Was haltet ihr von BellyBelt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexandra1982 07.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo,

und nicht schimpfen das ich schon wieder schreibe,aber was haltet ihr davon? Lohnt es sich oder ist es quatsch das zu kaufen?

LG
Alexandra

Beitrag von pia 07.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo,

wenn Du das Babybett meinst dass man sein Bett schraubt habe ich eine günstigere Alternative.
Bau von einem normalen Babybett eine Gitterseit weg und schieb das Babybett an Dein Bett (so fern Platz ist).

Haben wir gemacht - mußte nicht aufstehen zum Stillen, zum Beruhigen oder sonstiges.

Schönen Abend noch

Yvonne mit Pia (2) und krümel (21+0)

Beitrag von ninchen11 07.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo Alexandra!
Ich hatte den und fand es eigentlich ganz angenehm. Wie weit bist du denn? Musst beim Kauf nur echt drauf achten dass er gut sitzt!
Ich habe ihn genommen weil ich immer Probleme und Stechen hatte.Meine Hebamme meinte ich soll ihn kaufen, auch wenn sie sonst dagegen ist. Der Bauch wird zu sehr entlastet und das ist auch nicht so gut! Wenn es aber sonst Probleme gibt ist es hilfreich!

LG, Nina

Beitrag von alexandra1982 07.08.07 - 20:28 Uhr

hallo,

gibt es von Belly so viel? was meinst du denn jetzt genau? Hört sich nach Bauchband an?! Ich meine das hier
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=260144733504&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=016

hoffe es geht! Aber auch wenn du das Bauchband meinst, wie ist das denn, wie trägt man das und gibt es da bestimmte größen?

LG

Beitrag von ninchen11 07.08.07 - 20:32 Uhr

Oh, das habe ich ja noch nie gesehen! Hihi....lustige Sache!!!
Ich meinte so eine Bauchstütze die den Bauch wenn er ganz groß ist etwas entlastet!
Weiß nicht wie ich das hier finde! Aber nur deswegen, weil ich mir nicht sicher bin ob es nicht irgendwie komisch aussieht! Ein Versuch ist es sicher wert wenn man nicht viel zunimmt und die Hosen untenrum (an den beinen) noch passen!!!! nLiebe Grüße

Beitrag von alexandra1982 07.08.07 - 20:54 Uhr

finde das ganz witzig und da ich eh fast nur Longshirts/pullis trage sieht man das ja nicht.....hätte halt nur gerne mal von anderes was darüber gehört.....

bin ja erst 17.SSW von daher würde ich von den Beinen her noch in meine alten Jenas reinpassen....

LG

Beitrag von snooperl 07.08.07 - 20:26 Uhr

Meinst du den Gurtumlenker von dem halte ich sehr viel bin gerade mit dem 3. Kind schwanger und er leistet mir wieder gute Dienste. Ich hatte in dieser Schwangerschaft leider sogar schon einen Unfall meinem Baby gehts gottseidank praechtig.

Wenn du dieses Bauchband meinst so finde ich ist es geschmackssache ich hatte nie sowas hatte aber auch kein Beduerfnis nach stuetze beim Bauch bei meiner Grossen hatte ich kaum Bauch bei den Buben war der Bauch immer schoen fest

Beitrag von alexandra1982 07.08.07 - 20:30 Uhr

holla wusste gar nicht das es davon so viele dinge gibt sry ich rede davon:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=260144733504&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=016

Beitrag von sonne2601 07.08.07 - 21:02 Uhr

Hi,

also geldtechnisch ist es sicherlich eine lohnende Investition.... aber sorry... ich finde, das sieht doof aus!! Da schaue ich lieber nach ordentlichen Klamottenpaketen Umstandsklamotten.... (bzw. mein Mann guckt immer und kommt meist günstiger weg als ich #kratz )

LG, #sonne Susanne (18. SSW - Baby Nr. 4)

Beitrag von alexandra1982 07.08.07 - 21:07 Uhr

huhu,

klar gerade super aussehen tut es nicht gerade.....will auch so ein Mann haben der für mich nach U.-Kleidung schaut, finde ich gut!!!!

LG