Zahnungsprobleme mit 3 Mon.???dauerndes Schreien!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fhey83 07.08.07 - 20:11 Uhr

hallo ihr lieben!

Gestern schon, aber nicht so schlimm und heute schlimmer. Schläft unter tags nicht, immer nur so ne halbe stunde mit unterbrechungen. Wacht dann auf und schreit. Nix hilft, kein schnuller, keine Milch, kein Tee, rumtragen nicht... eben nix. #schmoll
Hab alles ausprobiert. Er ist jetzt dann elf wochen alt und hatte noch nie solche schrei anfälle wie die letzten zwei tage.#augen

Kann es sein das die zähne schon einschiessen oder hat er ohren weh? Er ist wieder verschnupft, deshalb frage ich das mit den Ohren.
Wie erkenne ich ohrenschmerzen beim Säugling?#kratz
Owe, er tut mir so leid. Den acht wochen schub haben wir glaub ich schon hinter uns.#cool#schwitz
Wie kann ich ihm helfen? habt ihr tips für mich???
#danke
vielen dank eure fhey83 und raphael

Beitrag von schlumpfine2304 07.08.07 - 20:22 Uhr

hallo du.
kann sein, muss aber nicht ...
wir haben auch seit dem 3. monat zähne vermutet. bekommen hat unser kurzer den ersten zahn mit 9 monaten! ;-)
man kann immer nur argwöhnen, was die kurzen haben. ich hatte übrigens das gefühl, sebastian würde von schub zu schub stürzen ... vielleicht hat dein kleiner wirklich schmerzen. haste ma fieber gemessen? keine ahnung, wie man ohrenschmerzen erkennt. vermutlich gar nich ...
lg a.

Beitrag von fhey83 07.08.07 - 20:31 Uhr

danke für deine antwort.
Hab ihm jetzt mal nasen tropfen gegeben, hatte ich von der ersten erkältung noch. und kügelchen gegen zahnungsbeschwerden. Jetzt hab ichs irgendwie geschaft ihn ins bett zu bringen er schläft jetzt.
ne fieber hat er nicht. naja mal morgigen tag abwarten.

danke

Beitrag von andythepooh 07.08.07 - 20:40 Uhr

Hallo

das hatte meiner auch aber bei uns lags an den bauch weh. den mein kleiner hatte 3 tage lan bläungen hast du man geschaut ob sein bauch hart ist? ich habe auch mal gehört das wenn ein kind wächst das es schmerzen hat. aber gegn ohren schmerznen da kann ich dir nicht helfen eines weis ich wenn sich dein kind immer ans ohr fast un dschreit dann hat es schmerzen.

Grus Andrea

Beitrag von fhey83 07.08.07 - 20:53 Uhr

danke dir!
ne bauch ist weich. und ans ohr fassen, dass kenn ich auch. aber dazu ist er noch zu klein.
bis jetzt waren wir verschont mit drei monats koliken. vielleicht gehts jetzt die letzten zwei wochen noch los. ach je es tut mir so leid, irgendwie kann man die schöne zeit mit baby so gar nicht geniessen.

naja.

danke nochmal

Beitrag von manfred1981 07.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo,

könnte doch schon der 12-Wochen-Schub sein. Den macht unsre Kleine (12 Wochen und 3 Tage) wohl gerade mit. Aus heiterem Himmel gehts los #heul und nix hilft. Mittlerweile gehts schon wieder. Es fing an bei 11 Wochen und 3 Tagen. Heute war schon ganz ok. Scheinbar flaut es ab. Aber sie steckt sich laufend die Finger in den Mund und kaut wie eine Wahnsinnige drauf rum. Hehe. Aber wer weiß: vllt. kommen ja wirklich schon Zähne. Wer weiß.
Ich habe mir übrigens angewöhnt sie alle 2 Stunden zu einem Nickerchen zu bewegen. Seitdem ist sie (wenn sie net gerade nen Schub hat) echt ausgeglichener. Mit Kinderliedern und im Arm wiegen klappt das eigentlich immer, dass sie mal für 1 - 2 Stündchen schläft. Kannst es ja mal versuchen.

LG, Nora mit Selma

Beitrag von berdi1 08.08.07 - 09:11 Uhr

Hallo, fhey83,

Ohrenschmerzen erkenne ich daran, dass meine Tochter weint und sich dabei an das betreffende Ohr fasst. Ein Schnupfen ist oft der Beginn und es ist sehr wichtig, dass die Nase mit Nasentropfen freigehalten wird. Sonst ist eine Mittelohrentzündung nicht mehr weit entfernt.

Beim Zahnen ist sie sehr jammerig, kaut auf allem herum, was sie findet, bekommt rote Wangen und das Zahnfleisch ist geschwollen. Gebe ihr dann Osanit und einen kalten Waschlappen zum drauf rumbeißen.

LG Claudia + Marit 08.12.2006