Immer Socken im Schlafsack anziehen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von asphaltblase 07.08.07 - 21:26 Uhr

Hallo,

Emelie ist 12 Wochen und schläft seit neustem ungepuckt also mit nem Schlafsack. Muss man da eigentlich immer Socken drin anziehen? Haben heute im Schlafzimmer leider 29Grad und ich hab ihr nen Kurzarmbody mit Sommerschlafsack ohne Socken angezogen.

lg
melanie

Beitrag von superhase 07.08.07 - 21:30 Uhr

Nein, ich würde keine Socken anziehen.
Ziehst Du im Bett Socken an...??? ;-)
Meines Erachtens kann man Kinder auch zu warm anziehen.
Solange also keine Minustemperaturen herrschen, finde ich Socken im Schlafsack überflüssig.

Beitrag von mitzl 07.08.07 - 21:32 Uhr

Hallo Melanie,

ich ziehe nie Socken im Schlafsack an, auch im Winter nicht. Die Kleine wird sonst ganz unleidlich und schläft schlecht. Der Schlafsack ist warm genug und die Lütte kann ihre Temperatur über die Fußsohlen regulieren. Als ich ein paar Mal mit Socken geschlafen habe, fand ich das auch selbst ganz unangenehm und habe es dann auch beim Baby gelassen.

LG Mitzl :-)

Beitrag von carmen7119 08.08.07 - 09:32 Uhr

so schläft lasse auch und er hat im vergleich nur 22-23° in seinem zimmer!
er hatte noch NIE nachts socken an#kratzselbst in der kinderklinik im wärmebettchen nicht!

wenn man mir nachts socken anziehen würde,würde ich niemals in ruhe schlafen können...ich hasse zu warme füsse;-)

lg
carmen+lasse bo#baby(12w+1t)