftigt oder er hat eben kein interesse (mehr)

Beitrag von Etwas ratlos 07.08.07 - 20:32 Uhr

Die erste sms war gestern Mittag... Die zweite heute Mittag...

Kein Interesse MEHR, ändert sich sowas von ein auf den anderen Tag? #gruebel

Beitrag von tieftraurigschwarz 07.08.07 - 21:02 Uhr

Kann alles bedeuten ... kann nichts bedeuten ...

Wohnt Ihr denn in der gleichen Stadt?

Weißt Du etwas über ihn oder über seinen Job?

Beitrag von budges... 07.08.07 - 21:13 Uhr

ja, vielleicht war es nicht der bbringer?? also für ihn?? dann vergeht interesse ganz sch´nell.


sei nicht so ungeduldig, es ist unter der woche, vielleicht arbeitet er oder ist was weiß ich wo.

warte bis morgen / übermorgen, und wenn dann nichts kommt vergiss ihn:-)

Beitrag von schlumpfine2304 07.08.07 - 20:11 Uhr

JA!

vielleicht wars ja auch nich so der kracher und er meldet sich deshalb nich? oder er wollte nur mal poppen? man kann nur mutmaßen ...

nix für ungut.

lg a.

Beitrag von nick71 07.08.07 - 20:12 Uhr

Das kann durchaus sein...aber was willst Du mit nem Typen, der so denkt?

Ich finde diese Doppelmoral einfach zum Kotzen...an so einer Situation sind schliesslich immer zwei beteiligt. Leider vergessen das viele Männer!

Möglicherweise meldet er sich ja noch. Wenn nicht, würde ich ihm aber nicht nachlaufen...dann hak ihn halt unter "Arschloch" ab und gut is. Solche Typen gibt es an jeder Ecke...

Beitrag von Etwas ratlos 07.08.07 - 20:16 Uhr

Wir waren noch frühstücken, und er hat ständig meine Hand genommen. Er fing an mit der Nummer, grinste mich an und meinte, wir sollten doch mal seine Nummer speichern, oder ob ich das nicht wollte.

Und dann als er aus dem Auto gestiegen ist, hat er mir ein Küsschen gegeben und noch mal gefragt, ob ich mich auch melden würde...

Ich verstehe es ehrlich auch nicht.

Wir kamen von einer Party, hatten zuviel getrunken, ist halt passiert...

Mich kotzt diese Doppelmoral auch an!! :-[

Beitrag von honig7 07.08.07 - 20:18 Uhr

vielleicht hat er sich aus versehen vertippt??? #augen

Beitrag von ***mirauchpassiert*** 07.08.07 - 21:23 Uhr

Hallo Du,

kann durchaus sein.

Gibt halt da zwei Sorten Männer. Die einen, die das was sie meinen auch sagen und die anderen, die diese Doppelmoral haben und im Hinterstübchen denken man wäre "so eine", dies aber niemals klar aussprechen bzw. nicht mal zumindest andeuten, dass es eine einmalige Sache bleibt.

Wie lange sind deine sms denn her? Ruf ihn doch einfach mal an, wenn du Gewissheit haben willst. Geht er nicht dran oder wimmelt dich ab, ist es deutlich.

Falls das der Fall ist, dann warste wohl nur ne weitere Kerbe in seinem Bettpfosten..das passiert mal:-( Vor allem in angetrunkenem Zustand.

Dann brauchst du dir aber keine weiteren Gedanken mehr machen.

Liebe Grüße von C., deren "schnell mit ihr in die Kiste Springer und dann nicht mehr Melder" kurze Zeit vorher noch von ner gemeinsamen Zukunft phantasierte. #augen





Beitrag von Etwas ratlos 08.08.07 - 07:49 Uhr

Hm, ich habe ihm zwei sms geschrieben, wieso soll ich ihn jetzt auch noch anrufen??

Nee, ich denke, das lasse ich... Ist mir zu doof...

Beitrag von snaky18w 07.08.07 - 22:56 Uhr


Hallo!

Ja hast du!

Solche Menschen wie dich werde ich nie verstehen, sorry! #augen

Gruß Nati

Beitrag von Etwas ratlos 08.08.07 - 07:51 Uhr

Du musst mich auch nicht verstehen! Kein Problem.

