Wann treten Nebenwirkungen vom Impfen auf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moni 07.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo,

wir waren heute das erste mal beim (6fach-)Impfen. Das ist jetzt 12 Stunden her.
Bisher ist alles OK. Können noch "Nachwirkungen" auftreten? Wann treten Nebenwirkungen vom Impfen auf? Wie lange kann das noch sein?

Würde mich natürlich freuen, wenn nichts mehr kommt ;-)

Gruß Moni mit geimpften #baby"Marjellchen" (heute 13 Mon.)

Beitrag von cathrin1979 07.08.07 - 21:34 Uhr

Huhu !

Heute das erste Mal impfen ? Lukas bekam die erste bei der U4 #kratz

Im Allgemeinen geht man davon aus, dass die Nebenwirkungen auch noch bis zu drei Tage nach der Impfung kommen können. Soll aber selten sein hab ich mir sagen lassen !

Ich denk mal, wenn Dein Mäuschen bis jetzt oder noch OK ist, und heute Nacht auch alles gut geht, dann sollte alles erledigt sein. Lukas schlief bis jetzt nach allen drei Impfungen immer zwei Tage fast komplett durch *grins*

LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)

Beitrag von moni 07.08.07 - 21:44 Uhr

au, manno.
meine tochter ist natürlich erst 13. WOCHEN alt...
naja, stilldemenz eben ;-)

U4 machen wir in 2 Wochen

Beitrag von cathrin1979 07.08.07 - 21:50 Uhr


;-) erklärt alles !


LG und gute und vor allem nebenwirkungsfreie Nacht wünschen

Cat & Luaks

Beitrag von cathie_g 07.08.07 - 22:27 Uhr

eigentlich ziemlich schnell und wenn Tempi oder Fieber kommt, dann ist es meist innerhalb von 48 Stunden wieder vorbei. Besonders schlapp könnte sie morgen sein...

LG

Catherina