Testergebnisse Babynahrung / Pflegeprodukte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tabaluga80 07.08.07 - 20:58 Uhr

Hallo ihr lieben,

mich würde mal interessieren, ob jemand von euch Testberichte über Babynahrung (Folgemilch und/oder Gläschen) oder Pflegeprodukte hat...

Meine Schwägerin und ich haben uns gestern darüber unterhalten. Sie sagte sie würde Hipp und Penaten "blind" kaufen, das wären die Marken denen sie vertraut und darüber hätte sie noch nie negatives gehört.

Bei mir ist es nun genau anders herum. Hipp und Penaten sind genau die Marken über die ich immer gehört habe man solle sie nicht kaufen. Hipp hätte beispielswiese gesalzene und gezuckerte Gläschen etc #bla

Jetzt würde ich mir gern mal Testberichte ansehen, bzw. eure Meinungen dazu hören. Was kauft ihr und warum (nicht)?

Danke schon mal für eure Antworten!!

LG Sandra & Mika (*25. März 2007)

Beitrag von fraukef 07.08.07 - 21:09 Uhr

das Ökotest - Heft über die Pflegeprodukte hab ich hier.

Wenn dich genaue Ergebnisse interessieren, kannst du mich gern über meine VK anschreiben...

Bei den Öls etc. war Penaten eher Mittelmaß, Hipp hingegen oft mit Sehr GUT bewertet...

LG
Frauke

Beitrag von kleine1102 07.08.07 - 22:36 Uhr

Hallo Sandra!

Einen guten Ein- bzw. Überblick bekommst Du mit den Ökotest-Jahrbüchern für Kleinkinder. Kannst Du im Internet bestellen, es sind total viele Produkte getestet worden.

Bezüglich der Pflege-Serien haben sowohl HIPP und Bübchen, als auch die Drogerie-Eigenmarken (DM, Rossmann, ...) meist sehr gut bzw. gut abgeschnitten. Steht in dem Fall aber auch oft auf den Flaschen/Tuben #aha.

Die Zutaten-Listen der Gläschen habe ich schon mehr als einmal "studiert". HIPP hat so ziemlich die einzigen Obstgläschen, in denen sich tatsächlich NUR Obst befindet. Wenn man dagegen bei Bebivita, Milasan o.ä. schaut, stehen "wunderliche" Dinge darauf wie Zucker, Stärke, Zitronensäure, ... #schock #augen. Trotzdem haben auch hier ganz viele Sorten ein "sehr gut" oder "gut" bekommen #gruebel. Mittagessen kaufen wir nur von HIPP oder Alete, da gibt es Menüs mit wenigen Zutaten und welche, in denen sich diverse Gewürze, Sahne, etc, befinden. Anfangs eher weniger, aber bei den Gläschen ab dem 8. Monat muss man schon ein wenig schauen, ob man seinem #baby das ein oder andere Essen schon geben mag. Und wenn an erster Stelle auf der Zutaten-Liste Wasser steht #kratz, erklärt sich auch, warum diese Menüs anderer Hersteller vergleichsweise günstiger sind... .

Am besten mal selbst ein wenig Zeit mit in den Supermarkt nehmen- dann wirst Du schon die passende Nahrung für Euren "Zwerg" heraus finden #pro :-)!

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & #baby Lina Emilia (*22.10.06)

Beitrag von 3mm 08.08.07 - 10:30 Uhr

Wollte dir nur mal sagen, das in Alete Gen-manipuliertes Obst drin ist....Nestlé macht nämlich Gen-Tests damit ;)

Ein grund warum ich nur HIPP kaufen werde.

Wollts dir nur mal sagen, falls es dich interessiert.

LG Laura:-)

Beitrag von kleine1102 08.08.07 - 12:18 Uhr

Hallo Laura!

#danke für die Info! Obst kaufen wir wie gesagt nur von HIPP, oder inzwischen z.B. auch schon Bio-Bananen #mampf. Bei Ökotest haben die meisten Gläschen (sehr) gut abgeschnitten, so dass auch Alete sooo "verseucht" nicht sein kann ;-). Bei den Mittags-Menüs wechseln wir zwischen HIPP und Alete, denn ich finde, dass man mit einer "Mischung" besser leben kann. Denn es kommt ständig etwas anderes heraus, Bakterien in dieser Nahrung, Gen-Obst in der anderen, krebserregende Stoffe in dieser Verpackung, Pilze in der anderen #schock #augen... . Die Meldungen reissen ja nie ganz ab und einmal scheint's so ziemlich jeden Hersteller zu treffen :-[!

Lieben Gruß #blume,

Kathrin & #baby Lina Emilia

Beitrag von kitty_cat 07.08.07 - 23:03 Uhr

Hallo
Also ein bischen jod Salz finde ich nicht schlimm. Und ab 4 ten monat ist nicht bei allen salz drin. Wenn Du aber sicher gehen möchtest ist Alnatura suppi. Gibts z.B. Bei Dm oder Tegut. Mein 2ter mag sie aber nicht so.
Ich habe auch den Öko test da. Und die meisten schneiden mit gut ab. Früher war das problem daß die Deckel von den Gläschen gesundheitsschädlich waren aber seit 1-2 Jahren gibts da andere vorschriften und diese Deckel werden angeblich nicht mehr verwendet. zu mindest bei Babynahrung.
Meine Söhne mögen absolut Hipp. Penaten finde ich nicht gut aber das ist geschmacksache.
Gruß
Marina