Ich bin eine erwachsene Frau und hatte Sex, weil ich Lust dazu hatte.

Wenn ich mich krampfhaft zieren muss, nur damit der Typ anbeisst, dann habe ich da eh keine Lust zu.

Wie Du das handhabst, ist Dein Bier.

Beitrag von laue_sommernacht 08.08.07 - 09:45 Uhr

Ist jetzt nicht unbedingt das Thema, aber...

...mein "am 2. Abend gleich in die Kiste" ist seit 1 1/2 Jahren mein fester Partner.
Muss also nict unbedingt ein Fehler sein. Ich war damals 29 Jahre alt und wollte es wissen - ohne lange zu warten. Ein Typ kann sich auch nach dem 10. Date als A....loch rausstellen.

Grüßle
laue_sommernacht

Beitrag von vollgeil 08.08.07 - 12:21 Uhr

Wenn man was zu verbergen hat sollte man mit dem Sex bis zur Ehe warten. Verstehe wirklich nicht wie man denken kann,es würde etwas ändern, auch jemand der nur Sex will,kann auch möglicherweise 3Wochen "schön Wetter" machen um sich dann nach dem ersten Mal nicht mehr zu melden. Ich würd mich vielleicht mal fragen, ob mein Gegenüber nach einem stürmischen und begeisterten kennenlernen,wenn es dann aus nicht nachvollziehbaren Gründen(Situation passt),nicht zum Sex kommt,nicht eher denkt-so groß kann die Begeisterung ja nicht sein-
oder gibt es da vielleicht einen Haken-oder vielleicht-ich suche mir jemanden bei dem es so funkt ,daß man auch sofort Sex haben kann.Natürlich kann mann damit "auf die Nase fallen",aber ist man besser nach 3 Wochen oder 3Monaten dran.

Beitrag von Bang Bang Bumerang 08.08.07 - 07:04 Uhr

Wie alt bist Du?

16??

Kommt davon..#augen

Beitrag von Etwas ratlos 08.08.07 - 07:52 Uhr

Wie bitte? Was kommmt wovon?

Beitrag von andrea_right_back 08.08.07 - 08:55 Uhr

schwer zu sagen.... aber nachdem er nicht auf die sms reagiert gibt es mehrere möglichkeiten, such dir eine aus:

- du warst zu schnell zu haben
- er hat dir die falsche tel. gegeben
- er hat eine freundin oder frau zuhause
- seine kinder haben das handy versteckt (ggg)
- er hat sein handy verloren oder es ist kaputt
- er bereut es dir seine handynummer gegeben zu haben

hmmm... lies mal durch... alles gründe die leider nicht sehr positiv für dich sind!!

hat er denn deine tel??? wenn nicht dann wird es schwer falls er sein handy doch verlegt hat ( wären aber dann sehr viele handy-verleger auf der welt ;-) )

kopf hoch!!

andrea

Beitrag von laraberg 08.08.07 - 09:02 Uhr

Ich würde es nicht unbedingt soo pauschal sehen, daß Du es schon "verbockt" hast und hier zu schnell gewesen bist.

Schließlich gibt es auch immer mal wieder Männer, die sich gerne ein wenig "feiern" lassen bzw sich dann erst nach einigen Tagen melden, um sich etwas interessanter zu machen.

Hier schließe ich mich den Fragen von "tieftraurigschwarz" an:

Wohnt er denn in Deiner Stadt?

Kanntest Du ihn vorher schon vom Sehen oder habt ihr Euch erst auf der Party zum ersten Mal gesehen?

Weißt Du denn etwas über ihn?

Weißt Du, was er beruflich macht?

Letztendlich würden diese Antworten schon ein wenig bei der Analyse helfen!

Wenn Du magst, kannst Du ja antworten ...

Beitrag von Etwas Ratlos 08.08.07 - 10:01 Uhr

Ja, er wohnt in meiner Stadt, ich kannte ihn schon seit Jahren vom Sehen und wir haben ab uns zu mal ein paar Worte gewechselt.

