Scheiss weg geherei,und festwoche au noch!!!gibts noch so nen mann?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von fhey83 07.08.07 - 20:18 Uhr

hallo ihr lieben!

Boa bei uns ist jetzt dann festwoche und ich hasse sie. Jedes jahr ist dieses blöde fest ein rieiesiger Streitpunkt bei uns.:-[#schock

Er will mit seinem Geschäft dahin gehen. Ok hab ich kein Problem#cool, obwohl er mit seiner tollen kollegin dahin geht, die er au immer umarmt und so.:-[#augen

Aber jetzt das Problem: ich sagte ich geh dann au alleine dahin aber halt mit meiner Freundin. Er: das will er nicht er fühlt sich dann beobachtet (obwohl mir das nie in den sinn käme zumal die festwoche riesen gross ist und man sich nicht über den weg laufen muss)!!! ich könnte platzen!!!:-[

sagt mal hab nur ich so nen mann zuhaus oder laufen da au noch andre solche rum!?#gruebel

grüsse eure fhey83

Beitrag von Soeiner 07.08.07 - 20:27 Uhr

Hallo,

also das ist ja schon ziemlich heftig.
Also schlimm genug, dass er alleine dorthin geht ohne Dich zu fragen, ob Du auch Lust hast, aber dann noch sauer sein, wenn Du auch dorthin möchtest?
Hallò?Gehts noch?
Also meinem würde das nie in den Sinn kommen.
Er geht gar nicht alleine weg, wenn, dann gehen wir zusammen oder ich mal alleine#schein, aber selbst wenn er alleine weggehen würde, würde er sich höchstens freuen, wenn ich auch dorthin wollte.
Sorry, aber das hört sich für mich schwer danach an, dass er was zu verbergen hat!
Sag ihm doch einfach, Du gehst nicht und gehst dann doch.
War dann halt ´ne spontane Idee.
Dann kannst Du ja mal gucken, was er so treibt...

Beitrag von fhey83 07.08.07 - 20:35 Uhr

danke für deine antwort.
Er war früher mal so, mit weiber geschichten und so. Hat sich aber so hoff ich doch zu wissen geändert. dennoch vermute ich, der grund ist, dass er dann nicht mehr machen kann was er will.
so werd ichs auch machen. gehen vorher was trinken und schauen dann mal kurz rein. Er muss mich erstens ja nicht sehen, und zweitens wenn wir uns doch treffen sag ich hallo und verschwinde wieder müssen ja nicht zusammen dort rum hängen.
Er meinte jeder darf einmal alleine dahin und einmal geht er mit mir und freunden. Naja sag ja jedes jahr aufs neue.

danke dir!

Beitrag von mommy86 07.08.07 - 21:01 Uhr

Hi!

Das kenne ich auch! War bei meinem EX auch so! Wenn er weggegangen ist mit seinen Kumpels und ich dann zufällig mit Freundinnen auch dort war wo er war ( vorher nicht besprochen wo wir hingehen werden ), dann gab es mega stress, warum ich ihn beobachte und blablabla.... Ich wollte doch lediglich meinen Spass mit meinen Freundinnen, war mir doch wurscht, ob er auch da ist!
Offensichtlich haben diese männer was zu verbergen! Meine Meinung! Also bei mir war es dann auch so, dass ich dann niemals zu ihm gehen durfte und mit ihm reden oder nur ein bussi abholen. Naja! Krank! Wie als wären wir gar kein Paar gewesen!
Naja! Diesen Typ hab ich dann bald abgeschossen. Leider erst nach über 4 Jahren! Vollidioten!

Lass das nicht mit dir machen! Geh einfach! Er hat offensichtlich etwas zu verbergen und ein Problem mit dir wegzugehen, sonst hätte er gefragt ob du mit willst! Aber dann wäre er ja mit seiner Kollegin nicht alleine oder anderen Frauen, man weiß es nicht. Ist ja schon ein sehr komisches Verhalten!

Geh und such dir ein neues Glück! Und das kommt manchmal schneller, als man denkt! Dann wird auch der Typ mal sehen was er damit angerichtet hat und was er verloren hat!

Liebe Grüße Franzi

Beitrag von Tante F. 07.08.07 - 21:02 Uhr

Hallo,

das Problem wirst du wohl nicht mehr los, hm?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=952064&pid=6110756&bid=16

Da hat sich nichts verändert. Meiner würde sowas nicht bringen. Ich denke mal, du solltest Klartext reden und v.a. ruhig bleiben...

LG Tante F.

Beitrag von schnuckimausi86 07.08.07 - 23:51 Uhr

Wieso fühlt er sich denn dann beobachtet,hat er etwas zu verbergen.
Wenn nicht brauch er sich doch auch nicht beobachtet fühlen.
Also mir kommt das komisch vor,vorallem weil du ja geschrieben hast, das er da mit seiner Kollegin hingeht die er auch immer umarmt.
Läuft da vielleicht was und würde sich deshalb dann beobachtet fühlen?!
Also ich würde auch hingehen ohne das er das weiß und vielleicht überrascht du ihn ja in ner doofen situation...;-)
Mein Mann und ich gehen nie alleine weg,wir gehen immer zusammen oder garnicht.
Das läuft bei uns super,denn wir wollen das auch nicht anders.

LG Susi+Justin *01.04.07

Beitrag von andrea_right_back 08.08.07 - 08:49 Uhr

die sache ist gaaaanz einfach: DU HAST DEN FALSCHEN MANN!!!

denn der RICHTIGE würde nicht ALLEINE weggehen wollen, und sich vor allem nicht "beobachtet" fühlen wenn du da auch hingehst ;-)

wechsle den mann, dann hast du diese sorgen nicht mehr!!

achja, ich würde DEFINITIV da hingehen damit ich weiß warum er nicht will das ich da bin ;-)

Beitrag von bluehorizon6 08.08.07 - 09:29 Uhr

ich kann dir nur sagen, nimm dir deine Freundin und gehe dort hin. Und wenn er platzt lass ihn platzen.

Wer sich beobachtet fühlt will ja das etwas nicht gesehen wird.
so jedenfalls interprtiere ich seine Gedanken.

Und scheiß was drauf, du hast auch dein Leben in das etwas Spaß gehört und dazu brauchst du ihn nicht wenn er keinen Bock hat mit dir auszugehen.

Tu es und lass dich nicht anzählen auf deine Entscheidung.

BlueH6

Beitrag von ja nee ist klar 08.08.07 - 12:03 Uhr

so wie du schreibst, würde ich mich als mann auch beobachtet fühlen.

klingt ohnehin so dass du ein problem mit seiner kollegin hast und du dann auf dem fest jedes bier und jedes bussi zählst.

nee danke.

kann deinen mann verstehen.