er lässt sich die zähne nicht putzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nigoda 07.08.07 - 21:07 Uhr

hey mädls :)


ich werd noch wahnsinnig, luca is im moment so richtig "stur", ja er is echt stur. kaum sieht er die bürste presst er die lieben ganz feste zusammen und lässt mich nicht putzen. egal was ich versuche, mit ablenkung, spielen, gegenseitigen putzen, verschiedene zahnpastas... NICHTS hilft.


mann ich hab so panik, dass er schlechte zähne bekommt, mein cousin hatte mit 3 bereits alles faule zähne, mann mir grauts.... was soll ich denn machen? gar nicht putzen? ich hab echt schon ein schlechtes gewissen und mach mir irgendwie sorgen wegen seinen beisserchen, er hat jetzt 7 stück.

außerdem is er zur zeit überhaupt bockig. kaum will er was und er bekommt es nicht, wird gleich mal hysterisch geschrien und getobt, tja er reißt mich dann richtig aus wut bei den haaren. echt shclimm im moment, ich hab gedacht die trotzphase kommt er später?


lg nina + luca (in einer woche 11 monate alt #baby)

Beitrag von cathrin1979 07.08.07 - 21:12 Uhr

Huuuuuhuuuuuuu !

Hier spricht die treulose Tomate #hicks Mail ist für morgen früh angekündigt. Die letzten Tage ich kam echt nich zu und dann woltle ich heute früh, den Rest kennste ja :-[

Lukas lässt sich seine Beisser auch nicht mehr putzen. Ich bin jedesmal heilfroh wenn er dann anfängt zu heulen, denn dann reisst er den Mund so schön auf und ich komm an die Zähne ran. Ich will schließlich auch nicht, dass er faule Zähne bekommt #schock

Hört sich für viele jetzt grausig an, doch sooo schlimm ist es nicht. Er weint halt weil er die Bürste nicht gleich bekommt und die 2 MInuten nutz ich aus. Dann kriegt er das Ding und darf gerne noch alleine "putzen" !




LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006) die heute den ganzen Nachmittag im Schwimmbad waren #huepf

Beitrag von nigoda 07.08.07 - 21:21 Uhr

hey cat :)


tja ich hab gleich 2 bürsten, damit er mit einer spielen kann, aber nein er macht den mund trotzdem nicht auf... ich hab ihm schon angedroht, dass er keine kekse mehr bekommt wenn er nicht zähne putzt *gg* hat auch nicht gewirkt ); *g*


tja da wart ich sehnslichst aufs mail ... tja... ;-) *g* nein nein, so eilig is es ja nicht, mach wenn du zeit hast :)


schwimmbad? mann bei uns hats geregnet #heul waren einkaufen ;P

lg #liebdrueck

Beitrag von cathrin1979 07.08.07 - 21:31 Uhr

Hi hi, immer diese leeren Drohungen mit den Keksen *grins*

Ne ehrlich, ich schreib morgen früh, doch heute mag ich nimmer #hicks War genug Aufregung für einen Tag würd ich meinen ...

Och ja, bei uns war es den ganzen Tag noch schön sonnig und warm und nun fängt der Wind ganz arg an und es riecht schon nach Regen. Morgen soll es bei uns 15° haben #schock Super, die letzten Tage und heute über 30° und dann wieder so ein Hammerumschwung. Kann mir die Laune von Lukas morgen schon wieder gut vorstellen wenn's nix wird mit Shirt und kurzer Hose #augen

Soderle, ich mach jetzt Schluss trink noch mein Glas Wein aus (boah, schon das dritte dieses Jahr) und dann geh ich ins Bett. Die Nacht is eh bald wieder vorbei. Spätestens um drei #gaehn

Sei einstweilen ganz ganz lieb gedrückt und bis morgen #liebdrueck#kuss

Beitrag von kitty_cat 07.08.07 - 22:25 Uhr

Keine Panik, so schnell wird er keine faule Zähne bekommen.
Wenn er die Fluortabletten bekommt, dann hat es sich sowieso erübrigt. Aber jetzt am Anfang....
Er bekommt ja keine Süßigkeiten noch. Auf Säfte kannst Du vielleicht mal erst versichten und lieber mal Wasser geben. Aber ich finde es ist nicht so nötig.
Weißt Du, Du solltest im das Zähneputzen schmackhaft machen. Wenn meiner was nicht will, dann tuhe ich so geheimnisvoll und sage "Nö, das bekommst Du nicht" und mache dann mal die Tür zu damit er das nicht sieht. Das weckt schon das Interesse.
Kauf ihm eine Leckere Zahnpasta und putz mal die Zähne Dir selber. Und sag ihm mal das ist nichts für ihn, das wird er sowieso nicht mögen. Natürlich weiß ich nicht wie Dein Sohn ist. Meinen interessiert das was er nicht darf.
Manchmal mache ich komische geräusche wenn ich die Zähne putze. Und gurgele extra laut und spucke mit voller kraft in die Badewanne.
Aber Du kannst erst mal 2 mal am tag mit einem Feuchten Tuch mal abwischen und in 2-3 wochen noch mal probieren. Gib ihm Zeit.
Inzwischen ist er 3 und putzt zwar nicht so gerne aber er macht es erst mal selbst auch damals und ich putze ihm nach. Hab ihm mal schon gesagt, wenn er nicht die Zähne putzt dann wird ihn keine Mädchen mehr küßen. Er ist ein kleiner Weiberheld. lol
Viel Glück. Und nimmt das nicht zu ernst. Das mit deiner Freundin........ tja es hat auch mit Genen zutun. Vielleicht nascht ihr Kind ganz doll. Es gibt viele Ursachen.
Gruß
Marina

Beitrag von meggie39 07.08.07 - 22:55 Uhr

Hallo,

Paula hatte auch so eine Phase, als sie 10 Monate alt war. Ich habe es dann erstmal gelassen. Dachte mir, wenn ich sie zu sehr trietze, will sie das überhaupt nie mehr. Ich habe sie aber immer zugucken lassen, wenn ich mir die Zähne geputzt habe, und ihr dabei noch ein selbst ausgedachtes Zahnputz-Lied vorgesungen, das fand sie sehr komisch.

Ein paar Wochen später habe ich es dann wieder probiert bei ihr und es war plötzlich überhaupt kein Problem mehr. Habe ihr das Zahnputzlied vorgesungen und ihr dabei die Zähne geputzt - kein Protest. Seitdem läuft es super.

Ich an deiner Stelle würde nicht zu viel Druck machen - so schnell wird dein Kleiner schon keine fauligen Zähne bekommen. Sicher ist es nur eine Phase.

Viele Grüße
Meggie mit Paula (*16.07.2006) und #ei Babygirl 29. SSW