Er ist selbstständig im handwerklichen Bereich, er hatte bis Samstag eine Freundin, die hatten aber schon x-mal Schluss. Eine Freundin von mir hat berichtet, dass er nicht sehr gut alleine sein kann, und sich deswegen immer wieder mit ihr vertragen hat, obwohl die nicht zusammen passen. Diesmal soll aber angeblich endgültig Schluss sein.

Meine Nummer muss er haben, da ich ihm zwei sms geschrieben habe. Und die Nummer, die er mir gegeben hat, ist auch richtig.

Na ja, vielleicht hat er sich doch wieder mit ihr vertragen...


Beitrag von laraberg 08.08.07 - 10:15 Uhr

Es gibt viele Möglichkeiten.

Kann sein, daß er an diesem Abend auf der Party nur ein kleines Abenteuer suchte, um dieses Mal seine Freundin bzw jetzt ja seine Ex-Freundin vergessen zu können. Manche Männer brauchen dann halt nach einer Trennung die Bestätigung, daß sie doch noch "Mann" sind und tun dann sowas, um ihr eigenes Ego ein wenig aufzupolieren.

Es kann aber genauso gut auch sein, daß er durch seine berufliche Tätigkeit als Selbständiger dermaßen viel um die Ohren hatte, daß er deswegen noch nicht auf Deine SMS reagiert hatte, weil er einfach zu viel zu tun hatte.

Kann auch sein, daß er sich mit der Ex wieder vertragen hat und Dich einfach als "nette Partynacht" abgehakt hat.

Letztendlich kann man nun in alle möglichen Richtungen spekulieren und die Wahrheit wirst Du hier vielleicht nie erfahren.

Auch, wenn es Dir nun schwer fällt, versuche, hier die Füße nun still zu halten. Schick nun keine SMS mehr. Du hast Dich 2 mal gemeldet, was meines Erachtens schon einmal zu viel war und nun solltest Du abwarten und mal schauen, was passiert. Ich denke, wenn Du bis zum Ende der Woche noch immer keine Rückmeldung von ihm hast, solltest Du das Ganze einfach unter: nettem Abend abhaken und ihm nicht hinter her weinen

Beitrag von bluehorizon6 08.08.07 - 10:28 Uhr

Das kommt doch darauf an was du wolltest, oder?

Wenn es der Fick war, okay
Wenn du mit ihm eine Beziehung aufbauen willst gibt es bereits jetzt Reparaturarbeiten.
Und was wollte er? Sicher auch nicht langfristiges... unterstelle ich einfach.

Ich würde es abhaken als Erfahrung und wenn du das Gefühl hast etwas falsch gemacht zu haben, dann mache es beim nächsten mal anders. Ob es dann besser ist wirst du fühlen.

blueH6

Beitrag von Etwas ratlos 08.08.07 - 10:39 Uhr

Ich stimme zu, denn wir sind beide nicht mit der Absicht "jetzt spielen wir mal Beziehung" zusammen nach Hause gegangen.

Wie gesagt: wir hatten beide getrunken, und das hat sich einfach so ergeben. Als ich wach wurde am nächsten Morgen, lag er neben mir.

Zuerst habe ich gedacht "wie wirst Du den jetzt schenll wieder los?", aber dann war er sehr lieb zu mir, und ich habe es als nicht unangenhem empfunden, ich war ja selber von meinen Gefühlen überrascht.

Und ich hatte den Eindruck, ihm ging es ähnlich, sonst hätte er mir ja seine Nummer nicht geben müssen und mehrfach fragen, ob ich mich auch melde. Denn ich habe darüber kein Wort verloren.

Ich hatte auch den Eindruck, dass er mich sehr nett fand, da er ständig meine Nähe gesucht hat.

Wer weiß. Vielleicht habe ich zu viel reininterpretiert, oder vielleicht waren die beiden sms schon zu viel oder zu früh, und das hat ihn jetzt abgeschreckt.

Werde mich jedenfalls nicht mehr da melden!

Beitrag von strassendrache 08.08.07 - 10:43 Uhr

<<<Meint Ihr, ich habe zu schnell mit ihm geschlafen? >>>

Nein....Du hast nur den Fehler gemacht eine Erwartungshaltung einzunehmen.

  • 1
  • 2